Wiederbelebung

 

DIESE Morgens träumte ich, ich wäre in einer Kirche, die etwas abseits neben meiner Frau saß. Die Musik, die gespielt wurde, waren Lieder, die ich geschrieben hatte, obwohl ich sie bis zu diesem Traum nie gehört hatte. Die ganze Kirche war still, niemand sang. Plötzlich fing ich an, spontan leise mitzusingen und dabei den Namen Jesus zu erheben. Während ich es tat, begannen andere zu singen und zu preisen, und die Kraft des Heiligen Geistes begann herabzukommen. Es war wunderschön. Nachdem das Lied zu Ende war, hörte ich ein Wort in meinem Herzen: Wiederbelebung. 

Und ich bin aufgewacht. Weiterlesen

Die große Zuflucht und der sichere Hafen

 

Erstmals veröffentlicht am 20. März 2011.

 

Wann immer Ich schreibe von “Strafen"Oder"göttliche GerechtigkeitIch erschrecke immer, weil diese Begriffe so oft missverstanden werden. Aufgrund unserer eigenen Verwundung und damit verzerrten Ansichten von „Gerechtigkeit“ projizieren wir unsere Missverständnisse auf Gott. Wir sehen Gerechtigkeit als "zurückschlagen" oder als andere, die "bekommen, was sie verdienen". Was wir aber oft nicht verstehen, ist, dass die „Strafen“ Gottes, die „Strafen“ des Vaters, immer, immer verwurzelt sind, immer, verliebt.Weiterlesen

Die Frau in der Wildnis

 

Möge Gott jedem von Ihnen und Ihren Familien eine gesegnete Fastenzeit gewähren…

 

WIE wird der Herr sein Volk, die Bark seiner Kirche, durch die rauen Wasser vor uns beschützen? Wie – wenn die ganze Welt in ein gottloses globales System gezwungen wird reisen — Wird die Kirche möglicherweise überleben?Weiterlesen

Psalm 91

 

Du, der du im Schutz des Höchsten wohnst,
die im Schatten des Allmächtigen bleiben,
Sprich zu dem HERRN: Meine Zuflucht und Festung,
mein Gott, auf den ich vertraue. “

Weiterlesen

Der Tau des Göttlichen Willens

 

HABEN Haben Sie sich jemals gefragt, was es gut ist, zu beten und „im Göttlichen Willen zu leben“?[1]cf. Wie man im Göttlichen Willen lebt Wie wirkt es sich auf andere aus, wenn überhaupt?Weiterlesen

Fußnoten

Der Autor von Leben und Tod

Unser siebtes Enkelkind: Maximilian Michael Williams

 

ICH HOFFE Sie haben nichts dagegen, wenn ich mir einen kurzen Moment nehme, um ein paar persönliche Dinge mitzuteilen. Es war eine emotionale Woche, die uns von der Spitze der Ekstase an den Rand des Abgrunds geführt hat…Weiterlesen

Fülle die Erde!

 

Gott segnete Noah und seine Söhne und sagte zu ihnen:
„Seid fruchtbar und vermehrt euch und füllt die Erde… Seid also fruchtbar und vermehrt euch;
auf der Erde im Überfluss vorhanden sein und sie unterwerfen.“ 
(Die heutige Messe Lesung für 16. Februar 2023)

 

Nachdem Gott die Welt durch die Sintflut gereinigt hatte, wandte er sich noch einmal an Mann und Frau und wiederholte, was er Adam und Eva ganz am Anfang befohlen hatte:Weiterlesen

Gegenmittel zum Antichristen

 

WAS ist Gottes Gegenmittel gegen das Gespenst des Antichristen in unseren Tagen? Was ist die „Lösung“ des Herrn, um sein Volk, die Bark seiner Kirche, durch die bevorstehenden rauen Gewässer zu beschützen? Das sind entscheidende Fragen, besonders angesichts der ernüchternden Frage Christi selbst:

Wenn der Menschensohn kommt, wird er Glauben auf Erden finden? (Lukas 18: 8)Weiterlesen