Mamas Geschäft

Maria vom Leichentuch, von Julian Lasbliez

 

JEDEN Morgen mit dem Sonnenaufgang spüre ich die Gegenwart und Liebe Gottes für diese arme Welt. Ich erlebe die Worte der Wehklagen noch einmal:

Die Barmherzigkeit des Herrn ist nicht erschöpft, sein Mitgefühl wird nicht ausgegeben; Sie werden jeden Morgen erneuert - großartig ist Ihre Treue! (3: 22-23)

Während sich die Tiere rühren, die Kinder aufstehen und das Klappern des täglichen Lebens unsere Straßen, Geschäfte und Arbeitsstätten füllt, gibt es das Gefühl, dass das Leben so weitergehen wird, wie es immer war. Und ich bin versucht zu glauben, dass vielleicht nur vielleicht die Hunderttausende von Wörtern, die ich hier geschrieben habe, einer anderen Generation vorbehalten sind. 

Aber dann packt mich die Muttergottes am Schwanz und sagt: „Wir haben Arbeit zu erledigen. ” Ja, es ist zu spät für mich, zum Status Quo zurückzukehren. Mein Leben hat sich seitdem für immer verändert unvergesslicher Tag Der Herr rief mich zu diesem Apostolat. Die Versuchung, normal zu sein hat den größten Teil seiner Anziehungskraft verloren, weil ich das so deutlich sehen kann wie die Nase auf meinem Gesicht alle Die Dinge, vor denen ich gewarnt habe, werden jetzt in Echtzeit eintreten.

 

DIE VORLÄUFER

Vor zehn Jahren kam ein Wort zu mir im Gebet, dass wir in der Zeit von sind Die Vorläufer. So wie Johannes der Täufer ein Vorläufer Christi war und rief: „Bereite den Weg des Herrn vorAuch wird es Vorläufer von geben Antichrist. John kam und kündigte das an „Jedes Tal soll gefüllt werden und jeder Berg und Hügel soll niedrig gemacht werden. " Auch die Vorläufer des Antichristen werden sich auf die Ankündigung vorbereiten Anti-Evangelium. Diese Worte kamen gerade erst in Sicht, als ich sie zum ersten Mal schrieb:

Die Wege des Antichristen werden von Vorläufern „gerade gemacht“, die Hindernisse für seine „Kultur des Todes“ beseitigen. Sie werden Worte sprechen, die vernünftig, tolerant und gut klingen. Aber sie werden eher eine Wendung der Wahrheit sein als das Gegenteil. Die "Täler, die sie füllen und die Berge, die sie niedrig machen" (vgl. Lukas 3: 4) sind die Unterschiede zwischen Mann und Frau, Mensch und Tier, zwischen der einen oder anderen Religion: Alles ist zu machen Uniform. Die kurvenreichen Straßen des menschlichen Leidens sollen begradigt, breit und einfach gemacht werden, indem „Lösungen“ angeboten werden, um allen Leiden ein Ende zu setzen. Und die rauen Wege, an Sünde und Selbst zu sterben, werden zerstört und mit einer glänzenden und schuldlosen Oberfläche gepflastert, auf der es keine Sünde gibt und Selbstverwirklichung das ultimative Ziel ist. - vgl. Die Vorläufer13. Februar 2009

Es wird ein "neues Zeitalter" sein, sagen diese Vorläufer. Vor XNUMX Jahren veröffentlichte der Vatikan ein Dokument, das auch als Vorläufer dieser Stunde diente. Es sprach von einer Zeit, in der die Geschlechter relativiert, die Technologie mit Computerchips verschmolzen und das Christentum aus einer neuen Welt verdrängt würde: 

Der New Age Die Morgendämmerung wird von vollkommenen androgynen Wesen bevölkert sein, die die kosmischen Naturgesetze vollständig beherrschen. In diesem Szenario muss das Christentum beseitigt werden und einer globalen Religion und einer neuen Weltordnung weichen.  - ‚Jesus Christus, der Träger des Wassers des Lebens, n. 4, Päpstliche Räte für Kultur und interreligiösen Dialog

 

DER GROSSE STURM

Aber unsere Mutter warnte uns jahrhundertelang und flehte jahrzehntelang: a Großer Sturm würde auf die Menschheit kommen if Wir haben uns nicht wieder ihrem Sohn Jesus Christus und dem göttlichen Willen zugewandt, der die Grundlage für eine Kultur der Liebe bildet. Wie sie vor über 100 Jahren in Fatima sagte:

Wenn meine Bitten beachtet werden, wird Russland konvertiert und es wird Frieden geben. Wenn nicht, wird [Russland] seine Fehler auf der ganzen Welt verbreiten und Kriege und Verfolgungen der Kirche verursachen. Das Gute wird gemartert; Der Heilige Vater wird viel zu leiden haben. verschiedene Nationen werden vernichtet. - Nachricht von Fatima, www.vatican.va

Dieser "Sturm" wäre nicht göttlichen Ursprungs, an sich, aber eine von uns selbst machen.[1]cf. Den Wirbelwind ernten

Wenn sie den Wind säen, werden sie den Wirbelwind ernten. (Hos 8: 7)

1982 war einer der Seher, denen die Muttergottes von Fatima diese Warnung gab, der verstorbene Sr. Lucia. Sehen, wie unsere Die „Bitten“ der Dame um Buße, den Rosenkranz und die Weihe Russlands wurden nicht beachtet. Sie schrieb einen Brief an Johannes Paul II., In dem sie so vorausschauend sagte:

Da wir diesen Appell der Botschaft nicht beachtet haben, sehen wir, dass er erfüllt wurde. Russland ist mit seinen Fehlern in die Welt eingedrungen [z.B. Marxismus, Sozialismus, Kommunismus usw.]. Und wenn wir die vollständige Erfüllung des letzten Teils dieser Prophezeiung noch nicht gesehen haben, gehen wir Stück für Stück mit großen Schritten darauf zu. Wenn wir den Weg der Sünde, des Hasses, der Rache, der Ungerechtigkeit, der Verletzung der Rechte der menschlichen Person, der Unmoral und der Gewalt usw. nicht ablehnen. Und lassen Sie uns nicht sagen, dass es Gott ist, der uns auf diese Weise bestraft; im Gegenteil, es sind die Menschen selbst, die ihre eigene Bestrafung vorbereiten. In seiner Güte warnt Gott uns und ruft uns auf den richtigen Weg, während er die Freiheit respektiert, die er uns gegeben hat; daher sind die Menschen verantwortlich.- Fatima-Seher, Sr. Lucia, Botschaft von Fatima, www.vatican.va

Ein anderer Prophet, der von den Päpsten verehrt wurde, war die selige Anna Maria Taigi, die die von der Menschheit selbst gemachte Züchtigung bestätigte:[2]sehen Sieben Siegel der Revolution

Gott wird zwei Strafen senden: eine wird in Form von Kriegen, Revolutionen und anderen Übeln sein; es soll auf der Erde entstehen. Der andere wird vom Himmel gesandt. - Ohne Maria Maria Taigi, Katholische ProphezeiungS. 76

 

MOMMA'S BUSINESS

So was jetzt? Hocken wir uns einfach hin und hoffen, diesen Sturm zu überwinden? 

Absolut nicht. Es ist der Moment, mehr denn je über Mommas Geschäft nachzudenken. Und was geht sie das an? Zu bete, bete, bete;; sich in der Eucharistie ihrem Sohn Jesus zu nähern (dh ihn zu empfangen, wann immer du kannst); mindestens einmal im Monat, wenn nicht einmal in der Woche, zur Beichte zu gehen; die heiligen Schriften häufig zu lesen; in Gemeinschaft mit der Kirche und dem Papst bleiben; Buße tun, fasten und den Rosenkranz sagen; und die Kommunion der Wiedergutmachung am ersten Samstag eines jeden Monats für fünf Monate zu machen.[3]cf. thesacredheart.com 

Aber es ist mehr als das. Es geht darum, diese Dinge unter Berücksichtigung unserer eigenen Bekehrung zu unternehmen. Beten heißt also nicht nur, Worte zu sammeln, sondern zu bete von Herzen. Es bedeutet, eine persönliche Beziehung mit dem Vater, dem Sohn und dem Heiligen Geist einzugehen und sich zu ergeben alles, Aspekt Ihres Lebens in die liebevollen Hände der Dreifaltigkeit. Es geht nicht nur darum, die Eucharistie auf Ihrer Zunge zu empfangen, sondern mit Ihrem ganzen Verstand und Herzen.

Damit das Leben wirklich ein Lob ist, das Gott gefällt, ist es in der Tat notwendig, das Herz zu verändern. Die christliche Bekehrung orientiert sich an dieser Bekehrung, die eine Begegnung des Lebens mit dem „Gott der Lebenden“ ist. (Mt 22: 32). -PAPST FRANZISKUS, Ansprache an die Plenarversammlung der Kongregation für den Gottesdienst und die Sakramentendisziplin, 14. Februar 2019; Vatikan.va

Und um Platz in deiner Seele zu schaffen, musst du häufig zur Beichte gehen, um die Dinge zu bereuen, die um Gottes „Raum“ konkurrieren, und um die Gnade zu erhalten, die du brauchst, um die Sünde zu besiegen. Und wenn es um Fasten und Buße geht, bieten Sie diese Opfer mit großem Eifer und Leidenschaft für verlorene Seelen an. 

Jeder muss tun, was bereits bestimmt ist, ohne Traurigkeit oder Zwang, denn Gott liebt einen fröhlichen Geber. (2. Korinther 9: 7)

Zuletzt werde ein Botschafter der Barmherzigkeit Gottes. Barmherzigkeit warnt nicht nur den Sünder, sondern übersieht auch die Fehler anderer, anstatt sich mit ihnen zu beschäftigen. Barmherzigkeit ermahnt nicht nur andere zu guten Werken, sondern ist auch ein Friedensstifter inmitten von Konflikten. Die Barmherzigkeit versucht sich zu vereinen, nicht niederzureißen.

 

Apostel der Barmherzigkeit

Inmitten so vieler Klerikerskandale und Verwirrung besteht heute die gefährliche Versuchung, unsere Hirten mit Vitriol und Zorn zu bekämpfen. Der frühere Kardinal Theodore McCarrick wurde heute wegen des sexuellen Missbrauchs, den er gegen die in seiner Obhut befindlichen Personen begangen hat, entkräftet. Einer meiner Leser schickte einen Brief an eine Liste von Personen, mich eingeschlossen. Er schrieb:

Der SOB sollte den Rest seines elenden Lebens in einem höllischen türkischen Gefängnis verbringen und nach seinem Tod viele Ewigkeiten in den Abwasserkanälen der Hölle verbringen !!!! 
Ich antwortete, dass er seine Bibel und seinen Glauben sicherlich besser kennen muss. Er muss wissen, dass Gottes Barmherzigkeit jeden Morgen erneuert wird.[4]vgl. Lam 3:23 und da er genau gekommen ist, um Sünder zu retten, ist McCarrick vielleicht Kandidat Nr. 1 für Gottes Barmherzigkeit. 
Lass keine Seele Angst haben, sich Mir zu nähern, auch wenn ihre Sünden so scharlachrot sind ... Ich kann nicht einmal den größten Sünder bestrafen, wenn er an mein Mitgefühl appelliert, aber im Gegenteil, ich rechtfertige ihn in meiner unergründlichen und unergründlichen Barmherzigkeit. - Jesus an die heilige Faustina, Barmherzigkeit Gottes in meiner Seele, Tagebuch, n. 699, 1146
Seine Antwort? "Dafür ist es zu spät !!!" Und ich sage, deshalb wollen einige Ungläubige absolut nichts mit dem Christentum zu tun haben. Diese Art von Attitat geht Momma nichts an!
 
 
Apostel der Hoffnung
 
Es ist Zeit für uns, weniger Zeit damit zu verbringen, uns über den Zustand der Kirche und der Welt zu ärgern und mit dem Geschäft der Muttergottes fortzufahren, das darin besteht, ein Apostel der Hoffnung, Liebe und Barmherzigkeit zu werden. Sie ruft an persönlich, gerade jetzt, weil als erste Lesung zeigt heute bei der Messe an, sie ist eine Schlüssel Protagonist im Kampf um die Seelen:

Ich werde Feindschaft zwischen dir und der Frau und deinem Samen und ihrem Samen setzen. Sie wird deinen Kopf zerdrücken, und du wirst auf ihre Ferse warten. (Gen 3:15, Douay-Reims; siehe Fußnote)[5]„… Diese Version [im Lateinischen] stimmt nicht mit dem hebräischen Text überein, in dem nicht die Frau, sondern ihre Nachkommen, ihr Nachkomme, den Kopf der Schlange verletzen werden. Dieser Text schreibt dann den Sieg über Satan nicht Maria zu, sondern ihrem Sohn. Da das biblische Konzept eine tiefe Solidarität zwischen den Eltern und den Nachkommen herstellt, stimmt die Darstellung der Immaculata, die die Schlange nicht durch ihre eigene Kraft, sondern durch die Gnade ihres Sohnes zerquetscht, mit der ursprünglichen Bedeutung der Passage überein. “ (PAPST JOHN PAUL II., „Marias Emnität gegenüber Satan war absolut“; Allgemeines Publikum, 29. Mai 1996; ewtn.com.) Die Fußnote in der Douay-Reims stimmt zu: "Der Sinn ist der gleiche: Denn durch ihren Samen, Jesus Christus, zerquetscht die Frau den Kopf der Schlange." (Fußnote, S. 8; Baronius Press Limited, London, 2003)

Es spielt keine Rolle, wie schrecklich und schrecklich die Dinge auf dieser Welt werden; Jeder Moment trägt einen Samen von ein Geschenk wodurch Gott auch das Böse zum Guten wirken lassen kann. Deshalb Fatalismus ist nicht das Merkmal eines Apostels Marias. Als sie unter dem Kreuz ihres Sohnes stand, schien alles verloren zu sein ... und plötzlich spross der Samen der Hoffnung vor ihr, als Blut und Wasser aus dem Herzen ihres Sohnes sprudelten. Obwohl sie möchte, dass wir uns der „Zeichen der Zeit“ bewusst sind und sogar darüber sprechen, möchte sie nicht, dass wir von deprimierenden Nachrichten und geistlichen Mängeln besessen sind, geschweige denn von unseren eigenen. 
… Denn wer von Gott gezeugt ist, erobert die Welt. Und der Sieg, der die Welt erobert, ist unser Glaube. (… 1. Johannes 5: 4)

Anne, eine Laienapostel, soll dieses Wort von Unserem Lieben Herrgott erhalten haben. Ich finde es exzellent - und genau das, was mir seit Monaten am Herzen liegt: 

Jesus:

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Erneuerung in meine Kirche kommen kann. Es gibt so viele Möglichkeiten, Erneuerung herbeizuführen, wie es Katholiken gibt, die mich lieben. Jeder dieser Wege wird in jeden Tag gesät. Ja, in jedem Moment gibt es in meiner Kirche Möglichkeiten zur Erneuerung. Woher wissen Sie, ob jemand auf mein Erneuerungsziel hinarbeitet? Dies ist eine wichtige Frage. Es ist wichtig, denn wenn Sie die Frage in Ihrem Verstand und in Ihrem Herzen beantwortet haben, erwarte ich, dass Sie nur auf Erneuerung und nicht auf Erneuerung hinarbeiten. Verstehst du? Sind Sie bereit, von mir gedemütigt zu werden, wenn Sie gegen Erneuerung arbeiten? Nur Sie können diese Frage beantworten und es ist eine wichtige Frage für Ihre Seele. 

Jemand arbeitet in meiner Kirche an der Erneuerung, wenn er über mich spricht. Jemand arbeitet an der Erneuerung in meiner Kirche, wenn er erkennt, dass der von mir gewählte Papst mir zuhört. Jemand arbeitet auf Erneuerung hin, wenn er andere in eine Zukunft der Entwicklung führt, der größer ist Heiligkeit und auch Offenheit gegenüber meiner Mutter und ihrer Rolle beim Schutz der Kirche. Wird Maria, unsere geliebte Mutter, die Menschen von der Einheit in der Kirche abbringen? Uneinigkeit wird niemals von der Mutter der Kirche und der Königin der Kirche kommen. Unsere größte Heilige, Maria, wird immer die Einheit in der Kirche auf Erden schützen. Maria führt unser Volk in Harmonie, Frieden und Dienst. Maria führt unser Volk in Hoffnung und Aufregung über die Möglichkeit, dass meine Kirche die Welt in Gesundheit und Stärke bringt. Maria wird immer zur Treue zum Lehramt führen. Sind Sie Maria gewidmet, der Mutter unserer Kirche? Dann werden Sie auf die Einheit in der Kirche hinarbeiten. Sie werden daran arbeiten, jedem von Gott geschaffenen Menschen die Barmherzigkeit Gottes zu bringen. Sie werden der von mir gewählten Führung dienen, nicht der selbsternannten Führung, die nur den Frieden in unserer Kirche auf Erden zerstören kann. 

Wisse, dass die Kirche im Himmel intakt ist. Wisse, dass Heilige verschwunden sind, bevor du deinen Erfolg wünschst. Möchten Sie erfolgreich Ihre Rolle für mich spielen? Dann müssen Sie jede Anstrengung unterlassen, sich von der Einheit in der Kirche zu lösen. Die Ergebnisse für Sie sind schwerwiegend, wenn Sie Gespräche oder Aktivitäten führen, die die Einheit schwächen. Ich arrangiere, dass Sie dies hören, damit Sie gewarnt werden können. Wenn jemand versucht zu dekonstruieren, was Peter etabliert hat, dann ist diese Person nicht mein Champion. Sie müssen anderswo nach Kameradschaft suchen. Meine Hoffnung auf Erneuerung liegt teilweise in Ihrem Engagement für mich. Wirst du mir dienen? Ich frage Sie persönlich und in meiner Anfrage ist auch eine Anweisung. Bleib meiner Kirche treu. Halten Sie Ihre Position der Treue. Konzentrieren Sie sich darauf, der Führung des Heiligen Vaters zu folgen. - von Jesus Christus, dem zurückkehrenden König, 14. Februar 2019; Richtung für unsere Zeit

 

Apostel der Liebe

Die vom Heiligen Vater angebotene „Führung“ bezieht sich auf das klare „Programm“, das Papst Franziskus zu Beginn seines Pontifikats ausgesprochen hat und das er seitdem auf verschiedene Weise zum Guten oder Schlechten durchgeführt hat:

Ich sehe deutlich, dass die Kirche heute am meisten die Fähigkeit braucht, Wunden zu heilen und die Herzen der Gläubigen zu wärmen. es braucht Nähe, Nähe. Ich sehe die Kirche nach dem Kampf als Feldkrankenhaus. Es ist sinnlos, einen schwerverletzten Menschen zu fragen, ob er einen hohen Cholesterinspiegel hat und wie hoch sein Blutzuckerspiegel ist! Du musst seine Wunden heilen. Dann können wir über alles andere reden. Heile die Wunden, heile die Wunden…. Und Sie müssen von Grund auf neu beginnen. - PAPST FRANCIS, Interview mit AmericaMagazine.com, 30. September, 2013

Die Freude am Evangelium erfüllt die Herzen und das Leben aller, die Jesus begegnen. Diejenigen, die sein Heilsangebot annehmen, werden von Sünde, Trauer, innerer Leere und Einsamkeit befreit. Mit Christus wird die Freude immer wieder neu geboren… Ich möchte die christlichen Gläubigen ermutigen, ein neues Kapitel der Evangelisierung zu beginnen, das von dieser Freude geprägt ist, und gleichzeitig neue Wege für die Reise der Kirche in den kommenden Jahren aufzuzeigen. -Evangelii Gaudium, n. 1

Unsere Gottesmutter ist ein „Spiegel“ der Kirche.[6]"Heilige Maria ... du wurdest das Bild der kommenden Kirche ..." - PAPST BENEDIKT XVI. Spe Salvi, n.50 Daher ist es keine Überraschung, dass sie den Heiligen Vater wiederholt, da auch sie uns bittet, uns um das zu kümmern Das Geschäft des himmlischen Vaters

Liebe Kinder, Apostel meiner Liebe, es liegt an Ihnen, die Liebe meines Sohnes an alle weiterzugeben, die sie nicht kennengelernt haben. du, die kleinen Lichter der Welt, die ich mit mütterlicher Liebe unterrichte, um mit voller Brillanz klar zu leuchten. Das Gebet wird dir helfen, denn das Gebet rettet dich, das Gebet rettet die Welt ... Meine Kinder, sei bereit. Diese Zeit ist ein Wendepunkt. Deshalb rufe ich Sie erneut zum Glauben und zur Hoffnung auf. Ich zeige Ihnen den Weg, den Sie gehen müssen, und das sind die Worte des Evangeliums. - Unsere Dame von Medjugorje nach Mirjana, 2. April 2017; 2. Juni 2017

 

VERWANDTE LESUNG

Öffnet sich das Osttor?

Sieben Siegel der Revolution

 

Das Jetzt-Wort ist ein Vollzeitdienst, der
fährt mit Ihrer Unterstützung fort.
Segne dich und danke. 

 

Mit Mark in reisen Der Nun Wort,
Klicken Sie auf das Banner unten, um Abonnieren.
Ihre E-Mail-Adresse wird an niemanden weitergegeben.

 

Drucken Freundlich, PDF & Email

Fußnoten

Fußnoten
1 cf. Den Wirbelwind ernten
2 sehen Sieben Siegel der Revolution
3 cf. thesacredheart.com
4 vgl. Lam 3:23
5 „… Diese Version [im Lateinischen] stimmt nicht mit dem hebräischen Text überein, in dem nicht die Frau, sondern ihre Nachkommen, ihr Nachkomme, den Kopf der Schlange verletzen werden. Dieser Text schreibt dann den Sieg über Satan nicht Maria zu, sondern ihrem Sohn. Da das biblische Konzept eine tiefe Solidarität zwischen den Eltern und den Nachkommen herstellt, stimmt die Darstellung der Immaculata, die die Schlange nicht durch ihre eigene Kraft, sondern durch die Gnade ihres Sohnes zerquetscht, mit der ursprünglichen Bedeutung der Passage überein. “ (PAPST JOHN PAUL II., „Marias Emnität gegenüber Satan war absolut“; Allgemeines Publikum, 29. Mai 1996; ewtn.com.) Die Fußnote in der Douay-Reims stimmt zu: "Der Sinn ist der gleiche: Denn durch ihren Samen, Jesus Christus, zerquetscht die Frau den Kopf der Schlange." (Fußnote, S. 8; Baronius Press Limited, London, 2003)
6 "Heilige Maria ... du wurdest das Bild der kommenden Kirche ..." - PAPST BENEDIKT XVI. Spe Salvi, n.50
Veröffentlicht in HOME, MARY, MASSENLESUNGEN.