Verteidigung des Zweiten Vatikanischen Konzils und der Erneuerung

 

Wir können diese Angriffe sehen
gegen den Papst und die Kirche
kommen Sie nicht nur von außen;
vielmehr die Leiden der Kirche
kommen aus dem Inneren der Kirche,
von der Sünde, die in der Kirche existiert.
Das war schon immer allgemein bekannt,
aber heute sehen wir es in wirklich erschreckender Form:
die größte Verfolgung der Kirche
kommt nicht von äußeren Feinden,
sondern ist aus der Sünde innerhalb der Kirche geboren.
- PAPST BENEDIKT XVI.

Interview auf dem Flug nach Lissabon,
Portugal, 12. Mai 2010

 

MIT Aufgrund des Zusammenbruchs der Führung in der katholischen Kirche und einer fortschrittlichen Agenda in Rom fliehen immer mehr Katholiken aus ihren Pfarreien, um „traditionelle“ Messen und Zufluchtsorte der Orthodoxie aufzusuchen.Weiterlesen