Der große Diebstahl

 

Der erste Schritt zur Wiedererlangung des Zustandes der ursprünglichen Freiheit
bestand darin, zu lernen, auf Dinge zu verzichten.
Der Mensch muss sich aller Drumherum entledigen
die ihm von der Zivilisation auferlegt wurde und zu nomadischen Bedingungen zurückkehrte –
Sogar Kleidung, Nahrung und feste Wohnorte sollten aufgegeben werden.
—philosophische Theorien von Weishaupt und Rousseau;
für Weltrevolution (1921), von Nessa Webster, S. 8

Der Kommunismus kehrt also in der westlichen Welt wieder zurück.
weil in der westlichen Welt etwas gestorben ist - nämlich 
der starke Glaube der Menschen an den Gott, der sie gemacht hat.
– Ehrwürdiger Erzbischof Fulton Sheen,
„Kommunismus in Amerika“, vgl. youtube.com

 

UNSERE Die Dame erzählte Conchita Gonzalez aus Garabandal, Spanien: „Wenn der Kommunismus wiederkommt, wird alles passieren“ [1]Der Zeigefinger Gottes (Garabandal – The Finger of God), Albrecht Weber, n. 2 aber sie sagte es nicht wie Der Kommunismus würde wiederkommen. In Fatima warnte die Gottesmutter, dass Russland seine Fehler verbreiten würde, sagte es aber nicht wie Diese Fehler würden sich verbreiten. Wenn sich der westliche Geist also den Kommunismus vorstellt, springt er wahrscheinlich zurück in die UdSSR und die Ära des Kalten Krieges.

Aber der Kommunismus, der heute entsteht, sieht nicht danach aus. Tatsächlich frage ich mich manchmal, ob die alte Form des Kommunismus, die in Nordkorea immer noch erhalten ist – graue, hässliche Städte, aufwendige Militäraufführungen und geschlossene Grenzen – nicht eine ist beraten Ablenkung von der echten kommunistischen Bedrohung, die sich gerade über die Menschheit ausbreitet: Der große Reset...Weiterlesen

Fußnoten

Fußnoten
1 Der Zeigefinger Gottes (Garabandal – The Finger of God), Albrecht Weber, n. 2

Der letzte Prozess?

Duccio, Der Verrat Christi im Garten Gethsemane, 1308 

 

Der Glaube von euch allen wird erschüttert werden, denn es steht geschrieben:
„Ich werde den Hirten schlagen,
und die Schafe werden zerstreut.‘
(Mark 14: 27)

Vor dem zweiten Kommen Christi
Die Kirche muss eine letzte Prüfung bestehen
das wird den Glauben vieler Gläubiger erschüttern ...
-
Katechismus der katholischen KircheNr. 675, 677

 

WAS Ist dies „die letzte Prüfung, die den Glauben vieler Gläubiger erschüttern wird“?  

Weiterlesen

Versteckt in der Ebene Anblick

Baphomet – Foto von Matt Anderson

 

IN a Krepppapier Zum Thema Okkultismus im Zeitalter der Information stellen die Autoren fest, dass „Mitglieder der okkulten Gemeinschaft auch bei Androhung von Tod und Zerstörung verpflichtet sind, nichts preiszugeben, was Google sofort mitteilen wird.“ Und so ist es wohlbekannt, dass Geheimbünde die Dinge einfach „an der Öffentlichkeit verbergen“ und ihre Präsenz oder Absichten in Symbolen, Logos, Drehbüchern und Ähnlichem verbergen. Das Wort Okkulte bedeutet wörtlich „verbergen“ oder „zudecken“. Daher Geheimbünde wie die Freimaurer, deren Wurzeln sind okkult, man findet sie oft dabei, dass sie ihre Absichten oder Symbole in aller Öffentlichkeit verbergen, die auf einer bestimmten Ebene gesehen werden sollen …Weiterlesen

Vorwärts in den Herbst…

 

 

DORT Es gibt ziemlich viel Aufregung darüber Oktober. In Anbetracht dessen zahlreiche Seher Auf der ganzen Welt deuten wir auf eine Art Wandel hin, der im nächsten Monat beginnt – eine ziemlich konkrete und überraschende Vorhersage –, unsere Reaktion sollte Ausgeglichenheit, Vorsicht und Gebet sein. Am Ende dieses Artikels finden Sie einen neuen Webcast, in dem ich eingeladen wurde, den kommenden Oktober mit Pater Dr. Richard Heilman und Doug Barry von US Grace Force.Weiterlesen

Eine apostolische Zeitleiste

 

EINFACH Wenn wir denken, dass Gott das Handtuch werfen sollte, wirft er noch ein paar Jahrhunderte hinein. Aus diesem Grund sind Vorhersagen so spezifisch wie „diesen Oktober„sind mit Umsicht und Vorsicht zu betrachten. Aber wir wissen auch, dass der Herr einen Plan hat, der zur Erfüllung gebracht wird, einen Plan, der wahr ist gipfelt in diesen Zeiten, nach Ansicht nicht nur zahlreicher Seher, sondern tatsächlich auch der frühen Kirchenväter.Weiterlesen

Die Breaking Point

 

Viele falsche Propheten werden aufstehen und viele verführen;
und wegen der Zunahme des Bösen,
Die Liebe vieler wird kalt werden.
(Matt 24: 11-12)

 

I ERREICHT ein Bruchpunkt letzte Woche. Überall, wo ich mich umdrehte, sah ich nichts als Menschen, die bereit waren, sich gegenseitig in Stücke zu reißen. Die ideologische Kluft zwischen den Menschen ist zu einem Abgrund geworden. Ich befürchte wirklich, dass einige nicht in der Lage sein werden, die Grenze zu überschreiten, da sie völlig in der globalistischen Propaganda verwurzelt sind (siehe Die zwei Lager). Manche Menschen haben einen erstaunlichen Punkt erreicht, an dem jeder, der das Narrativ der Regierung in Frage stellt (sei es „globale Erwärmung""die Pandemie”, usw.) wird als wörtlich angesehen Töten jeder andere. Beispielsweise hat mir eine Person kürzlich die Schuld an den Todesfällen auf Maui gegeben, weil ich vorstellig wurde eine andere Sicht zum Thema Klimawandel. Letztes Jahr wurde ich als „Mörder“ bezeichnet, weil ich vor dem Jetzt warnte unbestreitbar Gefahren of mRNA Injektionen oder die Enthüllung der wahren Wissenschaft Maskierung. Das alles hat mich dazu gebracht, über diese bedrohlichen Worte Christi nachzudenken ...Weiterlesen

Kirche am Abgrund – Teil II

Die Schwarze Madonna von Tschenstochau – profaniert

 

Wenn du in einer Zeit lebst, in der dir niemand einen guten Rat geben wird,
noch gibt dir irgendein Mann ein gutes Beispiel,
wenn du sehen wirst, dass Tugend bestraft und Laster belohnt wird...
Steh fest und halte fest an Gott fest, auch wenn das Leben schmerzhaft ist ...
— Heiliger Thomas More,
1535 wegen Verteidigung der Ehe enthauptet
Das Leben von Thomas More: Eine Biographie von William Roper

 

 

EINEM Eines der größten Geschenke, die Jesus seiner Kirche hinterlassen hat, war die Gnade Unfehlbarkeit. Wenn Jesus sagte: „Ihr werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen“ (Johannes 8:32), dann ist es unerlässlich, dass jede Generation zweifelsfrei weiß, was die Wahrheit ist. Andernfalls könnte man eine Lüge für die Wahrheit halten und in die Sklaverei geraten. Für…

… Jeder, der Sünde begeht, ist ein Sklave der Sünde. (Johannes 8:34)

Daher ist unsere spirituelle Freiheit innere zur Erkenntnis der Wahrheit, weshalb Jesus versprach, „Wenn Er kommt, der Geist der Wahrheit, wird Er euch zur ganzen Wahrheit führen.“ [1]John 16: 13 Trotz der Fehler einzelner Mitglieder des katholischen Glaubens über zwei Jahrtausende und sogar des moralischen Versagens der Nachfolger Petri offenbart unsere Heilige Tradition, dass die Lehren Christi über mehr als 2000 Jahre hinweg genau bewahrt wurden. Es ist eines der sichersten Zeichen der göttlichen Hand Christi auf seiner Braut.Weiterlesen

Fußnoten

Fußnoten
1 John 16: 13

Das letzte Stehen

 

Die letzten Monate waren für mich eine Zeit des Zuhörens, des Wartens, des inneren und äußeren Kampfes. Ich habe meine Berufung, meine Richtung, mein Ziel in Frage gestellt. Erst in der Stille vor dem Allerheiligsten Sakrament antwortete der Herr endlich auf meine Bitten: Er ist noch nicht fertig mit mir. Weiterlesen

Babylon jetzt

 

DORT ist eine erschreckende Passage im Buch der Offenbarung, die man leicht übersehen könnte. Es ist die Rede von „Babylon, der Großen, der Mutter der Hurereien und der Greuel der Erde“ (Offenbarung 17). Zu ihren Sünden, für die sie „in einer Stunde“ (5:18) verurteilt wird, gehört, dass sie auf ihren „Märkten“ nicht nur mit Gold und Silber, sondern auch mit … handelt Menschen. Weiterlesen

Nicht mein Kanada, Mr. Trudeau

Premierminister Justin Trudeau bei einer Pride Parade, Foto: The Globe and Mail

 

STOLZ Rund um den Globus kam es zu Paraden mit expliziter Nacktheit auf den Straßen vor Familien und Kindern. Wie ist das überhaupt legal?Weiterlesen

Der Weg des Lebens

„Wir stehen jetzt vor der größten historischen Konfrontation, die die Menschheit durchgemacht hat… Wir stehen jetzt vor der endgültigen Konfrontation zwischen der Kirche und der Anti-Kirche, zwischen dem Evangelium und dem Anti-Evangelium, zwischen Christus und dem Anti-Christus. Es ist ein Prozess… gegen 2,000 Jahre Kultur und christliche Zivilisation mit all ihren Konsequenzen für die Menschenwürde, die individuellen Rechte, die Menschenrechte und die Rechte der Nationen. “ - Kardinal Karol Wojtyla (JOHN PAUL II) auf dem Eucharistischen Kongress in Philadelphia, PA; 13. August 1976; vgl. Katholische Online (bestätigt durch den anwesenden Diakon Keith Fournier) „Wir stehen jetzt vor der größten historischen Konfrontation, die die Menschheit je erlebt hat …“ Wir stehen jetzt vor der endgültigen Konfrontation zwischen der Kirche und der Anti-Kirche, zwischen dem Evangelium und dem Anti-Evangelium, zwischen Christus und dem Anti-Christus. Es ist ein Prozess… gegen 2,000 Jahre Kultur und christliche Zivilisation mit all ihren Konsequenzen für die Menschenwürde, die individuellen Rechte, die Menschenrechte und die Rechte der Nationen. “ - Kardinal Karol Wojtyla (JOHN PAUL II) auf dem Eucharistischen Kongress in Philadelphia, PA; 13. August 1976; vgl. Katholische Online (bestätigt von Diakon Keith Fournier, der anwesend war)

Wir stehen nun vor der letzten Konfrontation
zwischen der Kirche und der Antikirche,
des Evangeliums versus des Anti-Evangeliums,
von Christus gegen den Antichristen…
Es ist eine Prüfung… von 2,000 Jahren Kultur
und christliche Zivilisation,
mit all seinen Folgen für die Menschenwürde,
Individualrechte, Menschenrechte
und die Rechte der Nationen.

—Kardinal Karol Wojtyla (JOHAN PAUL II.), Eucharistischer Kongress, Philadelphia, PA,
13; vgl. Katholische Online

WE leben in einer Zeit, in der fast die gesamte katholische Kultur von 2000 Jahren abgelehnt wird, nicht nur von der Welt (was einigermaßen zu erwarten ist), sondern auch von den Katholiken selbst: Bischöfe, Kardinäle und Laien, die glauben, dass die Kirche „ Aktualisiert"; oder dass wir eine „Synode zur Synodalität“ brauchen, um die Wahrheit wiederzuentdecken; oder dass wir mit den Ideologien der Welt einverstanden sein müssen, um sie zu „begleiten“.Weiterlesen

Ihre Heilungsgeschichten

IT Es war ein echtes Privileg, in den letzten zwei Wochen mit Ihnen gereist zu sein Heilretreat. Es gibt viele schöne Zeugnisse, die ich unten mit Ihnen teilen möchte. Ganz am Ende erklingt ein Danklied an unsere Gottesmutter für ihre Fürsprache und Liebe für jeden von euch während dieser Exerzitien.Weiterlesen

Tag 15: Ein neues Pfingsten

SIE HABEN machte es! Das Ende unseres Retreats – aber nicht das Ende der Gaben Gottes, und hört niemals das Ende seiner Liebe. Tatsächlich ist der heutige Tag etwas ganz Besonderes, denn der Herr hat einen neue Ausgießung des Heiligen Geistes dir zu schenken. Unsere Liebe Frau hat für Sie gebetet und erwartet auch diesen Moment, während sie sich Ihnen im oberen Raum Ihres Herzens anschließt, um für ein „neues Pfingsten“ in Ihrer Seele zu beten. Weiterlesen

Tag 14: Das Zentrum des Vaters

MANCHMAL Wir können aufgrund unserer Wunden, Urteile und Unversöhnlichkeit in unserem spirituellen Leben stecken bleiben. Bisher war dieser Rückzug eine Möglichkeit, Ihnen zu helfen, die Wahrheiten über sich selbst und Ihren Schöpfer zu erkennen, damit „die Wahrheit Sie frei machen wird“. Aber es ist notwendig, dass wir in der ganzen Wahrheit leben und unser Sein haben, im Herzen des liebenden Herzens des Vaters …Weiterlesen

Tag 13: Seine heilende Berührung und Stimme

Ich würde gerne Ihr Zeugnis mit anderen darüber teilen, wie der Herr Ihr Leben berührt und Ihnen durch diese Exerzitien Heilung gebracht hat. Sie können einfach auf die E-Mail antworten, die Sie erhalten haben, wenn Sie auf meiner Mailingliste stehen oder gehen wenn sie hier klicken. Schreiben Sie einfach ein paar Sätze oder einen kurzen Absatz. Wenn Sie möchten, kann dies auch anonym erfolgen.

WE werden nicht aufgegeben. Wir sind keine Waisen... Weiterlesen

Tag 12: Mein Bild von Gott

IN Tag 3, über den wir gesprochen haben Gottes Bild von uns, aber was ist mit unserem Bild von Gott? Seit dem Fall von Adam und Eva ist unser Bild vom Vater verzerrt. Wir betrachten ihn durch die Linse unserer gefallenen Natur und menschlichen Beziehungen … und auch das muss geheilt werden.Weiterlesen

Tag 11: Die Macht der Urteile

SELBST Auch wenn wir anderen und sogar uns selbst vergeben haben, gibt es immer noch eine subtile, aber gefährliche Täuschung, von der wir sicherstellen müssen, dass sie aus unserem Leben ausgerottet wird – eine Täuschung, die immer noch spalten, verletzen und zerstören kann. Und das ist die Kraft von falsche Urteile. Weiterlesen

Tag 10: Die heilende Kraft der Liebe

IT sagt im Ersten Johannesevangelium:

Wir lieben, weil er uns zuerst geliebt hat. (1. Johannes 4:19)

Dieses Retreat findet statt, weil Gott Sie liebt. Die manchmal harten Wahrheiten, mit denen Sie konfrontiert werden, kommen daher, dass Gott Sie liebt. Die Heilung und Befreiung, die Sie zu erfahren beginnen, kommt daher, dass Gott Sie liebt. Er hat dich zuerst geliebt. Er wird nicht aufhören, dich zu lieben.Weiterlesen

Tag 8: Die tiefsten Wunden

WE überqueren jetzt die Hälfte unseres Rückzugs. Gott ist noch nicht fertig, es gibt noch mehr zu tun. Der göttliche Chirurg beginnt, die tiefsten Stellen unserer Verwundungen zu erreichen, nicht um uns zu beunruhigen und zu stören, sondern um uns zu heilen. Es kann schmerzhaft sein, sich diesen Erinnerungen zu stellen. Dies ist der Moment von Ausdauer; Dies ist der Moment, in dem Sie im Glauben und nicht im Sehen wandeln und auf den Prozess vertrauen, den der Heilige Geist in Ihrem Herzen begonnen hat. Neben Ihnen stehen die Gottesmutter und Ihre Brüder und Schwestern, die Heiligen, die alle für Sie Fürsprache einlegen. Sie sind Ihnen jetzt näher als in diesem Leben, weil sie in der Ewigkeit völlig mit der Heiligen Dreifaltigkeit verbunden sind, die aufgrund Ihrer Taufe in Ihnen wohnt.

Dennoch kann es sein, dass Sie sich allein oder sogar verlassen fühlen, während Sie Schwierigkeiten haben, Fragen zu beantworten oder den Herrn zu hören, der zu Ihnen spricht. Aber wie der Psalmist sagt: „Wohin kann ich vor deinem Geist gehen?“ Wo kann ich vor deiner Gegenwart fliehen?“[1]Psalm 139: 7 Jesus versprach: „Ich bin immer bei euch, bis zum Ende des Zeitalters.“[2]Matt 28: 20Weiterlesen

Fußnoten

Fußnoten
1 Psalm 139: 7
2 Matt 28: 20

Tag 6: Vergebung für die Freiheit

LET Wir beginnen diesen neuen Tag, diese neuen Anfänge: Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Himmlischer Vater, danke für Deine bedingungslose Liebe, die Du mir geschenkt hast, als ich es am wenigsten verdiene. Danke, dass Du mir das Leben Deines Sohnes gegeben hast, damit ich wirklich leben kann. Komm jetzt, Heiliger Geist, und dringe in die dunkelsten Winkel meines Herzens ein, wo immer noch schmerzhafte Erinnerungen, Bitterkeit und Unversöhnlichkeit zurückbleiben. Lass das Licht der Wahrheit strahlen, damit ich es wirklich sehen kann. Sprich die Worte der Wahrheit, damit ich wirklich höre und von den Ketten meiner Vergangenheit befreit werde. Ich bitte darum im Namen Jesu Christi. Amen.Weiterlesen

Tag 4: Über die Selbstliebe

JETZT dass Sie entschlossen sind, dieses Retreat zu beenden und nicht aufzugeben … Gott hält eine der wichtigsten Heilungen für Sie bereit … die Heilung Ihres Selbstbildes. Viele von uns haben kein Problem damit, andere zu lieben … aber wenn es um uns selbst geht?Weiterlesen

Tag 1 – Warum bin ich hier?

WILLKOMMEN zu Das Now Word Healing Retreat! Es entstehen keine Kosten, keine Gebühr, nur Ihr Engagement. Und so beginnen wir mit Lesern aus aller Welt, die gekommen sind, um Heilung und Erneuerung zu erleben. Falls Sie es nicht gelesen haben Heilvorbereitungen, Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um diese wichtigen Informationen für ein erfolgreiches und gesegnetes Retreat durchzugehen, und kommen Sie dann hierher zurück.Weiterlesen

Heilvorbereitungen

DORT Bevor wir mit diesem Retreat beginnen (das am Sonntag, dem 14. Mai 2023, beginnt und am Pfingstsonntag, dem 28. Mai, endet), müssen wir ein paar Dinge besprechen – Dinge wie die Lage der Toiletten, Essenszeiten usw. Okay, ein Scherz. Dies ist ein Online-Retreat. Ich überlasse es Ihnen, die Toiletten zu finden und Ihre Mahlzeiten zu planen. Aber es gibt ein paar Dinge, die entscheidend sind, damit diese Zeit für Sie eine gesegnete Zeit wird.Weiterlesen

Ein heilender Rückzugsort

ICH HABE Ich habe in den letzten Tagen versucht, über einige andere Dinge zu schreiben, insbesondere über die Dinge, die sich im Großen Sturm gebildet haben, der jetzt über uns herrscht. Aber wenn ich das tue, zeichne ich völlig eine Lücke. Ich war sogar frustriert über den Herrn, weil Zeit in letzter Zeit ein Gut war. Aber ich glaube, dass es zwei Gründe für diese „Schreibblockade“ gibt …

Weiterlesen

Die Eisenstange

LESEN die Worte Jesu an die Dienerin Gottes Luisa Piccarreta, fangen Sie an, das zu verstehen das Kommen des Reiches des Göttlichen Willens, wie wir jeden Tag das Vaterunser beten, ist das größte Ziel des Himmels. „Ich möchte die Kreatur zu ihrem Ursprung zurückbringen“ Jesus sagte zu Luisa: „…dass mein Wille bekannt, geliebt und getan wird auf Erden wie im Himmel.“ [1]Vol. 19, 6. Juni 1926 Jesus sagt sogar, dass die Herrlichkeit der Engel und Heiligen im Himmel „wird nicht vollständig sein, wenn mein Wille nicht seinen vollständigen Triumph auf Erden hat.“

Weiterlesen

Fußnoten

Fußnoten
1 Vol. 19, 6. Juni 1926

Der Windsturm

A Letzten Monat wehte eine andere Art von Sturm über unseren Dienst und unsere Familie herein. Plötzlich bekamen wir einen Brief von einem Windenergieunternehmen, das plant, in unserem ländlichen Wohngebiet riesige industrielle Windkraftanlagen zu installieren. Die Nachricht war umwerfend, denn ich hatte bereits die negativen Auswirkungen von „Windparks“ auf die Gesundheit von Mensch und Tier untersucht. Und die Forschung ist erschreckend. Im Wesentlichen waren viele Menschen gezwungen, ihre Häuser zu verlassen und alles zu verlieren aufgrund von negativen Auswirkungen auf die Gesundheit und dem absoluten Wertverfall von Eigentum.

Weiterlesen

Durch seine Wunden

 

JESUS will uns heilen, er will, dass wir es tun „Habe das Leben und habe es in Fülle“ (Johannes 10:10). Wir mögen scheinbar alles richtig machen: zur Messe gehen, zur Beichte gehen, jeden Tag beten, den Rosenkranz beten, Andachten halten usw. Und doch, wenn wir uns nicht mit unseren Wunden befasst haben, können sie uns im Weg stehen. Sie können tatsächlich verhindern, dass dieses „Leben“ in uns fließt …Weiterlesen

Der Tau des Göttlichen Willens

 

HABEN Haben Sie sich jemals gefragt, was es gut ist, zu beten und „im Göttlichen Willen zu leben“?[1]cf. Wie man im Göttlichen Willen lebt Wie wirkt es sich auf andere aus, wenn überhaupt?Weiterlesen

Fußnoten

Wiederbelebung

 

DIESE Morgens träumte ich, ich wäre in einer Kirche, die etwas abseits neben meiner Frau saß. Die Musik, die gespielt wurde, waren Lieder, die ich geschrieben hatte, obwohl ich sie bis zu diesem Traum nie gehört hatte. Die ganze Kirche war still, niemand sang. Plötzlich fing ich an, spontan leise mitzusingen und dabei den Namen Jesus zu erheben. Während ich es tat, begannen andere zu singen und zu preisen, und die Kraft des Heiligen Geistes begann herabzukommen. Es war wunderschön. Nachdem das Lied zu Ende war, hörte ich ein Wort in meinem Herzen: Wiederbelebung. 

Und ich bin aufgewacht. Weiterlesen

Die große Zuflucht und der sichere Hafen

 

Erstmals veröffentlicht am 20. März 2011.

 

Wann immer Ich schreibe von “Strafen" oder "göttliche GerechtigkeitIch erschrecke immer, weil diese Begriffe so oft missverstanden werden. Aufgrund unserer eigenen Verwundung und damit verzerrten Ansichten von „Gerechtigkeit“ projizieren wir unsere Missverständnisse auf Gott. Wir sehen Gerechtigkeit als "zurückschlagen" oder als andere, die "bekommen, was sie verdienen". Was wir aber oft nicht verstehen, ist, dass die „Strafen“ Gottes, die „Strafen“ des Vaters, immer, immer verwurzelt sind, immer, verliebt.Weiterlesen

Die Frau in der Wildnis

 

Möge Gott jedem von Ihnen und Ihren Familien eine gesegnete Fastenzeit gewähren…

 

WIE wird der Herr sein Volk, die Bark seiner Kirche, durch die rauen Wasser vor uns beschützen? Wie – wenn die ganze Welt in ein gottloses globales System gezwungen wird Smartgeräte App — Wird die Kirche möglicherweise überleben?Weiterlesen

Psalm 91

 

Du, der du im Schutz des Höchsten wohnst,
die im Schatten des Allmächtigen bleiben,
Sprich zu dem HERRN: Meine Zuflucht und Festung,
mein Gott, auf den ich vertraue. “

Weiterlesen

Der Autor von Leben und Tod

Unser siebtes Enkelkind: Maximilian Michael Williams

 

ICH HOFFE Sie haben nichts dagegen, wenn ich mir einen kurzen Moment nehme, um ein paar persönliche Dinge mitzuteilen. Es war eine emotionale Woche, die uns von der Spitze der Ekstase an den Rand des Abgrunds geführt hat…Weiterlesen