Der große Diebstahl

 

Der erste Schritt zur Wiedererlangung des Zustandes der ursprünglichen Freiheit
bestand darin, zu lernen, auf Dinge zu verzichten.
Der Mensch muss sich aller Drumherum entledigen
die ihm von der Zivilisation auferlegt wurde und zu nomadischen Bedingungen zurückkehrte –
Sogar Kleidung, Nahrung und feste Wohnorte sollten aufgegeben werden.
—philosophische Theorien von Weishaupt und Rousseau;
für Weltrevolution (1921), von Nessa Webster, S. 8

Der Kommunismus kehrt also in der westlichen Welt wieder zurück.
weil in der westlichen Welt etwas gestorben ist - nämlich 
der starke Glaube der Menschen an den Gott, der sie gemacht hat.
– Ehrwürdiger Erzbischof Fulton Sheen,
„Kommunismus in Amerika“, vgl. youtube.com

 

UNSERE Die Dame erzählte Conchita Gonzalez aus Garabandal, Spanien: „Wenn der Kommunismus wiederkommt, wird alles passieren“ [1]Der Zeigefinger Gottes (Garabandal – The Finger of God), Albrecht Weber, n. 2 aber sie sagte es nicht wie Der Kommunismus würde wiederkommen. In Fatima warnte die Gottesmutter, dass Russland seine Fehler verbreiten würde, sagte es aber nicht wie Diese Fehler würden sich verbreiten. Wenn sich der westliche Geist also den Kommunismus vorstellt, springt er wahrscheinlich zurück in die UdSSR und die Ära des Kalten Krieges.

Aber der Kommunismus, der heute entsteht, sieht nicht danach aus. Tatsächlich frage ich mich manchmal, ob die alte Form des Kommunismus, die in Nordkorea immer noch erhalten ist – graue, hässliche Städte, aufwendige Militäraufführungen und geschlossene Grenzen – nicht eine ist beraten Ablenkung von der echten kommunistischen Bedrohung, die sich gerade über die Menschheit ausbreitet: Der große Reset...Weiterlesen

Fußnoten

Fußnoten
1 Der Zeigefinger Gottes (Garabandal – The Finger of God), Albrecht Weber, n. 2