Es kommt jetzt schnell ...

 

Spüren Sie, dass der Herr dies heute neu veröffentlichen möchte… weil wir es sind Fliegen in Richtung des Auges des Sturms… Erstveröffentlichung am 26. Februar 2020. 

 

IT ist eine Sache, die Dinge zu schreiben, die ich im Laufe der Jahre habe; Es ist eine andere Sache zu sehen, wie sie sich entfalten.

Ich habe mich bemüht, meinen Lesern eine Botschaft zu vermitteln - nicht durch meine eigenen Worte an sich- aber das des Lehramtes, der Schrift und dieser glaubwürdigen „privaten Offenbarungen“ von Christus und seinen Heiligen. Aber alles, worüber ich hier oder in geschrieben und gesprochen habe mein Buch oder vorher Webcasts, sind persönliche "Worte", die zu mir gekommen sind und die diesen Schriften tatsächlich vorausgehen. Manchmal sind es nur ein paar Worte ... manchmal sind es viele. Sie sind die Samen, die schließlich in diese Schriften blühen.

Ich habe kürzlich eine Beschreibung darüber gelesen, wie die inneren Wörter und Lichter zu einem Benediktinermönch kommen, der sie in einem Buch namens aufgezeichnet hat In Sinu Jesu. Schließlich habe ich eine Beschreibung meiner eigenen Innenerfahrung gefunden, fast auf den Buchstaben:

Obwohl ich zuweilen unter Zweifeln an der Echtheit des Geschehens gelitten habe, identifizierte mein spiritueller Leiter während des größten Teils des hier behandelten Zeitraums, was geschah gratia gratis Daten. Ich kann nur sagen, dass die Worte friedlich, schnell und mühelos kamen. Damit meine ich nicht, dass die Worte aus mir selbst kamen, sondern aus dem, was ich als objektive, aber innige Gegenwart unseres Herrn erlebte… [Am Anfang] Gerade in seiner eucharistischen Gegenwart führten diese Gespräche mit uns Herr entfaltete sich ... Die Worte kommen schnell, aber sie kommen als Realitäten, die sich nacheinander beeindrucken. Ich weiß nicht, wie ich es sonst erklären soll. - von einem Benediktinermönch, In Sinu Jesu (Angelico Press). p. vi

Ich teile dies jetzt, weil sich viele der hier geschriebenen Dinge zu entfalten beginnen, einige, die ich wieder mit Ihnen teilen möchte, aber im Kontext.

 

WENN DIE ZEIT KURZ WAR

Ich erinnere mich an eine Zeit vor einigen Jahren, als ich den Herrn fragte: "Wie schnell, bevor sich all diese Dinge entfalten?" Und mit kaum einer Pause hörte ich in meinem Herzen: „Bald - wie du denkst, bald. " Für mich ist „bald“ in meinem Leben. Mit der Erlaubnis meines spirituellen Leiters teile ich einige der privaten Einträge aus meinem Tagebuch für Ihre eigene Unterscheidung und Reflexion: 

24. August, 2010: Sprich die Worte, Meine Worte, die ich auf dein Herz gelegt habe. Zögere nicht. Die Zeit ist kurz! … Bemühen Sie sich, unbeschwert zu sein und das Königreich bei allem, was Sie tun, an die erste Stelle zu setzen. Ich sage noch einmal, verschwende keine Zeit mehr.

31. August 2010 (Mary): Aber jetzt ist die Zeit gekommen, dass die Worte der Propheten erfüllt und alle Dinge unter die Ferse meines Sohnes gebracht werden. Zögern Sie nicht Ihre persönliche Umwandlung. Hören Sie aufmerksam auf die Stimme meines Ehepartners, des Heiligen Geistes. Bleib in meinem Unbefleckten Herzen, und du wirst Zuflucht in der finden Sturm. Die Gerechtigkeit fällt jetzt. Der Himmel weint jetzt ... und die Menschensöhne werden Trauer um Trauer erkennen. Aber ich werde bei dir sein. Ich verspreche, dich zu halten und dich wie eine gute Mutter unter dem Schutz meiner Flügel zu beschützen. Es ist nicht alles verloren, sondern alles wird nur durch das Kreuz meines Sohnes gewonnen [dh. die eigene Passion der Kirche]. Liebe meinen Jesus, der euch alle mit brennender Liebe liebt. 

4. Oktober, 2010: Die Zeit ist knapp, sage ich dir. In deinem Leben, Mark, werden die Sorgen der Sorgen kommen. Fürchte dich nicht, sondern sei vorbereitet, denn du kennst weder den Tag noch die Stunde, an der der Menschensohn als gerechter Richter kommen wird.

14. Oktober, 2010: Jetzt ist die Zeit! Jetzt ist es an der Zeit, die Netze zu füllen und in die Bark meiner Kirche zu ziehen.

20. Oktober, 2010: So wenig Zeit bleibt ... so wenig Zeit. Auch du wirst nicht bereit sein, denn der Tag wird wie ein Dieb kommen. Aber füllen Sie weiterhin Ihre Lampe, und Sie werden in der kommenden Dunkelheit sehen (Siehe Matthäus 25: 1-13 und wie alle Die Jungfrauen waren unvorbereitet, auch diejenigen, die „vorbereitet“ waren.

3. November 2010: Es bleibt so wenig Zeit. Große Veränderungen kommen über die Erde. Die Leute sind unvorbereitet. Sie haben meine Warnungen nicht beachtet. Viele werden sterben. Bete und bitte für sie, dass sie in Meiner Gnade sterben. Die Mächte des Bösen marschieren voran. Sie werden deine Welt ins Chaos stürzen. Fixiere dein Herz und deine Augen fest auf mich, und dir und deinem Haushalt wird kein Schaden zugefügt. Dies sind Tage der Dunkelheit, große Dunkelheit, wie sie es nicht war, seit ich den Grundstein für die Erde gelegt habe. Mein Sohn kommt als Licht. Wer ist bereit für die Offenbarung seiner Majestät? Wer ist bereit, auch unter meinem Volk dazu sehen sich im Licht der Wahrheit?

November 13th, 2010: Mein Sohn, die Trauer in deinem Herzen ist nur ein Tropfen der Trauer im Herzen deines Vaters. Dass sie nach so vielen Gaben und Versuchen, Menschen zu mir zurückzuziehen, meine Gnade hartnäckig abgelehnt haben. Der ganze Himmel ist jetzt vorbereitet. Alle Engel stehen bereit für den großen Kampf Ihrer Zeit. Schreiben Sie darüber (Offb 12-13). Sie sind an der Schwelle, nur wenige Augenblicke entfernt. Bleib dann wach. Lebe nüchtern, schlafe nicht in Sünde ein, denn du wirst vielleicht nie aufwachen. Sei aufmerksam auf mein Wort, das ich durch dich sprechen werde, mein kleines Sprachrohr. Sich sputen. Verschwenden Sie keine Zeit, denn Zeit ist etwas, das Sie nicht haben.

16. Juni, 2011: Mein Kind, mein Kind, wie wenig Zeit bleibt noch! Wie wenig Gelegenheit gibt es für mein Volk, sein Haus in Ordnung zu bringen. Wenn ich komme, wird es wie ein loderndes Feuer sein, und die Leute werden keine Zeit haben, das zu tun, was sie aufgeschoben haben. Die Stunde kommt, da diese Stunde der Vorbereitung zu Ende geht. Weine, mein Volk, denn der Herr, dein Gott, ist zutiefst beleidigt und verwundet durch deine Nachlässigkeit. Wie ein Dieb in der Nacht werde ich kommen, und werde ich alle meine Kinder schlafend finden? Aufwachen! Wach auf, sage ich dir, denn du weißt nicht, wie nahe die Zeit deines Prozesses ist. Ich bin bei dir und werde es immer sein. Bist du bei mir?

15. März 2011: Mein Kind, bereite deine Seele auf die Ereignisse vor, die stattfinden müssen. Hab keine Angst, denn Angst ist ein Zeichen für einen schwachen Glauben und unreine Liebe. Vertraue vielmehr von ganzem Herzen auf alles, was ich auf Erden erreichen werde. Nur dann, in der „Fülle der Nacht“, wird mein Volk das Licht erkennen können… (vgl. 1 Johannes 4:18)

Aber vielleicht ist das „Wort“, das mir in diesem Moment am Herzen liegt, das, das mir am Silvesterabend 2007, der Mahnwache des Festes der Muttergottes, einfiel. Ich hatte das starke Bedürfnis, mich von den Familienfeiern zu entfernen und einen leeren Raum zum Beten zu finden. Ich spürte plötzlich die Gegenwart Unserer Lieben Frau und dann diese klaren Worte in meinem Herzen:

Dies ist die Jahr der Entfaltung...

Ich habe erst später im Frühjahr genau verstanden, was diese Worte bedeuten: 

Sehr schnell jetzt...

Der Sinn war, dass sich Ereignisse auf der ganzen Welt sehr schnell entwickeln würden. Ich "sah" in meinem Herzen drei Befehle, die wie Dominosteine ​​aufeinander fielen:

… Die Wirtschaft, dann die soziale, dann die politische Ordnung.

Daraus würde sich kurz eine Neue Weltordnung erheben (vgl Die kommende Fälschung). Dann, am Fest der Erzengel, Michael, Gabriel und Raphael, kamen diese Worte zu mir:

Mein Sohn, bereite dich auf die Prüfungen vor, die jetzt beginnen.

In diesem Herbst 2008 wurde die Wirtschaft begann implodieren. Milliarden von Dollar gingen über Nacht verloren. Wäre nicht das künstliche Drucken von Geld gewesen, würden die Banken gerettet und ihre Verluste verstecktkönnte die ganze Wirtschaft zusammengebrochen sein. Mit anderen Worten, wir waren dabei geliehene Zeit seitdem. Alles ist jetzt wie ein Kartenhaus. Schau wie das Coronavirus allein hat erschütterte die Märkte! Ob das Cornonavirus so ernst ist oder nicht, wie manche denken, das Antwort allein kann die Welt verändern, wie wir sie kennen ...

 

ES KOMMT SCHNELL JETZT

Ich danke Gott, dass er uns allen fast ein Jahrzehnt gegeben hat, seit diese Worte aus meinem Tagebuch gesprochen wurden. Wir haben Zeit bekommen, unser geistliches Haus in Ordnung zu bringen. Ich denke: „Was, mein Herr, was hätte ich ohne alle Gnaden des letzten Jahres getan? Was hätte ich ohne all die notwendigen Geständnisse, Kommunionen und Versöhnungen getan? Oh Herr, du bist Barmherzigkeit selbst! Du bist Geduld selbst! "

Aber jetzt, Brüder und Schwestern, scheint es, dass die Zeit der Barmherzigkeit fängt an zu Übergang in die Zeit der Gerechtigkeit vorausgesagt von der hl. Faustina. Wie ich geschrieben habe und weiterhin an Sie schreiben werde, Das kleine Gesindel unserer Dame, der Zeit der Gerechtigkeit wird im Kommen des gipfeln Königreich des göttlichen Willens- eine Ära des Friedens. Deshalb Jesus erscheint als König:

Ich habe den Herrn Jesus gesehen, wie ein König in großer Majestät mit großer Strenge auf unsere Erde herabblicken; aber wegen der Fürsprache seiner Mutter verlängerte er die Zeit seiner Barmherzigkeit… [Jesus sagte:] Lassen Sie die größten Sünder auf Meine Barmherzigkeit vertrauen… Schreiben Sie: Bevor ich als gerechter Richter komme, öffne ich zuerst die Tür Meiner Barmherzigkeit weit. Wer sich weigert, durch die Tür meiner Barmherzigkeit zu gehen, muss durch die Tür meiner Gerechtigkeit gehen ... -Göttliche Barmherzigkeit in meiner Seele, Tagebuch der hl. Faustina 1261, 1146

Wie lange das? Großartiger Übergang werde nehmen, ich weiß es nicht. Aber es ist ziemlich sicher, dass wir noch viele Jahre des Kampfes, der Prüfung, der Reinigung und des Triumphs vor uns haben. Das geht nicht meine aber Business as usual. In der Tat beginnen wir zu sehen, dass die Zeit zwischen dem Zeitpunkt, an dem einem Seher eine Nachricht gegeben wurde, und dem Zeitpunkt, an dem sie erfüllt wird, jetzt ist. Monat. Das ist im Allgemeinen beispiellos, wenn wir uns mit „langfristigen“ Problemen befassen. Die Wehen rücken näher zusammen und intensiver. Deshalb stellen ich und ein vertrauenswürdiges Team von treuen Seelen schnell eine Website zusammen, die Ihnen hilft, glaubwürdige Botschaften vom Himmel zu finden und zu erkennen, die uns zu diesem Zeitpunkt gegeben werden, um die Kirche in der wachsenden Dunkelheit vorzubereiten und zu führen (siehe) Scheinwerfer einschalten).

Nur ein Beispiel… Am 18. August 2019 übermittelte der costaricanische Seher Luz de Maria, dessen frühere Botschaften von ihrem Bischof gebilligt wurden, eine Botschaft, die sich derzeit wohl entfaltet. Es spricht von einem „Atemwegserkrankungen… Insekten werden in alles auf ihrem Weg eindringen… und die Vulkan Popocatepetl wird diese Reinigung beginnen, ohne die Bewegung des Bodens zu stoppen… “ Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass all diese drei Dinge passieren würden? fehlen uns die Worte. Monat alleine? Popocatepetl vor ein paar Tagen wieder ausgebrochen auf spektakuläre Weise (und erneut am 12. Mai 2021; vgl. Vulkandiscovery.com). Hat dies unter anderem mit der Reinigung begonnen (dh einer schnellen Kette von Ereignissen, um die Welt hoffentlich in Buße in die Knie zu zwingen)? Ich empfehle Ihnen, die gesamte Nachricht zu erkennen, die angeblich von St. Michael dem Erzengel stammt und veröffentlicht wurde hier.

Dies alles bedeutet, dass vorhergesagte Störungen, einschließlich turbulenter Ereignisse in der Kirche, nacheinander zu kommen scheinen. Wie Jesus zu dem amerikanischen Seher Jennifer sagte:

Mein Volk, diese Zeit der Verwirrung wird sich nur vermehren. Wenn die Zeichen wie Güterwagen hervorkommen, wissen Sie, dass sich die Verwirrung nur mit ihr vermehren wird. Beten! Bete liebe Kinder. Das Gebet wird dich stark halten und dir die Gnade geben, die Wahrheit zu verteidigen und in diesen Zeiten der Prüfungen und Leiden durchzuhalten. - Jesus an Jennifer, 3. November 2005

Diese Ereignisse werden wie Güterwagen auf den Gleisen stattfinden und sich auf der ganzen Welt ausbreiten. Die Meere sind nicht mehr ruhig und die Berge werden erwachen und die Teilung wird sich vermehren. - 4. April 2005

Oder, wie der Herr mir eines Tages zu erklären schien, "A Großer Sturm kommt wie ein Hurrikan über die Erde. “ Je näher wir dem kommen das Auge des SturmsDie schnelleren Ereignisse werden nacheinander kommen, wie Winde, die sich immer schneller bewegen. 

 

VORBEREITUNG

Jemand schrieb heute Abend und fragte:

Es beginnt jetzt mit dem Coronavirus und dem Marktcrash? Was sollen wir tun, um uns vorzubereiten?

Vor einigen Jahren besuchte ich Notre Dame in Paris. Während wir die schönen rosafarbenen Buntglasfenster in der hoch aufragenden Kathedrale bewunderten, begleitete uns eine Nonne auf unserer Reise beugte sich eifrig vor und erklärte ein bisschen Geschichte. "Als festgestellt wurde, dass die Deutschen Paris bombardieren würden", flüsterte sie, "wurden Arbeiter heraufgeschickt, um diese Fenster zu entfernen, die dann tief in unterirdischen Gewölben aufbewahrt wurden."

Lieber Leser, wir können es auch Ignorieren Sie die Warnungen vom Himmel und so tun, als ob unsere zerbrochene Zivilisation wird so weitermachen wie es ist ... oder unser Herz auf die schwierigen und doch hoffnungsvollen Zeiten vorbereiten. Da sie die Fenster von Notre Dame schützten, indem sie sie unter die Erde brachten, muss die Kirche auch „unter die Erde“ gehen - das heißt, wir müssen uns auf diese Zeiten vorbereiten, indem wir in das Innere des Herzens eintreten, in dem Gott wohnt. Und dort, unterhalte dich häufig mit ihm, liebe ihn und lass ihn uns lieben. Denn wie können wir Zeugen seiner Liebe und Barmherzigkeit gegenüber der Welt sein, wenn wir nicht tief mit Gott verbunden sind, in ihn verliebt sind und ihn uns verwandeln lassen? In der Tat als Die Wahrheit verschwindet Vom Horizont der Menschheit aus ist es genau in den Herzen seines Überrestes, wo die Wahrheit bewahrt wird.[1]cf. Die schwelende Kerze Wie einer meiner spirituellen Lieblingsautoren sagte:

Eines ist sicher: Wenn wir nicht beten, wird uns niemand brauchen. Die Welt braucht keine leeren Seelen und Herzen. - Für. Tadeusz Dajczer, Das Geschenk des Glaubens / Fragen des Glaubens (Stiftung Wappen der Maria)

Mit anderen Worten, die Vorbereitung auf diese Zeiten ist keine Selbsterhaltung. Es geht eigentlich um Selbstaufopferung. Als solches hat sich dieses Ministerium immer damit befasst geistig Vorbereitung: in einem „Gnadenzustand“ bleiben (dh häufig zur Beichte gehen); jeden Tag Zeit im Gebet zu verbringen; Jesus in der Eucharistie zu empfangen, wann immer dies möglich ist; über die heiligen Schriften zu meditieren; sich und seine Familie der Muttergottes zu weihen, St. Josephund das Heilige Herz; noch mehr lieben, vergeben und lieben; und schließlich habe ich in den letzten Monaten mit großer Freude begonnen, über das Verständnis und die Vorbereitung auf das zu schreiben Charisma of Leben im göttlichen WillenDies ist die letzte Phase der Vorbereitung der Kirche, um die Kirche zu werden Braut Christi. Mit anderen Worten, dies ist kein "Prepper", sondern ein Reinigung am Standort.

Klugheit würde jedoch darauf hindeuten, dass man eine gewisse körperliche Vorbereitung hat jedem Veranstaltung. Seien wir ehrlich, alles wird ziemlich wild. Die Leute werden irgendwann keine Zeit mehr haben, sich vorzubereiten, sondern nur reagieren. Für meine amerikanischen Freunde gab das Center for Disease Control (CDC) folgende Erklärung zur Verbreitung des Coronavirus ab:
Ich verstehe, dass diese ganze Situation überwältigend erscheinen mag und dass die Störung des Alltags schwerwiegend sein kann, aber dies sind Dinge, über die die Menschen jetzt nachdenken müssen. -DR. Nancy Messonnier, Nationales Zentrum für Immunisierung und Atemwegserkrankungen der CDC; 25. Februar 2020; foxnews.com
Es ist nur normal, ein paar Monate lang Lebensmittel, Wasser, Medikamente usw. aufzubewahren. Gleichzeitig sollten wir bereit sein, diese Ressourcen mit anderen zu teilen und zu wissen, dass Unser Herr für uns sorgen kann, wann immer Er will. Essen ist für Gott leicht zu geben; Vertrauen? Nicht so viel. Deshalb ist spirituelle Vorbereitung unser Ziel.
 
 
KOMMT IN DIE ARCHE!
 
Abschließend möchte ich eine kraftvolle wahre Geschichte erzählen. Als im 6. Jahrhundert eine Pest nach Rom kam, bildete Papst Gregor eine Prozession, um gegen ihren Vormarsch zu beten. Ein Bild Unserer Lieben Frau wurde vor die Prozession gestellt. Plötzlich brach ein Chor von Engeln in einem Lied der Verehrung gegenüber der Jungfrau Maria aus: dem Regina Coeli ("Gegrüßet seist du Heilige Königin"). Papst Gregor sah auf und zuAuf dem Hadrianischen Mausoleum gab es einen Engel sein Schwert umhüllen. Die Erscheinung verursachte allgemeine Freude, vermutlich ein Zeichen dafür, dass die Pest ein Ende haben würde. Und so war es: Am dritten Tag wurde kein einziger neuer Krankheitsfall gemeldet: „Die Luft wurde gesünder und klarer und das Miasma der Pest löste sich auf, als könnte sie die Anwesenheit unserer Muttergottes nicht ertragen. ” Zu Ehren dieser historischen Tatsache wurde das Grab in Castel Sant'Angelo umbenannt und darauf eine Statue eines Engels errichtet, der sein Schwert umhüllt.
 
Die Moral der Geschichte und die Botschaft an uns? Es fängt an zu regnen. Es ist Zeit, in die Arche zu steigen, wenn Sie nicht sind. Und für uns ist diese Arche das Unbefleckte Herz Mariens:

Mein Unbeflecktes Herz wird deine Zuflucht sein und der Weg, der dich zu Gott führen wird. - Unsere Dame von Fatima, Zweite Erscheinung, 13. Juni 1917, Die Offenbarung der beiden Herzen in der Neuzeit, www.ewtn.com

Bei ihrem kleinen Gesindel geht es nicht darum, sich selbst in der Arche zu verschließen, sondern so viele Seelen wie möglich in Gottes Barmherzigkeit zu ziehen ... bevor es zu spät ist.

Meine Mutter ist Noahs Arche.- Jesus an Elizabeth Kindelmann, Die Flamme der Liebe, Seite 109. Imprimatur Erzbischof Charles Chaput

Zur Zeit Noahs, unmittelbar vor der Flut, traten diejenigen in die Arche ein, die der Herr dazu bestimmt hatte, seine schreckliche Strafe zu überleben. In diesen deinen Zeiten habe ich Ich lade alle meine geliebten Kinder ein, in die Bundeslade des Neuen Bundes einzutreten, die ich in meinem Unbefleckten Herzen für Sie errichtet habe, damit sie von mir unterstützt werden, die blutige Last der großen Prüfung zu tragen, die dem Kommen des Tages vorausgeht des Herrn. Schau nirgendwo anders hin. Es passiert heute, was in den Tagen der Flut passiert ist, und niemand denkt darüber nach, was sie erwartet. Jeder ist sehr damit beschäftigt, nur an sich selbst, an seine eigenen irdischen Interessen, an Vergnügen und an die Befriedigung seiner eigenen übermäßigen Leidenschaften zu denken. Wie wenige gibt es sogar in der Kirche, die sich mit meinen mütterlichen und traurigsten Ermahnungen befassen! Zumindest Sie, meine Lieben, müssen auf mich hören und mir folgen. Und dann kann ich durch Sie alle dazu aufrufen, so schnell wie möglich in die Bundeslade und die Erlösung einzutreten, die mein Unbeflecktes Herz angesichts dieser Zeiten der Strafe für Sie vorbereitet hat. Hier wirst du in Frieden sein und in der Lage sein, Zeichen meines Friedens und meines mütterlichen Trostes für alle meine armen Kinder zu werden. - Unsere Dame zu P. Stefano Gobbi 328 im "Blauen Buch";  Imprimatur Bischof Donald W. Montrose, Erzbischof Francesco Cuccarese

 

VERWANDTE LESUNG

Auf Vulkanen und Erdbeben: Wenn die Erde schreit

Erdrutsch

Also was mache ich?

Auf dem Weg zum Sturm

Ist es zu spät für mich?

Also, wie spät ist es?

Zeit, ernst zu werden!

 

Hören Sie sich Folgendes an:


 

 

Folgen Sie Mark und den täglichen „Zeichen der Zeit“ hier:


Folgen Sie Marks Schriften hier:


Mit Mark in reisen Der Nun Wort,
Klicken Sie auf das Banner unten, um Abonnieren.
Ihre E-Mail-Adresse wird an niemanden weitergegeben.

 
Drucken Freundlich, PDF & Email

Fußnoten

Fußnoten
1 cf. Die schwelende Kerze
Veröffentlicht in HOME, DIE GROSSEN VERSUCHE.