Eine vom Menschen verursachte Hungersnot

 

HAY die Saison geht für mich gerade zu Ende (weshalb ich in letzter Zeit abwesend war). Als ich heute zum letzten Feld ging, um es zu ernten, bemerkte ich die Pflanzen um mich herum. So weit das Auge reichte, waren fast alle davon Raps. Dies ist (jetzt) ​​ein gentechnisch verändertes Saatgut, das vor der Ernte mehrmals mit Glyphosat (auch bekannt als Roundup) besprüht wird.[1]Glyphosat ist jetzt verbunden mit Spermienreduzierung und Krebs. Das Endprodukt ist nicht essbar, zumindest nicht direkt. Aus den Samen werden verschiedene Produkte wie Rapsöl oder Margarine hergestellt – aber nicht essbar wie Weizen, Gerste oder Roggen. 
Weiterlesen

Fußnoten

Fußnoten
1 Glyphosat ist jetzt verbunden mit Spermienreduzierung und Krebs.

Amerika: Erfüllung der Offenbarung?

 

Wann stirbt ein Imperium?
Kollabiert es in einem schrecklichen Moment?
Nein nein
Aber es kommt eine Zeit
wenn seine Leute nicht mehr daran glauben ...
-Trailer , Megalopolis

 

IN 2012, als mein Flug über Kalifornien flog, spürte ich, wie der Geist mich drängte, die Offenbarung, Kapitel 17 und 18 zu lesen. Als ich anfing zu lesen, war es, als würde sich ein Schleier über diesem geheimnisvollen Buch heben, als würde sich eine weitere Seite aus dünnem Seidenpapier umdrehen, um etwas mehr von dem mysteriösen Bild der „Endzeit“ preiszugeben. Das Wort „Apokalypse“ bedeutet tatsächlich: die Enthüllung.

Was ich las, begann, Amerika in ein völlig neues biblisches Licht zu rücken. Als ich die historischen Grundlagen dieses Landes erforschte, kam ich nicht umhin, es als den vielleicht würdigsten Kandidaten für das zu sehen, was St. John als „Mysterium Babylon“ bezeichnete (lesen Sie). Geheimnis Babylon). Seitdem scheinen zwei aktuelle Trends diese Ansicht zu festigen …

Weiterlesen

Die kosmische Chirurgie

 

Erstveröffentlichung am 5. Juli 2007…

 

BETEN Vor dem Allerheiligsten schien der Herr zu erklären, warum die Welt in eine Reinigung eintritt, die jetzt irreversibel erscheint.

Während der gesamten Geschichte meiner Kirche gab es Zeiten, in denen der Leib Christi krank geworden ist. Zu dieser Zeit habe ich Heilmittel geschickt.

Weiterlesen

Was hast du getan?

 

Der Herr sagte zu Kain: „Was hast du getan?
Die Stimme des Blutes deines Bruders
weint vom Boden aus zu mir“ 
(Gen 4).

- PAPST ST. JOHN PAUL II., Evangelium Vitae, n. 10

Und so erkläre ich Ihnen heute feierlich
dass ich nicht verantwortlich bin
für das Blut eines von euch,

denn ich habe nicht davor zurückgeschreckt, es euch zu verkünden
der gesamte Plan Gottes…

Seien Sie also wachsam und denken Sie daran
dass drei Jahre lang Tag und Nacht

Ich habe jeden von euch unaufhörlich ermahnt
mit Tränen.

(Apostelgeschichte 20:26-27, 31)

 

Nach drei Jahren intensiver Recherche und Veröffentlichung über die „Pandemie“, darunter u. a Dokumentarfilm Das ging viral, ich habe im letzten Jahr sehr wenig darüber geschrieben. Teilweise aufgrund eines extremen Burnouts, teilweise aus dem Bedürfnis heraus, sich von der Diskriminierung und dem Hass zu befreien, die meine Familie in der Gemeinde, in der wir früher lebten, erlebte. Das, und man kann nur so lange warnen, bis man die kritische Masse erreicht: wenn diejenigen, die Ohren zum Hören haben, es gehört haben – und der Rest wird es erst verstehen, wenn die Konsequenzen einer unbeachteten Warnung sie persönlich berühren.

Weiterlesen

Die Wahl wurde getroffen

 

Man kann es nicht anders beschreiben als als bedrückende Schwere. Ich saß da, gebeugt in meiner Kirchenbank, und lauschte angestrengt der Lesung der Messe am Sonntag der Barmherzigkeit Gottes. Es war, als würden die Worte meine Ohren treffen und abprallen.

Die Passion der Kirche

Wenn das Wort nicht konvertiert wurde,
es wird Blut sein, das bekehrt.
—ST. JOHANNES PAUL II., aus dem Gedicht „Stanislaw“


Einige meiner regelmäßigen Leser haben vielleicht bemerkt, dass ich in den letzten Monaten weniger geschrieben habe. Wie Sie wissen, liegt das zum Teil daran, dass wir um unser Leben gegen industrielle Windkraftanlagen kämpfen – ein Kampf, den wir gerade beginnen Einige Fortschritte auf.

Weiterlesen

Über die Wiederherstellung unserer Würde

 

Das Leben ist immer gut.
Dies ist eine instinktive Wahrnehmung und eine Erfahrungstatsache,
und der Mensch ist aufgerufen, den tiefen Grund zu begreifen, warum dies so ist.
Warum ist das Leben gut?
- PAPST ST. JOHN PAUL II,
Evangelium Vitae, 34

 

WAS passiert den Köpfen der Menschen, wenn ihre Kultur – a Kultur des Todes – informiert sie darüber, dass menschliches Leben nicht nur wegwerfbar, sondern offenbar ein existenzielles Übel für den Planeten ist? Was passiert mit der Psyche von Kindern und jungen Erwachsenen, denen immer wieder gesagt wird, dass sie nur ein zufälliges Nebenprodukt der Evolution sind, dass ihre Existenz die Erde „überbevölkert“ und dass ihr „Kohlenstoff-Fußabdruck“ den Planeten ruiniert? Was passiert mit Senioren oder Kranken, wenn ihnen gesagt wird, dass ihre Gesundheitsprobleme das „System“ zu viel kosten? Was passiert mit Jugendlichen, die dazu ermutigt werden, ihr biologisches Geschlecht abzulehnen? Was passiert mit dem Selbstbild eines Menschen, wenn sein Wert nicht durch seine angeborene Würde, sondern durch seine Produktivität definiert wird?Weiterlesen

Die Wehen: Entvölkerung?

 

DORT ist eine mysteriöse Passage im Johannesevangelium, in der Jesus erklärt, dass manche Dinge zu schwierig sind, um den Aposteln schon offenbart zu werden.

Ich habe dir noch viel zu sagen, aber du kannst es jetzt nicht ertragen. Wenn der Geist der Wahrheit kommt, wird er Sie in die ganze Wahrheit führen ... er wird Ihnen die Dinge verkünden, die kommen werden. (John 16: 12-13)

Weiterlesen

Die prophetischen Worte von Johannes Paul II. leben

 

„Gehen Sie als Kinder des Lichts … und versuchen Sie zu lernen, was dem Herrn gefällt.
Beteiligt euch nicht an den unfruchtbaren Werken der Finsternis.“
(Eph 5:8, 10-11).

In unserem gegenwärtigen sozialen Kontext, gekennzeichnet durch a
dramatischer Kampf zwischen der „Kultur des Lebens“ und der „Kultur des Todes“…
Die dringende Notwendigkeit einer solchen kulturellen Transformation ist damit verbunden
zur gegenwärtigen historischen Situation,
Es ist auch im Evangelisierungsauftrag der Kirche verwurzelt.
Der Zweck des Evangeliums ist tatsächlich
„die Menschheit von innen heraus zu verändern und neu zu machen“.
—Johannes Paul II., Evangelium Vitae, "Das Evangelium des Lebens", n. 95

 

JOHANNES PAUL II "Evangelium des Lebens„war eine eindringliche prophetische Warnung an die Kirche vor der Agenda der „Mächtigen“, eine „wissenschaftlich und systematisch geplante ... Verschwörung gegen das Leben“ durchzusetzen. Sie verhalten sich, sagte er, wie „der Pharao von einst, verfolgt von der Präsenz und dem Anstieg … des aktuellen Bevölkerungswachstums.“."[1]Evangelium, Vitae, n. 16, 17

Das war 1995.Weiterlesen

Fußnoten

Fußnoten
1 Evangelium, Vitae, n. 16, 17

Die Warnung eines Wächters

 

LIEBER Brüder und Schwestern in Christus Jesus. Ich möchte Sie trotz dieser äußerst beunruhigenden Woche mit einer positiveren Stimmung verlassen. Es ist in dem kurzen Video unten zu sehen, das ich letzte Woche aufgenommen, aber nie an Sie verschickt habe. Es ist ein Most apropos Es ist keine Botschaft für das, was sich diese Woche ereignet hat, sondern eine allgemeine Botschaft der Hoffnung. Aber ich möchte auch dem „Jetzt-Wort“ gehorchen, das der Herr die ganze Woche gesprochen hat. Ich werde mich kurz fassen …Weiterlesen

Stelle dich dem Sturm

 

EIN NEUER Der Skandal ist auf der ganzen Welt in die Höhe geschossen und es gab Schlagzeilen, in denen es hieß, Papst Franziskus habe Priester ermächtigt, gleichgeschlechtliche Paare zu segnen. Diesmal sorgten die Schlagzeilen nicht für Aufsehen. Ist das der große Schiffbruch, von dem unsere Liebe Frau vor drei Jahren sprach? Weiterlesen

Die große Lüge

 

…die apokalyptische Sprache rund um das Klima
hat der Menschheit einen großen Bärendienst erwiesen.
Dies hat zu unglaublich verschwenderischen und ineffektiven Ausgaben geführt.
Auch die psychologischen Kosten waren immens.
Viele Menschen, insbesondere jüngere,
Lebe in der Angst, dass das Ende nahe ist,
führt allzu oft zu einer schwächenden Depression
über die Zukunft.
Ein Blick auf die Fakten würde zerstören
diese apokalyptischen Ängste.
—Steve Forbes, Forbes Zeitschrift, 14. Juli 2023

Weiterlesen

Die Sonnenfinsternis des Sohnes

Jemandes Versuch, das „Wunder der Sonne“ zu fotografieren

 

Als Eklipse im Begriff ist, die Vereinigten Staaten zu durchqueren (wie ein Halbmond über bestimmten Regionen), habe ich darüber nachgedacht: „Wunder der Sonne“ das sich am 13. Oktober 1917 in Fatima ereignete, die Regenbogenfarben, die sich daraus entwickelten … der Halbmond auf islamischen Flaggen und der Mond, auf dem Unsere Liebe Frau von Guadalupe steht. Dann habe ich heute Morgen, am 7. April 2007, diese Reflexion gefunden. Es scheint mir, dass wir Offenbarung 12 leben und Gottes Macht in diesen Tagen der Trübsal manifestieren werden, insbesondere durch Unsere selige Mutter - „Maria, der leuchtende Stern, der die Sonne ankündigt“ (PAPST JOHANNES PAUL II., Treffen mit Jugendlichen auf dem Luftwaffenstützpunkt Cuatro Vientos, Madrid, Spanien, 3. Mai 2003)… Ich habe das Gefühl, dass ich diesen Text nicht kommentieren oder weiterentwickeln, sondern nur erneut veröffentlichen soll, also hier ist er … 

 

JESUS sagte zur heiligen Faustina:

Vor dem Tag der Gerechtigkeit sende ich den Tag der Barmherzigkeit. -Tagebuch der Barmherzigkeit Gottes, n. 1588

Diese Sequenz wird am Kreuz dargestellt:

(Barmherzigkeit :) Dann sagte [der Verbrecher]: „Jesus, erinnere dich an mich, wenn du in dein Königreich kommst.“ Er antwortete ihm: "Amen, ich sage dir, heute wirst du mit mir im Paradies sein."

(GERECHTIGKEIT :) Es war jetzt Mittag und es kam bis drei Uhr nachmittags Dunkelheit über das ganze Land wegen einer Sonnenfinsternis. (Lukas 23: 43-45)

 

Weiterlesen

Ruandas Warnung

 

Als er das zweite Siegel aufbrach,
Ich hörte das zweite Lebewesen schreien:
„Komm nach vorne.“
Ein anderes Pferd kam heraus, ein rotes.
Seinem Reiter wurde Macht gegeben
um der Erde den Frieden zu nehmen,

damit die Menschen sich gegenseitig abschlachten.
Und er bekam ein riesiges Schwert.
(Offb 6-3)

…wir werden täglich Zeuge von Ereignissen, bei denen Menschen
scheinen aggressiver zu werden
und kriegerisch...
 

—PAPST BENEDIKT XVI., Pfingstpredigt,
May 27th, 2012

 

IN 2012 habe ich ein sehr starkes „Jetzt-Wort“ veröffentlicht, von dem ich glaube, dass es derzeit gerade „entsiegelt“ wird. Ich schrieb damals (vgl. Warnungen im Wind) der Warnung, dass Gewalt plötzlich über die Welt ausbrechen wird wie ein Dieb in der Nacht weil Wir bestehen auf schwerer Sünde, wodurch Gottes Schutz verloren ginge.[1]cf. Die Hölle entfesselt Es könnte sehr gut die Landung sein Großer Sturm...

Wenn sie den Wind säen, werden sie den Wirbelwind ernten. (Hos 8: 7)Weiterlesen

Fußnoten

Fußnoten
1 cf. Die Hölle entfesselt

Der große Diebstahl

 

Der erste Schritt zur Wiedererlangung des Zustandes der ursprünglichen Freiheit
bestand darin, zu lernen, auf Dinge zu verzichten.
Der Mensch muss sich aller Drumherum entledigen
die ihm von der Zivilisation auferlegt wurde und zu nomadischen Bedingungen zurückkehrte –
Sogar Kleidung, Nahrung und feste Wohnorte sollten aufgegeben werden.
—philosophische Theorien von Weishaupt und Rousseau;
für Weltrevolution (1921), von Nessa Webster, S. 8

Der Kommunismus kehrt also in der westlichen Welt wieder zurück.
weil in der westlichen Welt etwas gestorben ist - nämlich 
der starke Glaube der Menschen an den Gott, der sie gemacht hat.
– Ehrwürdiger Erzbischof Fulton Sheen,
„Kommunismus in Amerika“, vgl. youtube.com

 

UNSERE Die Dame erzählte Conchita Gonzalez aus Garabandal, Spanien: „Wenn der Kommunismus wiederkommt, wird alles passieren“ [1]Der Zeigefinger Gottes (Garabandal – The Finger of God), Albrecht Weber, n. 2 aber sie sagte es nicht wie Der Kommunismus würde wiederkommen. In Fatima warnte die Gottesmutter, dass Russland seine Fehler verbreiten würde, sagte es aber nicht wie Diese Fehler würden sich verbreiten. Wenn sich der westliche Geist also den Kommunismus vorstellt, springt er wahrscheinlich zurück in die UdSSR und die Ära des Kalten Krieges.

Aber der Kommunismus, der heute entsteht, sieht nicht danach aus. Tatsächlich frage ich mich manchmal, ob die alte Form des Kommunismus, die in Nordkorea immer noch erhalten ist – graue, hässliche Städte, aufwendige Militäraufführungen und geschlossene Grenzen – nicht eine ist beraten Ablenkung von der echten kommunistischen Bedrohung, die sich gerade über die Menschheit ausbreitet: Der große Reset...Weiterlesen

Fußnoten

Fußnoten
1 Der Zeigefinger Gottes (Garabandal – The Finger of God), Albrecht Weber, n. 2

Der letzte Prozess?

Duccio, Der Verrat Christi im Garten Gethsemane, 1308 

 

Der Glaube von euch allen wird erschüttert werden, denn es steht geschrieben:
„Ich werde den Hirten schlagen,
und die Schafe werden zerstreut.‘
(Mark 14: 27)

Vor dem zweiten Kommen Christi
Die Kirche muss eine letzte Prüfung bestehen
das wird den Glauben vieler Gläubiger erschüttern ...
-
Katechismus der katholischen KircheNr. 675, 677

 

WAS Ist dies „die letzte Prüfung, die den Glauben vieler Gläubiger erschüttern wird“?  

Weiterlesen

Versteckt in der Ebene Anblick

Baphomet – Foto von Matt Anderson

 

IN a Krepppapier Zum Thema Okkultismus im Zeitalter der Information stellen die Autoren fest, dass „Mitglieder der okkulten Gemeinschaft auch bei Androhung von Tod und Zerstörung verpflichtet sind, nichts preiszugeben, was Google sofort mitteilen wird.“ Und so ist es wohlbekannt, dass Geheimbünde die Dinge einfach „an der Öffentlichkeit verbergen“ und ihre Präsenz oder Absichten in Symbolen, Logos, Drehbüchern und Ähnlichem verbergen. Das Wort Okkulte bedeutet wörtlich „verbergen“ oder „zudecken“. Daher Geheimbünde wie die Freimaurer, deren Wurzeln sind okkult, man findet sie oft dabei, dass sie ihre Absichten oder Symbole in aller Öffentlichkeit verbergen, die auf einer bestimmten Ebene gesehen werden sollen …Weiterlesen

Die Frau in der Wildnis

 

Möge Gott jedem von Ihnen und Ihren Familien eine gesegnete Fastenzeit gewähren…

 

WIE wird der Herr sein Volk, die Bark seiner Kirche, durch die rauen Wasser vor uns beschützen? Wie – wenn die ganze Welt in ein gottloses globales System gezwungen wird Smartgeräte App — Wird die Kirche möglicherweise überleben?Weiterlesen

Gegenmittel zum Antichristen

 

WAS ist Gottes Gegenmittel gegen das Gespenst des Antichristen in unseren Tagen? Was ist die „Lösung“ des Herrn, um sein Volk, die Bark seiner Kirche, durch die bevorstehenden rauen Gewässer zu beschützen? Das sind entscheidende Fragen, besonders angesichts der ernüchternden Frage Christi selbst:

Wenn der Menschensohn kommt, wird er Glauben auf Erden finden? (Lukas 18: 8)Weiterlesen

Diese Zeiten des Antichristen

 

Die Welt im Anbruch eines neuen Jahrtausends,
worauf sich die ganze Kirche vorbereitet,
ist wie ein erntereifes Feld.
 

- ST. PAPST JOHN PAUL II, Weltjugendtag, Predigt, 15. August 1993

 

 

 Die katholische Welt war kürzlich von der Veröffentlichung eines Briefes des emeritierten Papstes Benedikt XVI begeistert, in dem dies im Wesentlichen festgestellt wurde Der Antichrist lebt. Der Brief wurde 2015 an Vladimir Palko geschickt, einen pensionierten Staatsmann aus Bratislava, der den Kalten Krieg miterlebt hat. Der verstorbene Papst schrieb:Weiterlesen

Bleib auf Kurs

 

Jesus Christus ist derselbe
gestern, heute und für immer.
(Hebräer 13: 8)

 

GEGEBEN dass ich nun in mein achtzehntes Jahr in diesem Apostolat des Jetzt-Wortes eintritt, habe ich eine gewisse Perspektive. Und so sind die Dinge nicht sich hinziehen, wie einige behaupten, oder diese Prophezeiung ist nicht erfüllt werden, wie andere sagen. Im Gegenteil, ich kann nicht mit allem Schritt halten, was passiert – vieles davon, was ich in diesen Jahren geschrieben habe. Obwohl ich die Einzelheiten nicht kenne, wie genau die Dinge zum Tragen kommen würden, zum Beispiel, wie der Kommunismus zurückkehren würde (wie Unsere Liebe Frau angeblich die Seher von Garabandal gewarnt hat – siehe Wenn der Kommunismus zurückkehrt), sehen wir jetzt, wie es auf die erstaunlichste, cleverste und allgegenwärtigste Weise zurückkehrt.[1]cf. Die letzte Revolution Es ist in der Tat so subtil, dass viele Noch erkennen nicht, was sich um sie herum abspielt. „Wer Ohren hat, soll hören.“[2]vgl. Matthäus 13:9Weiterlesen

Fußnoten

Fußnoten
1 cf. Die letzte Revolution
2 vgl. Matthäus 13:9

Gott ist mit uns

Fürchte dich nicht, was morgen passieren könnte.
Der gleiche liebende Vater, der sich heute um dich kümmert, wird es tun
kümmere dich morgen und jeden Tag um dich.
Entweder wird er dich vor Leiden schützen
oder er wird dir unfehlbare Kraft geben, es zu ertragen.
Sei dann in Frieden und lege alle ängstlichen Gedanken und Vorstellungen beiseite
.

- St. Francis de Sales, Bischof aus dem 17. Jahrhundert,
Brief an eine Dame (LXXI), 16. Januar 1619,
von dem Spirituelle Briefe von S. Francis de Sales,
Rivingtons, 1871, S. 185

Siehe, die Jungfrau wird schwanger sein und einen Sohn gebären,
und sie sollen ihn Emmanuel nennen,
was bedeutet „Gott ist mit uns“.
(Matt 1: 23)

LAST Ich bin mir sicher, dass der Inhalt der Woche für meine treuen Leser genauso schwierig war wie für mich. Das Thema ist schwer; Ich bin mir der immerwährenden Versuchung bewusst, an dem scheinbar unaufhaltsamen Gespenst zu verzweifeln, das sich über den Globus ausbreitet. In Wahrheit sehne ich mich nach diesen Tagen des Dienstes, an denen ich im Heiligtum sitzen und Menschen einfach durch Musik in Gottes Gegenwart führen würde. Ich finde mich oft in den Worten von Jeremiah schreiend:Weiterlesen

Die letzte Revolution

 

Nicht das Heiligtum ist in Gefahr; es ist Zivilisation.
Es ist nicht die Unfehlbarkeit, die untergehen kann; es geht um Persönlichkeitsrechte.
Es ist nicht die Eucharistie, die vergehen kann; es ist Gewissensfreiheit.
Es ist nicht die göttliche Gerechtigkeit, die sich verflüchtigen kann; es sind die Gerichte der menschlichen Gerechtigkeit.
Es ist nicht so, dass Gott von Seinem Thron vertrieben werden kann;
es ist so, dass Männer die Bedeutung von Zuhause verlieren können.

Denn Frieden auf Erden wird nur zu denen kommen, die Gott die Ehre geben!
Nicht die Kirche ist in Gefahr, sondern die Welt!“
– Ehrwürdiger Bischof Fulton J. Sheen
Fernsehserie „Das Leben ist lebenswert“.

 

Normalerweise verwende ich solche Sätze nicht,
Aber ich glaube, wir stehen vor den Toren der Hölle.
 
-DR. Mike Yeadon, ehemaliger Vizepräsident und leitender Wissenschaftler

von Atemwegserkrankungen und Allergien bei Pfizer;
1: 01: 54, Der Wissenschaft folgen?

 

ต่อจาก Die zwei Lager...

 

AT zu dieser späten Stunde ist es sehr deutlich geworden, dass ein gewisser „prophetische Müdigkeit“ hat eingesetzt und viele schalten einfach ab – in der kritischsten Zeit.Weiterlesen

Die zwei Lager

 

Eine große Revolution wartet auf uns.
Die Krise macht uns nicht nur frei, uns andere Modelle vorzustellen,
eine andere Zukunft, eine andere Welt.
Es verpflichtet uns dazu.

– der frühere französische Präsident Nicolas Sarkozy
14. September 2009; unnwo.org; CF. The Guardian

… Ohne die Führung der Nächstenliebe in Wahrheit,
Diese globale Kraft könnte beispiellosen Schaden anrichten
und neue Spaltungen innerhalb der menschlichen Familie schaffen ...
Die Menschheit geht neue Risiken der Versklavung und Manipulation ein. 
- PAPST BENEDIKT XVI. Caritas in VeritateNr. 33, 26

 

ES IST war eine ernüchternde Woche. Es ist überdeutlich geworden, dass der Great Reset unaufhaltsam ist, da nicht gewählte Gremien und Beamte damit beginnen Endphasen seiner Umsetzung.[1]„G20 fördert den von der WHO standardisierten globalen Impfpass und das ‚Digital Health‘ Identity Scheme“, theepochtimes.com Aber das ist nicht wirklich die Quelle einer tiefen Traurigkeit. Vielmehr sehen wir, wie sich zwei Lager bilden, ihre Positionen sich verhärten und die Spaltung hässlich wird.Weiterlesen

Fußnoten

Fußnoten
1 „G20 fördert den von der WHO standardisierten globalen Impfpass und das ‚Digital Health‘ Identity Scheme“, theepochtimes.com

„Plötzlich gestorben“ – Prophezeiung erfüllt

 

ON Am 28. Mai 2020, 8 Monate bevor eine Massenimpfung der experimentellen mRNA-Gentherapien beginnen sollte, brannte mein Herz mit einem „Jetzt-Wort“: einer ernsthaften Warnung davor Völkermord kam.[1]cf. Unser 1942 Ich habe das mit der Doku weiterverfolgt Der Wissenschaft folgen? das jetzt fast 2 Millionen Aufrufe in allen Sprachen hat und die wissenschaftlichen und medizinischen Warnungen enthält, die weitgehend unbeachtet blieben. Es erinnert an das, was Johannes Paul II. eine „Verschwörung gegen das Leben“ nannte.[2]Evangelium Vitaen. 12 das wird freigesetzt, ja, sogar durch medizinisches Fachpersonal.Weiterlesen

Fußnoten

Fußnoten
1 cf. Unser 1942
2 Evangelium Vitaen. 12

Die Millstone

 

Jesus sagte zu seinen Jüngern:
„Dinge, die Sünde verursachen, werden unvermeidlich passieren,
aber wehe dem, durch den sie geschehen.
Es wäre besser für ihn, wenn ihm ein Mühlstein um den Hals gelegt würde
und er wird ins Meer geworfen
als dass er einen dieser Kleinen zur Sünde verleitet.“
(Montags Evangelium, Lk 17-1)

Gesegnet sind, die nach Gerechtigkeit hungern und dürsten,
denn sie werden zufrieden sein.
(Matt 5: 6)

 

HEUTE bestellenIm Namen von „Toleranz“ und „Inklusivität“ werden die ungeheuerlichsten Verbrechen – physisch, moralisch und spirituell – gegen die „Kleinen“ entschuldigt und sogar gefeiert. Ich kann nicht schweigen. Es ist mir egal, wie „negativ“ und „düster“ oder wie auch immer die Leute mich nennen wollen. Wenn es für die Männer dieser Generation, beginnend mit unserem Klerus, jemals eine Zeit gab, die „geringsten der Brüder“ zu verteidigen, dann jetzt. Aber die Stille ist so überwältigend, so tief und weit verbreitet, dass sie bis in die Tiefen des Weltraums reicht, wo man bereits einen weiteren Mühlstein auf die Erde rasen hört. Weiterlesen

Der Zweite Akt

 

… dürfen wir nicht unterschätzen
die beunruhigenden Szenarien, die unsere Zukunft bedrohen,
oder die mächtigen neuen Instrumente
über die die „Kultur des Todes“ verfügt. 
- PAPST BENEDIKT XVI. Caritas in Veritate, n. 75

 

DORT Es steht außer Frage, dass die Welt einen großen Reset braucht. Dies ist das Herzstück der Warnungen Unseres Herrn und Unserer Lieben Frau, die sich über ein Jahrhundert erstrecken: Es gibt a Verlängerung kommen, a Große Erneuerung, und der Menschheit wurde die Wahl gegeben, ihren Triumph einzuläuten, entweder durch Buße oder durch das Feuer des Veredlers. In den Schriften der Dienerin Gottes Luisa Piccarreta haben wir vielleicht die deutlichste prophetische Offenbarung, die die unmittelbare Zeit offenbart, in der Sie und ich jetzt leben:Weiterlesen

Die Züchtigung kommt … Teil II


Denkmal für Minin und Pozharsky auf dem Roten Platz in Moskau, Russland.
Die Statue erinnert an die Fürsten, die eine allrussische Freiwilligenarmee versammelten
und vertrieben die Streitkräfte des polnisch-litauischen Commonwealth

 

RUSSLAND bleibt eines der mysteriösesten Länder in historischen und aktuellen Angelegenheiten. Es ist „Ground Zero“ für mehrere seismische Ereignisse sowohl in der Geschichte als auch in der Prophezeiung.Weiterlesen

Die Züchtigung kommt … Teil I

 

Denn es ist an der Zeit, dass das Gericht mit dem Haushalt Gottes beginnt;
wenn es mit uns beginnt, wie wird es für jene enden?
die dem Evangelium Gottes nicht gehorchen?
(1 Peter 4: 17)

 

WE beginnen ohne Frage, einige der außergewöhnlichsten und außergewöhnlichsten zu erleben ernst Momente im Leben der katholischen Kirche. So vieles von dem, wovor ich seit Jahren gewarnt habe, kommt vor unseren Augen zum Tragen: großartig Apostasie herunter ,ein kommendes Schisma, und natürlich die Verwirklichung des „Sieben Siegel der Offenbarung“, etc.. Es kann alles in den Worten der zusammengefasst werden Katechismus der katholischen Kirche:

Vor dem zweiten Kommen Christi muss die Kirche eine letzte Prüfung bestehen, die den Glauben vieler Gläubiger erschüttert. Die Kirche wird erst durch dieses letzte Passahfest in die Herrlichkeit des Königreichs eintreten, wenn sie ihrem Herrn in seinem Tod und seiner Auferstehung folgen wird. - CCC, n. 672, 677

Was würde den Glauben vieler Gläubiger mehr erschüttern, als vielleicht Zeuge ihrer Hirten zu sein die Herde verraten?Weiterlesen

Eine Zeit des Krieges

 

Es gibt eine festgelegte Zeit für alles,
und eine Zeit für alles unter dem Himmel.
Eine Zeit geboren zu werden und eine Zeit zu sterben;
eine Zeit zum Pflanzen und eine Zeit zum Entwurzeln der Pflanze.
Eine Zeit zum Töten und eine Zeit zum Heilen;
eine Zeit zum Abreißen und eine Zeit zum Bauen.
Eine Zeit zum Weinen und eine Zeit zum Lachen;
eine Zeit zum Trauern und eine Zeit zum Tanzen …
Eine Zeit zum Lieben und eine Zeit zum Hassen;
eine Zeit des Krieges und eine Zeit des Friedens.

(Die heutige erste Lesung)

 

IT Es mag den Anschein haben, dass der Autor von Prediger sagt, dass Niederreißen, Töten, Krieg, Tod und Trauer einfach unvermeidliche, wenn nicht sogar „bestimmte“ Momente in der Geschichte sind. Was in diesem berühmten biblischen Gedicht vielmehr beschrieben wird, ist der Zustand des gefallenen Menschen und die Unausweichlichkeit dessen ernten, was gesät wurde. 

Lass dich nicht täuschen; Gott wird nicht verspottet, für was auch immer ein Mann sät, dass er auch ernten wird. (Galater 6: 7)Weiterlesen

Das große Ineinandergreifen

 

DIESE In der vergangenen Woche ging mir ein „Jetzt-Wort“ aus dem Jahr 2006 durch den Kopf. Es ist die Verzahnung vieler globaler Systeme zu einer überwältigend mächtigen neuen Ordnung. Es ist das, was St. John ein „Tier“ nannte. Von diesem globalen System, das versucht, jeden Aspekt des Lebens der Menschen zu kontrollieren – ihren Handel, ihre Bewegung, ihre Gesundheit usw. – hört St. John die Menschen in seiner Vision schreien …Weiterlesen

Die tragische Ironie

(AP-Foto, Gregorio Borgia/Foto, The Canadian Press)

 

MEHRERE Katholische Kirchen wurden im vergangenen Jahr in Kanada niedergebrannt und Dutzende weitere zerstört, als Vorwürfe auftauchten, dass dort „Massengräber“ in ehemaligen Wohnheimen entdeckt wurden. Das waren Institutionen, von der kanadischen Regierung gegründet und zum Teil mit Unterstützung der Kirche laufen, um indigene Völker in die westliche Gesellschaft zu „assimilieren“. Wie sich herausstellt, wurden die Behauptungen über Massengräber nie bewiesen, und weitere Beweise deuten darauf hin, dass sie offensichtlich falsch sind.[1]cf. nationalpost.com; Nicht unwahr ist, dass viele Menschen von ihren Familien getrennt, gezwungen wurden, ihre Muttersprache aufzugeben, und in einigen Fällen von Schulleitern missbraucht wurden. Und so ist Francis diese Woche nach Kanada geflogen, um sich bei den Ureinwohnern zu entschuldigen, denen von Mitgliedern der Kirche Unrecht getan wurde.Weiterlesen

Fußnoten

Fußnoten
1 cf. nationalpost.com;

The Great Divide

 

Ich bin gekommen, um die Erde in Brand zu setzen,
und wie ich wünschte, es würde schon lodern!…

Glaubst du, dass ich gekommen bin, um Frieden auf der Erde zu stiften?
Nein, sage ich Ihnen, sondern Spaltung.
Ab sofort wird ein fünfköpfiger Haushalt geteilt,
drei gegen zwei und zwei gegen drei …

(Luke 12: 49-53)

So kam es wegen ihm zu einer Spaltung in der Menge.
(John 7: 43)

 

ICH LIEBE dieses Wort von Jesus: „Ich bin gekommen, um die Erde in Brand zu setzen, und wie wünschte ich, sie würde schon brennen!“ Unser Herr will ein Volk, das in Flammen steht mit Liebe. Ein Volk, dessen Leben und Gegenwart andere dazu anregt, Buße zu tun und ihren Erlöser zu suchen, wodurch der mystische Leib Christi erweitert wird.

Und doch folgt Jesus diesem Wort mit einer Warnung, dass dieses Göttliche Feuer es tatsächlich tun wird aufteilen. Es braucht keinen Theologen, um zu verstehen, warum. Jesus sagte, "Ich bin die Wahrheit" und wir sehen täglich, wie seine Wahrheit uns trennt. Sogar Christen, die die Wahrheit lieben, können zurückschrecken, wenn das Schwert der Wahrheit sie durchbohrt besitzen Herz. Wir können stolz, defensiv und streitsüchtig werden, wenn wir mit der Wahrheit konfrontiert werden uns. Und ist es nicht wahr, dass wir heute sehen, wie der Leib Christi auf höchst ungeheuerliche Weise wieder zerbrochen und gespalten wird, wenn Bischof gegen Bischof, Kardinal gegen Kardinal steht – genau wie Unsere Liebe Frau es in Akita vorhergesagt hat?

 

Die große Reinigung

Während ich in den letzten zwei Monaten mehrmals zwischen den kanadischen Provinzen hin und her gefahren bin, um mit meiner Familie umzuziehen, hatte ich viele Stunden Zeit, um über meinen Dienst nachzudenken, was in der Welt passiert, was in meinem eigenen Herzen passiert. Zusammengefasst durchlaufen wir eine der größten Reinigungen der Menschheit seit der Sintflut. Das heißt, wir sind auch gesiebt wie Weizen – alle, vom Bettler bis zum Papst. Weiterlesen

Das Exil des Wächters

 

A Letzten Monat lag mir eine bestimmte Passage im Buch Hesekiel sehr am Herzen. Nun, Hesekiel ist ein Prophet, der zu Beginn meiner Zeit eine bedeutende Rolle gespielt hat persönliche Berufung in dieses Schreibapostolat. Es war tatsächlich diese Passage, die mich sanft von der Angst zum Handeln drängte:Weiterlesen

Das Urteil des Westens

 

WE haben in der vergangenen Woche eine Vielzahl prophetischer Botschaften über Russland und seine Rolle in diesen Zeiten veröffentlicht, sowohl aktuelle als auch vergangene Jahrzehnte. Doch es sind nicht nur Seher, sondern die Stimme des Lehramtes, die prophetisch vor dieser gegenwärtigen Stunde gewarnt hat …Weiterlesen

Die Jona-Stunde

 

AS Ich habe letztes Wochenende vor dem Allerheiligsten Sakrament gebetet, ich habe die intensive Trauer unseres Herrn gespürt – Schluchzen, so schien es, hat die Menschheit Seine Liebe so verweigert. In der nächsten Stunde weinten wir zusammen … ich bat ihn überschwänglich um Vergebung für mein und unser kollektives Versagen, ihn im Gegenzug zu lieben … und er, weil die Menschheit jetzt einen selbstgemachten Sturm entfesselt hat.Weiterlesen

Der letzte Widerstand

Der Mallett-Clan reitet für die Freiheit …

 

Wir können die Freiheit nicht mit dieser Generation sterben lassen.
– Armeemajor Stephen Chledowski, Kanadischer Soldat; 11. Februar 2022

Wir nähern uns den letzten Stunden…
Unsere Zukunft ist buchstäblich Freiheit oder Tyrannei …
—Robert G., ein besorgter Kanadier (von Telegram)

Würden alle Menschen den Baum nach seinen Früchten beurteilen,
und würde den Keim und Ursprung der Übel anerkennen, die uns bedrängen,
und der drohenden Gefahren!
Wir haben es mit einem hinterlistigen und listigen Feind zu tun, der
erfreut die Ohren von Volk und Fürsten,
hat sie durch sanfte Reden und Schmeicheleien umgarnt. 
- PAPST LEO XIII, Humanus-Gattungn. 28

Weiterlesen

Eine kompromisslose apokalyptische Sichtweise

 

… es gibt keinen Blinderen als den, der nicht sehen will,
und trotz der vorausgesagten Zeichen der Zeit,
auch diejenigen, die glauben
weigere dich, zu sehen, was passiert. 
-Unsere Liebe Frau zu Gisella Cardia, 26. Oktober 2021 

 

ICH BIN der Titel dieses Artikels verlegen sein soll – sich schämen, den Ausdruck „Endzeit“ auszusprechen oder die Offenbarung zu zitieren, geschweige denn wagen, Marienerscheinungen zu erwähnen. Solche Antiquitäten gehören angeblich in den Mülleimer des mittelalterlichen Aberglaubens neben archaischem Glauben an „Privatoffenbarung“, „Prophezeiung“ und diesen schmählichen Ausdrücken von „Das Malzeichen des Tieres“ oder „Antichrist“. Ja, es ist besser, sie dieser grellen Ära zu überlassen, in der katholische Kirchen mit Weihrauch aufwallten, als sie Heilige ausbrannten, Priester Heiden evangelisierten und Bürger tatsächlich glaubten, dass der Glaube Plagen und Dämonen vertreiben könnte. Damals schmückten Statuen und Ikonen nicht nur Kirchen, sondern auch öffentliche Gebäude und Wohnhäuser. Stell dir das vor. Die „dunklen Zeitalter“ – aufgeklärte Atheisten nennen sie.Weiterlesen

Fatima und das große Zittern

 

ETWAS Als ich vor einiger Zeit darüber nachdachte, warum die Sonne in Fatima scheinbar über den Himmel schien, kam mir die Erkenntnis, dass es sich nicht um eine Vision der sich bewegenden Sonne handelte an sich, aber die Erde. Dann dachte ich über den Zusammenhang zwischen dem von vielen glaubwürdigen Propheten vorhergesagten „großen Zittern“ der Erde und dem „Wunder der Sonne“ nach. Mit der jüngsten Veröffentlichung von Sr. Lucias Memoiren wurde jedoch in ihren Schriften ein neuer Einblick in das dritte Geheimnis von Fatima enthüllt. Bis zu diesem Zeitpunkt wurde auf der Website des Vatikans beschrieben, was wir über eine verschobene Züchtigung der Erde wussten (die uns diese „Zeit der Barmherzigkeit“ beschert hat):Weiterlesen

Die größte Lüge

 

DIESE Morgens nach dem Gebet fühlte ich mich bewegt, eine wichtige Meditation, die ich vor etwa sieben Jahren geschrieben hatte, noch einmal zu lesen Die Hölle entfesseltIch war versucht, Ihnen diesen Artikel heute einfach noch einmal zuzusenden, da er so viel prophetisches und kritisches für das enthält, was sich jetzt in den letzten anderthalb Jahren entwickelt hat. Wie wahr diese Worte geworden sind! 

Ich werde jedoch nur einige wichtige Punkte zusammenfassen und dann zu einem neuen „Jetzt-Wort“ übergehen, das mir heute während des Gebets eingefallen ist… Weiterlesen

Die Stunde des zivilen Ungehorsams

 

Höre, o Könige, und verstehe;
lernt, ihr Magistrat der Weiten der Erde!
Höre, du, die du über die Menge herrschst
und herrsche über die Scharen von Völkern!
Weil dir der Herr Autorität gegeben hat
und Souveränität durch den Allerhöchsten,
der deine Werke prüfen und deine Ratschläge prüfen wird.
Denn obwohl Sie Diener seines Königreichs waren,
du hast nicht richtig geurteilt,

und hielt das Gesetz nicht,
noch wandele nach dem Willen Gottes,
Schrecklich und schnell wird er gegen dich kommen,
denn das Urteil ist streng für die Erhabenen –
Denn die Niedrigen können aus Barmherzigkeit vergeben werden… 
(Heute Erste Lesung)

 

IN In mehreren Ländern auf der ganzen Welt ist der Gedenk- oder Veteranentag am oder um den 11. November ein düsterer Tag der Besinnung und der Dankbarkeit für die Opfer von Millionen Soldaten, die ihr Leben im Kampf für die Freiheit gegeben haben. Aber in diesem Jahr werden die Zeremonien für diejenigen hohl klingen, die gesehen haben, wie ihre Freiheit vor ihnen verpufft.Weiterlesen

Wenn man dem Bösen von Angesicht zu Angesicht gegenübersteht

 

EINEM meiner Übersetzer leitete diesen Brief an mich weiter:

Zu lange hat die Kirche sich selbst zerstört, indem sie Botschaften aus dem Himmel ablehnt und denen nicht hilft, die den Himmel um Hilfe rufen. Gott hat zu lange geschwiegen, er beweist, dass er schwach ist, weil er das Böse wirken lässt. Ich verstehe weder seinen Willen, noch seine Liebe, noch die Tatsache, dass er das Böse verbreiten lässt. Dennoch schuf er SATAN und zerstörte ihn nicht, als er revoltierte und ihn zu Asche machte. Ich habe nicht mehr Vertrauen zu Jesus, der angeblich stärker ist als der Teufel. Es könnte nur ein Wort und eine Geste erfordern und die Welt wäre gerettet! Ich hatte Träume, Hoffnungen, Projekte, aber am Ende des Tages habe ich nur noch einen Wunsch: die Augen endgültig zu schließen!

Wo ist dieser Gott? ist er taub? ist er blind? Kümmert er sich um Menschen, die leiden?…. 

Du bittest Gott um Gesundheit, er gibt dir Krankheit, Leiden und Tod.
Sie fragen nach einem Job, Sie haben Arbeitslosigkeit und Selbstmord
Sie fragen nach Kindern, bei denen Sie Unfruchtbarkeit haben.
Sie fragen nach heiligen Priestern, Sie haben Freimaurer.

Sie bitten um Freude und Glück, Sie haben Schmerz, Leid, Verfolgung, Unglück.
Du fragst nach dem Himmel, du hast die Hölle.

Er hatte schon immer seine Vorlieben – wie Abel für Kain, Isaak für Ismael, Jakob für Esau, die Bösen für die Gerechten. Es ist traurig, aber wir müssen uns den Tatsachen stellen, SATAN IST STÄRKER ALS ALLE HEILIGEN UND ENGEL ZUSAMMEN! Wenn Gott existiert, lass ihn es mir beweisen, ich freue mich darauf, mit ihm zu sprechen, wenn mich das bekehren kann. Ich habe nicht darum gebeten, geboren zu werden.

Weiterlesen

Das große Sieben

 

Erstveröffentlichung am 30. März 2006:

 

DORT wird ein Moment kommen, in dem wir im Glauben wandeln werden, nicht im Trost. Es scheint, als wären wir verlassen worden ... wie Jesus im Garten von Gethsemane. Aber unser Engel des Trostes im Garten wird das Wissen sein, dass wir nicht allein leiden; Der andere glaubt und leidet wie wir an dieselbe Einheit des Heiligen Geistes.Weiterlesen