Bleib und sei leicht ...

 

Diese Woche möchte ich mein Zeugnis mit den Lesern teilen, beginnend mit meiner Berufung zum Dienst…

 

DAS Predigten waren trocken. Die Musik war schrecklich. Und die Gemeinde war fern und getrennt. Wenn ich vor 25 Jahren die Messe aus meiner Gemeinde verließ, fühlte ich mich oft isolierter und kälter als bei meiner Ankunft. Außerdem sah ich in meinen frühen Zwanzigern, dass meine Generation völlig verschwunden war. Meine Frau und ich waren eines der wenigen Paare, die noch zur Messe gingen.Weiterlesen

Musik ist eine Tür…

Leitung eines Jugendretreats in Alberta, Kanada

 

Dies ist eine Fortsetzung von Marks Zeugnis. Sie können Teil I hier lesen: "Bleib und sei leicht".

 

AT Zur gleichen Zeit, als der Herr mein Herz für seine Kirche wieder in Brand setzte, rief ein anderer Mann uns Jugend in eine „Neuevangelisierung“. Papst Johannes Paul II. Machte dies zu einem zentralen Thema seines Pontifikats und erklärte kühn, dass jetzt eine „Re-Evangelisierung“ der einst christlichen Nationen notwendig sei. "Ganze Länder und Nationen, in denen die Religion und das christliche Leben früher blühten", sagte er, "lebten jetzt" als ob Gott nicht existiere "."[1]Die Lagen. 34; vatikan.vaWeiterlesen

Fußnoten

Fußnoten
1 Die Lagen. 34; vatikan.va

Das Feuer des Veredlers

 

Das Folgende ist eine Fortsetzung von Marks Zeugnis. Um die Teile I und II zu lesen, gehen Sie zu „Mein Zeugnis “.

 

WENN Wenn es um die christliche Gemeinschaft geht, ist es ein fataler Fehler zu glauben, dass es der Himmel auf Erden sein kann bei jeder Einstellung. Die Realität ist, dass die menschliche Natur in all ihren Schwächen und Verletzlichkeiten, bis wir unsere ewige Wohnstätte erreichen, eine Liebe ohne Ende erfordert, ein ständiges Sterben für den anderen. Ohne das findet der Feind Raum, um die Samen der Teilung zu säen. Ob es die Gemeinschaft der Ehe, der Familie oder der Nachfolger Christi ist, das Kreuz muss immer das Herz seines Lebens sein. Andernfalls wird die Gemeinschaft schließlich unter dem Gewicht und der Funktionsstörung der Selbstliebe zusammenbrechen.Weiterlesen

Den Wert einer Seele lernen

Mark und Lea im Konzert mit ihren Kindern, 2006

 

Marks Zeugnis geht weiter… Sie können die Teile I - III hier lesen: Mein Zeugnis.

 

HOST und Produzent meiner eigenen Fernsehsendung; ein Executive Office, ein Firmenfahrzeug und großartige Mitarbeiter. Es war der perfekte Job.Weiterlesen

Zur Wand gerufen

 

Marks Zeugnis endet heute mit Teil V. Um die Teile I-IV zu lesen, klicken Sie auf Mein Zeugnis

 

NICHT nur wollte der Herr, dass ich es eindeutig weiß der Wert einer Seele, aber auch, wie viel ich brauchen würde, um ihm zu vertrauen. Denn mein Dienst sollte in eine Richtung gerufen werden, die ich nicht erwartet hatte, obwohl er mich schon Jahre zuvor „gewarnt“ hatte Musik ist eine Tür zur Evangelisierung… zum Jetzt-Wort. Weiterlesen