Schisma, sagen Sie?

 

JEMAND fragte mich neulich: „Sie verlassen doch nicht den Heiligen Vater oder das wahre Lehramt, oder?“ Die Frage erschreckte mich. "NEIN! Was hat bei dir diesen Eindruck erweckt?“ Er sagte, er sei sich nicht sicher. Also versicherte ich ihm, dass es eine Spaltung gibt nicht auf dem Tisch. Zeitraum.

Weiterlesen

Diese Zeiten des Antichristen

 

Die Welt im Anbruch eines neuen Jahrtausends,
worauf sich die ganze Kirche vorbereitet,
ist wie ein erntereifes Feld.
 

- ST. PAPST JOHN PAUL II, Weltjugendtag, Predigt, 15. August 1993

 

 

 Die katholische Welt war kürzlich von der Veröffentlichung eines Briefes des emeritierten Papstes Benedikt XVI begeistert, in dem dies im Wesentlichen festgestellt wurde Der Antichrist lebt. Der Brief wurde 2015 an Vladimir Palko geschickt, einen pensionierten Staatsmann aus Bratislava, der den Kalten Krieg miterlebt hat. Der verstorbene Papst schrieb:Weiterlesen

Die Kirche in Gefahr

 

KÜRZLICH Botschaften von Sehern auf der ganzen Welt warnen, dass die katholische Kirche in großer Gefahr ist … aber die Muttergottes sagt uns auch, was wir dagegen tun können.Weiterlesen

Die zwei Lager

 

Eine große Revolution wartet auf uns.
Die Krise macht uns nicht nur frei, uns andere Modelle vorzustellen,
eine andere Zukunft, eine andere Welt.
Es verpflichtet uns dazu.

– der frühere französische Präsident Nicolas Sarkozy
14. September 2009; unnwo.org; CF. The Guardian

… Ohne die Führung der Nächstenliebe in Wahrheit,
Diese globale Kraft könnte beispiellosen Schaden anrichten
und neue Spaltungen innerhalb der menschlichen Familie schaffen ...
Die Menschheit geht neue Risiken der Versklavung und Manipulation ein. 
- PAPST BENEDIKT XVI. Caritas in VeritateNr. 33, 26

 

ES IST war eine ernüchternde Woche. Es ist überdeutlich geworden, dass der Great Reset unaufhaltsam ist, da nicht gewählte Gremien und Beamte damit beginnen Endphasen seiner Umsetzung.[1]„G20 fördert den von der WHO standardisierten globalen Impfpass und das ‚Digital Health‘ Identity Scheme“, theepochtimes.com Aber das ist nicht wirklich die Quelle einer tiefen Traurigkeit. Vielmehr sehen wir, wie sich zwei Lager bilden, ihre Positionen sich verhärten und die Spaltung hässlich wird.Weiterlesen

Fußnoten

Fußnoten
1 „G20 fördert den von der WHO standardisierten globalen Impfpass und das ‚Digital Health‘ Identity Scheme“, theepochtimes.com

Die Züchtigung kommt … Teil I

 

Denn es ist an der Zeit, dass das Gericht mit dem Haushalt Gottes beginnt;
wenn es mit uns beginnt, wie wird es für jene enden?
die dem Evangelium Gottes nicht gehorchen?
(1 Peter 4: 17)

 

WE beginnen ohne Frage, einige der außergewöhnlichsten und außergewöhnlichsten zu erleben ernst Momente im Leben der katholischen Kirche. So vieles von dem, wovor ich seit Jahren gewarnt habe, kommt vor unseren Augen zum Tragen: großartig Apostasie, eine kommendes Schisma, und natürlich die Verwirklichung des „Sieben Siegel der Offenbarung“, etc.. Es kann alles in den Worten der zusammengefasst werden Katechismus der katholischen Kirche:

Vor dem zweiten Kommen Christi muss die Kirche eine letzte Prüfung bestehen, die den Glauben vieler Gläubiger erschüttert. Die Kirche wird erst durch dieses letzte Passahfest in die Herrlichkeit des Königreichs eintreten, wenn sie ihrem Herrn in seinem Tod und seiner Auferstehung folgen wird. - CCC, n. 672, 677

Was würde den Glauben vieler Gläubiger mehr erschüttern, als vielleicht Zeuge ihrer Hirten zu sein die Herde verraten?Weiterlesen

Die starke Täuschung

 

Es gibt eine Massenpsychose.
Es ist vergleichbar mit dem, was in der deutschen Gesellschaft passiert ist
vor und während des Zweiten Weltkriegs, wo
normale, anständige Leute wurden zu Helfern gemacht
und „nur auf Befehlen“-Mentalität
das führte zum Völkermord.
Ich sehe jetzt, dass das gleiche Paradigma passiert.

-DR. Vladimir Zelenko, MD, 14. August 2021;
35: 53, Eintopf Peters Show

Es ist ein Störung.
Es ist vielleicht eine Gruppenneurose.
Es ist etwas, das in den Sinn kommt
von Menschen auf der ganzen Welt.
Was auch immer los ist, passiert in der
kleinste Insel der Philippinen und Indonesiens,
das kleinste kleine Dorf in Afrika und Südamerika.
Es ist alles gleich – es ist über die ganze Welt gekommen.

-DR. Peter McCullough, MD, MPH, 14. August 2021;
40: 44,
Perspektiven auf die Pandemie, Folge 19

Worüber mich das letzte Jahr wirklich zutiefst schockiert hat
ist, dass angesichts einer unsichtbaren, scheinbar ernsthaften Bedrohung,
rationale Diskussion ging aus dem Fenster…
Wenn wir auf die COVID-Ära zurückblicken,
Ich denke, es wird als andere menschliche Reaktion angesehen werden
unsichtbare Bedrohungen in der Vergangenheit gesehen wurden,
als Zeit der Massenhysterie. 
 

-DR. John Lee, Pathologe; Video freigeschaltet;; 41: 00

Massenbildungspsychose… das ist wie Hypnose…
So ist es dem deutschen Volk ergangen. 
-DR. Robert Malone, MD, Erfinder der mRNA-Impfstofftechnologie
Kristi LeighTV;; 4: 54

Normalerweise verwende ich solche Sätze nicht,
Aber ich glaube, wir stehen vor den Toren der Hölle.
 
-DR. Mike Yeadon, ehemaliger Vizepräsident und leitender Wissenschaftler

von Atemwegserkrankungen und Allergien bei Pfizer;
1: 01: 54, Der Wissenschaft folgen?

 

Erstveröffentlichung am 10. November 2020:

 

DORT Es passieren jetzt jeden Tag außergewöhnliche Dinge, so wie es unser Herr gesagt hat: Je näher wir dem kommen Eye of the StormJe schneller die „Winde des Wandels“ sein werden, desto schneller werden Großereignisse in einer Welt der Rebellion eintreten. Erinnern Sie sich an die Worte der amerikanischen Seherin Jennifer, zu der Jesus sagte:Weiterlesen

Auf dem Felsen bleiben

JESUS warnte, dass diejenigen, die ihr Haus auf Sand bauen, sehen werden, wie es zusammenbricht, wenn der Sturm kommt ... Der große Sturm unserer Zeit ist da. Stehst du auf dem "Felsen"?Weiterlesen

Bereite dich auf den Heiligen Geist vor

 

WIE Gott reinigt und bereitet uns auf das Kommen des Heiligen Geistes vor, der unsere Stärke durch die gegenwärtigen und kommenden Schwierigkeiten sein wird. Schließen Sie sich Mark Mallett und Prof. Daniel O'Connor mit einer kraftvollen Botschaft über die Gefahren an, denen wir ausgesetzt sind, und wie Gott ist werde sein Volk inmitten von ihnen beschützen.Weiterlesen

Das Geheimnis

 

… Der Tagesanbruch aus der Höhe wird uns besuchen
auf diejenigen zu scheinen, die in der Dunkelheit und im Schatten des Todes sitzen,
um unsere Füße auf den Weg des Friedens zu führen.
(Luke 1: 78-79)

 

AS Es war das erste Mal, dass Jesus kam, also steht es wieder an der Schwelle zum Kommen seines Königreichs auf Erden wie im Himmel, das bereitet sich auf sein endgültiges Kommen am Ende der Zeit vor und geht ihm voraus. Die Welt ist wieder „in Dunkelheit und im Schatten des Todes“, aber eine neue Morgendämmerung rückt schnell näher.Weiterlesen

2020: Die Perspektive eines Wächters

 

UND das war also 2020. 

Es ist interessant, im säkularen Bereich zu lesen, wie froh die Menschen sind, das Jahr hinter sich zu lassen - als ob 2021 bald wieder „normal“ werden würde. Aber Sie, meine Leser, wissen, dass dies nicht der Fall sein wird. Und das nicht nur, weil die Weltmarktführer dies bereits getan haben kündigten sich an dass wir niemals zum „Normalen“ zurückkehren werden, aber was noch wichtiger ist, der Himmel hat angekündigt, dass der Triumph unseres Herrn und unserer Frau auf einem guten Weg ist - und Satan weiß das, weiß, dass seine Zeit kurz ist. Wir treten also jetzt in das Entscheidende ein Zusammenstoß der Königreiche - der satanische Wille gegen den göttlichen Willen. Was für eine herrliche Zeit, um am Leben zu sein!Weiterlesen

Francis und The Great Reset

Bildnachweis: Mazur / catholicnews.org.uk

 

… Wenn die Bedingungen stimmen, wird sich eine Herrschaft über die ganze Erde ausbreiten
alle Christen auszulöschen,
und dann eine universelle Bruderschaft gründen
ohne Ehe, Familie, Eigentum, Gesetz oder Gott.

- Francois-Marie Arouet de Voltaire, Philosoph und Freimaurer
Sie wird deinen Kopf zerquetschen (Kindle, loc. 1549), Stephen Mahowald

 

ON 8. Mai 2020, ein “Appell an die Kirche und die Welt an die Katholiken und alle Menschen guten Willens" wurde veröffentlicht.[1]stopworldcontrol.com Zu den Unterzeichnern zählen Kardinal Joseph Zen, Kardinal Gerhard Müeller (emeritierter Präfekt der Kongregation der Glaubenslehre), Bischof Joseph Strickland und Steven Mosher, Präsident des Bevölkerungsforschungsinstituts, um nur einige zu nennen. Zu den deutlichen Botschaften des Appells gehört die Warnung, dass "unter dem Vorwand eines Virus ... eine abscheuliche technologische Tyrannei" etabliert wird, "in der namenlose und gesichtslose Menschen über das Schicksal der Welt entscheiden können".Weiterlesen

Fußnoten

Wermut und Loyalität

 

Aus dem Archiv: geschrieben am 22. Februar 2013…. 

 

EIN BRIEF von einem Leser:

Ich stimme Ihnen voll und ganz zu - wir alle brauchen eine persönliche Beziehung zu Jesus. Ich bin römisch-katholisch geboren und aufgewachsen, besuche aber jetzt am Sonntag die bischöfliche Kirche (High Episcopal) und engagiere mich für das Leben dieser Gemeinde. Ich war Mitglied meines Kirchenrates, Chormitglied, CCD-Lehrer und Vollzeitlehrer an einer katholischen Schule. Ich persönlich kannte vier der Priester, die glaubwürdig beschuldigt wurden und gestanden haben, minderjährige Kinder sexuell missbraucht zu haben… Unsere Kardinäle, Bischöfe und andere Priester haben diese Männer vertuscht. Es belastet den Glauben, dass Rom nicht wusste, was los war, und, wenn es wirklich nicht so war, Schande über Rom und den Papst und die Kurie. Sie sind einfach schreckliche Vertreter unseres Herrn. Also sollte ich ein loyales Mitglied der RC-Kirche bleiben? Warum? Ich habe Jesus vor vielen Jahren gefunden und unsere Beziehung hat sich nicht geändert - tatsächlich ist sie jetzt noch stärker. Die RC-Kirche ist nicht der Anfang und das Ende aller Wahrheit. Wenn überhaupt, hat die orthodoxe Kirche genauso viel, wenn nicht mehr Glaubwürdigkeit als Rom. Das Wort "katholisch" im Glaubensbekenntnis wird mit einem kleinen "c" geschrieben - was "universell" bedeutet und nicht nur und für immer die Kirche von Rom bedeutet. Es gibt nur einen wahren Weg zur Dreifaltigkeit, nämlich Jesus nachzufolgen und mit der Dreifaltigkeit in Beziehung zu treten, indem man zuerst mit ihm Freundschaft schließt. Nichts davon hängt von der römischen Kirche ab. All das kann außerhalb Roms genährt werden. Nichts davon ist deine Schuld und ich bewundere deinen Dienst, aber ich musste dir nur meine Geschichte erzählen.

Sehr geehrter Leser, vielen Dank, dass Sie mir Ihre Geschichte mitgeteilt haben. Ich freue mich, dass Ihr Glaube an Jesus trotz der Skandale, denen Sie begegnet sind, geblieben ist. Und das überrascht mich nicht. Es gab Zeiten in der Geschichte, in denen Katholiken inmitten der Verfolgung keinen Zugang mehr zu ihren Pfarreien, dem Priestertum oder den Sakramenten hatten. Sie überlebten innerhalb der Mauern ihres inneren Tempels, in dem die Heilige Dreifaltigkeit residiert. Das Leben aus Glauben und Vertrauen in eine Beziehung zu Gott, weil es im Kern des Christentums um die Liebe eines Vaters zu seinen Kindern und die Kinder geht, die ihn im Gegenzug lieben.

Es stellt sich also die Frage, die Sie zu beantworten versucht haben: Wenn man als solcher Christ bleiben kann: „Soll ich ein loyales Mitglied der römisch-katholischen Kirche bleiben? Warum?"

Die Antwort ist ein klares, ohne zu zögern "Ja". Und hier ist der Grund: Es geht darum, Jesus treu zu bleiben.

 

Weiterlesen

Offenbarung interpretieren

 

 

OHNE Zweifellos ist das Buch der Offenbarung eines der umstrittensten in der gesamten Heiligen Schrift. An einem Ende des Spektrums stehen Fundamentalisten, die jedes Wort wörtlich oder aus dem Zusammenhang nehmen. Auf der anderen Seite diejenigen, die glauben, dass das Buch bereits im ersten Jahrhundert erfüllt wurde, oder die dem Buch eine lediglich allegorische Interpretation zuschreiben.Weiterlesen

Päpstliches Rätsel

 

Eine umfassende Antwort auf viele Fragen richtete sich auf das turbulente Pontifikat von Papst Franziskus. Ich entschuldige mich, dass dies etwas länger als gewöhnlich ist. Aber zum Glück beantwortet es mehrere Leserfragen….

 

AB ein Leser:

Ich bete jeden Tag für die Bekehrung und für die Absichten von Papst Franziskus. Ich bin einer, der sich anfangs in den Heiligen Vater verliebt hat, als er zum ersten Mal gewählt wurde, aber im Laufe der Jahre seines Pontifikats hat er mich verwirrt und mich sehr besorgt gemacht, dass seine liberale Jesuiten-Spiritualität fast mit der Linken Schritt gehalten hat Weltanschauung und liberale Zeiten. Ich bin ein weltlicher Franziskaner, daher verpflichtet mich mein Beruf zum Gehorsam gegenüber ihm. Aber ich muss zugeben, dass er mir Angst macht ... Woher wissen wir, dass er kein Anti-Papst ist? Verdrehen die Medien seine Worte? Sollen wir ihm umso mehr blind folgen und für ihn beten? Das habe ich getan, aber mein Herz ist in Konflikt geraten.

Weiterlesen

Was wäre wenn ...?

Was ist um die Kurve?

 

IN ein offenes Brief an den Papst, [1]cf. Lieber Heiliger Vater ... Er kommt! Ich skizzierte Seiner Heiligkeit die theologischen Grundlagen für eine „Ära des Friedens“ im Gegensatz zur Häresie von Millenarismus. [2]cf. Millenarismus: Was es ist und was nicht und der Katechismus [CCC} n.675-676 In der Tat stellte Pater Martino Penasa die Frage nach der biblischen Grundlage einer historischen und universellen Ära des Friedens gegen Millenarismus an die Kongregation für die Glaubenslehre: „È imminente una nuova Ära di vita cristiana?"(" Steht eine neue Ära des christlichen Lebens bevor? "). Der damalige Präfekt, Kardinal Joseph Ratzinger, antwortete: „La questione è ancora aperta alla libera Diskussion, giacchè la Santa Sede non si è ancora pronunciata in modo definitivo"

Weiterlesen

Fußnoten

Fußnoten
1 cf. Lieber Heiliger Vater ... Er kommt!
2 cf. Millenarismus: Was es ist und was nicht und der Katechismus [CCC} n.675-676

Die Päpste und die Morgenröte

Foto, Max Rossi / Reuters

 

DORT Es kann kein Zweifel daran bestehen, dass die Papsttümer des letzten Jahrhunderts ihr prophetisches Amt ausgeübt haben, um die Gläubigen für das Drama zu wecken, das sich in unserer Zeit abspielt (siehe) Warum schreien die Päpste nicht?). Es ist ein entscheidender Kampf zwischen der Kultur des Lebens und der Kultur des Todes… der Frau, die mit der Sonne bekleidet ist - in Arbeit eine neue Ära gebären -gegen der Drache wer versucht zu zerstören es, wenn nicht versuchen, sein eigenes Königreich und "neues Zeitalter" zu errichten (siehe Offb 12: 1-4; 13: 2). Aber während wir wissen, dass Satan scheitern wird, wird Christus nicht scheitern. Der große marianische Heilige Louis de Montfort fasst es gut zusammen:

Weiterlesen

Warum schreien die Päpste nicht?

 

Da jetzt jede Woche Dutzende neuer Abonnenten an Bord kommen, tauchen alte Fragen wie diese auf: Warum spricht der Papst nicht über die Endzeit? Die Antwort wird viele überraschen, andere beruhigen und viele weitere herausfordern. Erstmals veröffentlicht am 21. September 2010, habe ich dieses Schreiben auf das vorliegende Pontifikat aktualisiert. 

Weiterlesen

Die Überraschung Willkommen

DAS JETZT WORT ÜBER MASSENLESUNGEN
für Samstag der zweiten Fastenwoche, 7. März 2015
Erster Samstag im Monat

Liturgische Texte hier

 

DREI Minuten in einem Schweinestall, und Ihre Kleidung ist für den Tag fertig. Stellen Sie sich den verlorenen Sohn vor, der mit Schweinen rumhängt und sie Tag für Tag füttert, zu arm, um überhaupt einen Wechsel der Kleidung zu kaufen. Ich habe keinen Zweifel, dass der Vater hätte roch sein Sohn kehrte vor ihm nach Hause zurück sah ihm. Aber als der Vater ihn sah, passierte etwas Erstaunliches ...

Weiterlesen

Diener der Wahrheit

DAS JETZT WORT ÜBER MASSENLESUNGEN
für Mittwoch der zweiten Fastenwoche, 4. März 2015

Liturgische Texte hier

Ecce HomoEcce Homovon Michael D. O'Brien

 

JESUS wurde nicht für seine Nächstenliebe gekreuzigt. Er wurde nicht dafür gegeißelt, Lähmungen zu heilen, die Augen der Blinden zu öffnen oder die Toten zu erwecken. Auch werden Sie selten feststellen, dass Christen nicht in der Lage sind, ein Frauenhaus zu bauen, die Armen zu ernähren oder die Kranken zu besuchen. Vielmehr wurden und werden Christus und sein Leib, die Kirche, im Wesentlichen verfolgt, um das zu verkünden Wahrheit.

Weiterlesen