Wörter und Warnungen

 

In den letzten Monaten sind viele neue Leser an Bord gekommen. Es liegt mir am Herzen, dies heute erneut zu veröffentlichen. Wie ich gehe Zurück und lese dies, ich bin immer wieder erschrocken und sogar bewegt, als ich sehe, dass viele dieser „Worte“ - oft in Tränen und vielen Zweifeln empfangen - vor unseren Augen eintreten…

 

IT Ich bin seit einigen Monaten in meinem Herzen, um für meine Leser die persönlichen „Worte“ und „Warnungen“ zusammenzufassen, die der Herr mir in den letzten zehn Jahren mitgeteilt hat und die diese Schriften geprägt und inspiriert haben. Jeden Tag kommen mehrere neue Abonnenten an Bord, die mit den über tausend Schriften hier keine Geschichte haben. Bevor ich diese „Inspirationen“ zusammenfasse, ist es hilfreich zu wiederholen, was die Kirche über „private“ Offenbarung sagt:

Weiterlesen

Zwei weitere Tage

 

DER TAG DES HERRN - TEIL II

 

DAS Der Ausdruck „Tag des Herrn“ sollte nicht als wörtlicher „Tag“ verstanden werden. Lieber,

Mit dem Herrn ist ein Tag wie tausend Jahre und tausend Jahre wie ein Tag. (2 Pt 3: 8)

Siehe, der Tag des Herrn wird tausend Jahre sein. - Brief von Barnabas, Die Väter der Kirche, CH. 15

Die Tradition der Kirchenväter ist, dass der Menschheit noch „zwei Tage“ verbleiben; einer within die Grenzen von Zeit und Geschichte, die andere, eine ewige und ewig Tag. Der nächste Tag oder „siebte Tag“ ist der Tag, den ich in diesen Schriften als „Ära des Friedens“ oder „Sabbatruhe“ bezeichnet habe, wie die Väter es nennen.

Der Sabbat, der die Vollendung der ersten Schöpfung darstellte, wurde durch den Sonntag ersetzt, der an die neue Schöpfung erinnert, die durch die Auferstehung Christi eingeweiht wurde.  -Katechismus der katholischen Kirche, n. 2190

Die Väter sahen es als angemessen an, dass nach der Apokalypse des heiligen Johannes gegen Ende der „neuen Schöpfung“ eine „siebte Tag“ -Ruhe für die Kirche stattfinden würde.

 

Weiterlesen

Die große Entfaltung

St. Michael Schutz der Kirchevon Michael D. O'Brien

 
FEST DER EPIPHANIE

 

ICH HABE Ich schreibe Ihnen jetzt konsequent, liebe Freunde, seit ungefähr drei Jahren. Die Schriften riefen an Die Blütenblätter bildete die Stiftung; das Trompeten der Warnung! folgte, um diese Gedanken zu erweitern, mit mehreren anderen Schriften, um die Lücken dazwischen zu füllen; Der siebenjährige Prozess Serie ist im Wesentlichen eine Korrelation der obigen Schriften gemäß der Lehre der Kirche, dass der Körper seinem Kopf in seiner eigenen Passion folgen wird.Weiterlesen

In seine Fußstapfen treten

GUTER FREITAG 


Christus trauert
von Michael D. O'Brien

Christus umarmt die ganze Welt, doch die Herzen sind kalt geworden, der Glaube ist erodiert, die Gewalt nimmt zu. Der Kosmos taumelt, die Erde ist dunkel. Das Ackerland, die Wildnis und die Städte des Menschen verehren das Blut des Lammes nicht mehr. Jesus trauert um die Welt. Wie wird die Menschheit aufwachen? Was braucht es, um unsere Gleichgültigkeit zu zerstören? - Künstlerkommentar 

 

DAS Die Prämisse all dieser Schriften basiert auf der Lehre der Kirche, dass der Leib Christi seinem Herrn, dem Haupt, durch eine eigene Leidenschaft folgen wird.

Vor dem zweiten Kommen Christi muss die Kirche eine letzte Prüfung bestehen, die den Glauben vieler Gläubiger erschüttert. Die Kirche wird erst durch dieses letzte Passahfest in die Herrlichkeit des Königreichs eintreten, wenn sie ihrem Herrn in seinem Tod und seiner Auferstehung folgen wird.  -Katechismus der katholischen Kirchen. 672, 677

Deshalb möchte ich meine jüngsten Schriften zur Eucharistie in einen Zusammenhang bringen. 

Weiterlesen