Die Kirche in Gefahr

 

KÜRZLICH Botschaften von Sehern auf der ganzen Welt warnen, dass die katholische Kirche in großer Gefahr ist … aber die Muttergottes sagt uns auch, was wir dagegen tun können.Weiterlesen

Die Essenz

 

IT war 2009, als meine Frau und ich mit unseren acht Kindern aufs Land gezogen sind. Ich verließ die kleine Stadt, in der wir lebten, mit gemischten Gefühlen… aber es schien, dass Gott uns führte. Wir fanden eine abgelegene Farm mitten in Saskatchewan, Kanada, eingebettet zwischen riesigen baumlosen Landstrichen, die nur über unbefestigte Straßen erreichbar waren. Wirklich viel mehr konnten wir uns nicht leisten. Die nahe gelegene Stadt hatte etwa 60 Einwohner. Die Hauptstraße war eine Ansammlung größtenteils leerer, baufälliger Gebäude; das Schulhaus war leer und verlassen; Die kleine Bank, das Postamt und der Lebensmittelladen schlossen nach unserer Ankunft schnell und ließen keine Türen offen außer der katholischen Kirche. Es war ein schönes Heiligtum klassischer Architektur – seltsam groß für eine so kleine Gemeinde. Aber alte Fotos zeigten, dass es in den 1950er Jahren, als es noch große Familien und kleine Farmen gab, voller Gemeindemitglieder war. Aber jetzt kamen nur noch 15 bis 20 zur Sonntagsliturgie. Es gab praktisch keine nennenswerte christliche Gemeinde, abgesehen von einer Handvoll treuer Senioren. Die nächste Stadt war fast zwei Stunden entfernt. Wir waren ohne Freunde, Familie und sogar ohne die Schönheit der Natur, mit der ich um Seen und Wälder herum aufgewachsen bin. Mir war nicht klar, dass wir gerade in die „Wüste“ gezogen waren…Weiterlesen

Die Züchtigung kommt … Teil I

 

Denn es ist an der Zeit, dass das Gericht mit dem Haushalt Gottes beginnt;
wenn es mit uns beginnt, wie wird es für jene enden?
die dem Evangelium Gottes nicht gehorchen?
(1 Peter 4: 17)

 

WE beginnen ohne Frage, einige der außergewöhnlichsten und außergewöhnlichsten zu erleben ernst Momente im Leben der katholischen Kirche. So vieles von dem, wovor ich seit Jahren gewarnt habe, kommt vor unseren Augen zum Tragen: großartig Apostasie herunter ,ein kommendes Schisma, und natürlich die Verwirklichung des „Sieben Siegel der Offenbarung“, etc.. Es kann alles in den Worten der zusammengefasst werden Katechismus der katholischen Kirche:

Vor dem zweiten Kommen Christi muss die Kirche eine letzte Prüfung bestehen, die den Glauben vieler Gläubiger erschüttert. Die Kirche wird erst durch dieses letzte Passahfest in die Herrlichkeit des Königreichs eintreten, wenn sie ihrem Herrn in seinem Tod und seiner Auferstehung folgen wird. - CCC, n. 672, 677

Was würde den Glauben vieler Gläubiger mehr erschüttern, als vielleicht Zeuge ihrer Hirten zu sein die Herde verraten?Weiterlesen

Wer ist der wahre Papst?

 

WHO ist der wahre Papst?

Wenn Sie meinen Posteingang lesen könnten, würden Sie sehen, dass es zu diesem Thema weniger Übereinstimmung gibt, als Sie denken. Und diese Divergenz wurde kürzlich mit einem noch stärker Leitartikel in einer großen katholischen Publikation. Es schlägt eine Theorie vor, die an Zugkraft gewinnt und gleichzeitig mit ihr flirtet Schisma...Weiterlesen

The Great Divide

 

Ich bin gekommen, um die Erde in Brand zu setzen,
und wie ich wünschte, es würde schon lodern!…

Glaubst du, dass ich gekommen bin, um Frieden auf der Erde zu stiften?
Nein, sage ich Ihnen, sondern Spaltung.
Ab sofort wird ein fünfköpfiger Haushalt geteilt,
drei gegen zwei und zwei gegen drei …

(Luke 12: 49-53)

So kam es wegen ihm zu einer Spaltung in der Menge.
(John 7: 43)

 

ICH LIEBE dieses Wort von Jesus: „Ich bin gekommen, um die Erde in Brand zu setzen, und wie wünschte ich, sie würde schon brennen!“ Unser Herr will ein Volk, das in Flammen steht mit Liebe. Ein Volk, dessen Leben und Gegenwart andere dazu anregt, Buße zu tun und ihren Erlöser zu suchen, wodurch der mystische Leib Christi erweitert wird.

Und doch folgt Jesus diesem Wort mit einer Warnung, dass dieses Göttliche Feuer es tatsächlich tun wird aufteilen. Es braucht keinen Theologen, um zu verstehen, warum. Jesus sagte, "Ich bin die Wahrheit" und wir sehen täglich, wie seine Wahrheit uns trennt. Sogar Christen, die die Wahrheit lieben, können zurückschrecken, wenn das Schwert der Wahrheit sie durchbohrt besitzen Herz. Wir können stolz, defensiv und streitsüchtig werden, wenn wir mit der Wahrheit konfrontiert werden uns. Und ist es nicht wahr, dass wir heute sehen, wie der Leib Christi auf höchst ungeheuerliche Weise wieder zerbrochen und gespalten wird, wenn Bischof gegen Bischof, Kardinal gegen Kardinal steht – genau wie Unsere Liebe Frau es in Akita vorhergesagt hat?

 

Die große Reinigung

Während ich in den letzten zwei Monaten mehrmals zwischen den kanadischen Provinzen hin und her gefahren bin, um mit meiner Familie umzuziehen, hatte ich viele Stunden Zeit, um über meinen Dienst nachzudenken, was in der Welt passiert, was in meinem eigenen Herzen passiert. Zusammengefasst durchlaufen wir eine der größten Reinigungen der Menschheit seit der Sintflut. Das heißt, wir sind auch gesiebt wie Weizen – alle, vom Bettler bis zum Papst. Weiterlesen

Der letzte Widerstand

Der Mallett-Clan reitet für die Freiheit …

 

Wir können die Freiheit nicht mit dieser Generation sterben lassen.
– Armeemajor Stephen Chledowski, Kanadischer Soldat; 11. Februar 2022

Wir nähern uns den letzten Stunden…
Unsere Zukunft ist buchstäblich Freiheit oder Tyrannei …
—Robert G., ein besorgter Kanadier (von Telegram)

Würden alle Menschen den Baum nach seinen Früchten beurteilen,
und würde den Keim und Ursprung der Übel anerkennen, die uns bedrängen,
und der drohenden Gefahren!
Wir haben es mit einem hinterlistigen und listigen Feind zu tun, der
erfreut die Ohren von Volk und Fürsten,
hat sie durch sanfte Reden und Schmeicheleien umgarnt. 
- PAPST LEO XIII, Humanus-Gattungn. 28

Weiterlesen

Eine kompromisslose apokalyptische Sichtweise

 

… es gibt keinen Blinderen als den, der nicht sehen will,
und trotz der vorausgesagten Zeichen der Zeit,
auch diejenigen, die glauben
weigere dich, zu sehen, was passiert. 
-Unsere Liebe Frau zu Gisella Cardia, 26. Oktober 2021 

 

ICH BIN der Titel dieses Artikels verlegen sein soll – sich schämen, den Ausdruck „Endzeit“ auszusprechen oder die Offenbarung zu zitieren, geschweige denn wagen, Marienerscheinungen zu erwähnen. Solche Antiquitäten gehören angeblich in den Mülleimer des mittelalterlichen Aberglaubens neben archaischem Glauben an „Privatoffenbarung“, „Prophezeiung“ und diesen schmählichen Ausdrücken von „Das Malzeichen des Tieres“ oder „Antichrist“. Ja, es ist besser, sie dieser grellen Ära zu überlassen, in der katholische Kirchen mit Weihrauch aufwallten, als sie Heilige ausbrannten, Priester Heiden evangelisierten und Bürger tatsächlich glaubten, dass der Glaube Plagen und Dämonen vertreiben könnte. Damals schmückten Statuen und Ikonen nicht nur Kirchen, sondern auch öffentliche Gebäude und Wohnhäuser. Stell dir das vor. Die „dunklen Zeitalter“ – aufgeklärte Atheisten nennen sie.Weiterlesen

Die größte Lüge

 

DIESE Morgens nach dem Gebet fühlte ich mich bewegt, eine wichtige Meditation, die ich vor etwa sieben Jahren geschrieben hatte, noch einmal zu lesen Die Hölle entfesseltIch war versucht, Ihnen diesen Artikel heute einfach noch einmal zuzusenden, da er so viel prophetisches und kritisches für das enthält, was sich jetzt in den letzten anderthalb Jahren entwickelt hat. Wie wahr diese Worte geworden sind! 

Ich werde jedoch nur einige wichtige Punkte zusammenfassen und dann zu einem neuen „Jetzt-Wort“ übergehen, das mir heute während des Gebets eingefallen ist… Weiterlesen

Es gibt nur eine Bark

 

…als das einzige unteilbare Lehramt der Kirche,
der Papst und die mit ihm vereinten Bischöfe,
tragen
 die schwerste Verantwortung, dass kein zweideutiges Zeichen
oder unklare Lehre von ihnen kommt,
die Gläubigen verwirren oder einlullen
in ein falsches Sicherheitsgefühl. 
- Kardinal Gerhard Müller,

ehemaliger Präfekt der Kongregation für die Glaubenslehre
Erste SachenApril 20th, 2018

Es geht nicht darum, „pro-“ Papst Franziskus oder „kontra“ Papst Franziskus zu sein.
Es geht darum, den katholischen Glauben zu verteidigen,
und das bedeutet, das Amt von Peter zu verteidigen
was dem Papst gelungen ist. 
- Kardinal Raymond Burke, Der katholische Weltbericht,
22. Januar 2018

 

VOR er verstarb, auf den Tag genau auf den Tag genau zu Beginn der Pandemie, schrieb mir der große Prediger Rev. John Hampsch, CMF (ca. 1925-2020) einen Ermutigungsbrief. Darin fügte er eine dringende Nachricht an alle meine Leser hinzu:Weiterlesen

Das Geheimnis des Reiches Gottes

 

Wie ist das Reich Gottes?
Womit kann ich es vergleichen?
Es ist wie ein Senfkorn, das ein Mann nahm
und im Garten gepflanzt.
Als es ausgewachsen war, wurde es ein großer Busch
und die Vögel des Himmels wohnten in seinen Zweigen.

(Das heutige Evangelium)

 

JEDEN Tag beten wir die Worte: „Dein Königreich komme, dein Wille geschehe wie im Himmel auf Erden.“ Jesus hätte uns nicht gelehrt, als solches zu beten, es sei denn, wir hätten das Königreich noch erwartet. Gleichzeitig waren die ersten Worte unseres Herrn in Seinem Dienst:Weiterlesen

Das große Sieben

 

Erstveröffentlichung am 30. März 2006:

 

DORT wird ein Moment kommen, in dem wir im Glauben wandeln werden, nicht im Trost. Es scheint, als wären wir verlassen worden ... wie Jesus im Garten von Gethsemane. Aber unser Engel des Trostes im Garten wird das Wissen sein, dass wir nicht allein leiden; Der andere glaubt und leidet wie wir an dieselbe Einheit des Heiligen Geistes.Weiterlesen

Francis und der große Schiffbruch

 

…die wahren Freunde sind nicht die, die dem Papst schmeicheln,
aber diejenigen, die ihm mit der Wahrheit helfen
und mit theologischer und menschlicher Kompetenz. 
- Kardinal Müller, Corriere della Sera, 26. November 2017;

von dem Moynihan Briefe, Nr. 64, 27. November 2017

Liebe Kinder, das Große Schiff und ein großes Schiffswrack;
dies ist die [Ursache des] Leidens für Männer und Frauen des Glaubens. 
—Unsere Liebe Frau an Pedro Regis, 20. Oktober 2020;

Countdowntothekingdom.com

 

INNERHALB die Kultur des Katholizismus war eine unausgesprochene „Regel“, dass man den Papst niemals kritisieren darf. Generell ist es ratsam, darauf zu verzichten Kritik an unseren geistlichen Vätern. Diejenigen, die dies jedoch in ein Absolutes verwandeln, entlarven ein grob übertriebenes Verständnis der päpstlichen Unfehlbarkeit und kommen einer Form des Götzendienstes – dem Papsttum – gefährlich nahe, die einen Papst in einen kaiserähnlichen Status erhebt, in dem alles, was er sagt, unfehlbar göttlich ist. Aber selbst ein Novize des Katholizismus wird wissen, dass Päpste sehr menschlich und anfällig für Fehler sind – eine Realität, die mit Petrus selbst begann:Weiterlesen

Du hast den falschen Feind

SIND Bist du dir sicher, dass deine Nachbarn und deine Familie der eigentliche Feind sind? Mark Mallett und Christine Watkins eröffnen mit einem rohen zweiteiligen Webcast über die letzten anderthalb Jahre – Emotionen, Traurigkeit, neue Daten und drohende Gefahren, mit denen die Welt konfrontiert ist, die von Angst zerrissen wird…Weiterlesen

Aus Liebe zum Nächsten

 

"SO, was ist gerade passiert?"

Als ich schweigend auf einem kanadischen See schwebte und an den sich wandelnden Gesichtern in den Wolken vorbei ins tiefe Blau starrte, ging mir diese Frage neulich durch den Kopf. Vor über einem Jahr nahm mein Dienst plötzlich eine scheinbar unerwartete Wendung, die „Wissenschaft“ hinter den plötzlichen globalen Sperren, Kirchenschließungen, Maskenpflichten und kommenden Impfstoffpässen zu untersuchen. Das hat einige Leser überrascht. Erinnern Sie sich an diesen Brief?Weiterlesen

Die kommende Sabbatruhe

 

FÜR 2000 Jahre hat die Kirche gearbeitet, um Seelen in ihren Busen zu ziehen. Sie hat Verfolgungen und Verrat, Ketzer und Schismatiker ertragen. Sie hat Zeiten des Ruhms und des Wachstums, des Niedergangs und der Spaltung, der Macht und der Armut durchgemacht und dabei unermüdlich das Evangelium verkündet - wenn auch nur zuweilen durch einen Überrest. Aber eines Tages, sagten die Kirchenväter, werde sie eine „Sabbatruhe“ genießen - eine Ära des Friedens auf Erden bevor das Ende der Welt. Aber was genau ist dieser Rest und was bewirkt er?Weiterlesen

Auf dem Felsen bleiben

JESUS warnte, dass diejenigen, die ihr Haus auf Sand bauen, sehen werden, wie es zusammenbricht, wenn der Sturm kommt ... Der große Sturm unserer Zeit ist da. Stehst du auf dem "Felsen"?Weiterlesen

Die große Division

 

Und dann werden viele abfallen,
und einander verraten, und hassen einander.
Und viele falsche Propheten werden auftauchen

und viele in die Irre führen.
Und weil sich die Bosheit vervielfacht,
Die Liebe der meisten Männer wird kalt.
(Matt 24: 10-12)

 

LAST Woche brannte wieder eine innere Vision, die vor XNUMX Jahren vor dem Allerheiligsten Sakrament zu mir kam. Und dann, als ich das Wochenende betrat und die neuesten Schlagzeilen las, hatte ich das Gefühl, ich sollte es wieder teilen, da es relevanter als je zuvor sein könnte. Zuerst ein Blick auf diese bemerkenswerten Schlagzeilen…  

Weiterlesen

Unser Gethsemane ist hier

 

KÜRZLICH Schlagzeilen bestätigen weiter, was Seher im vergangenen Jahr gesagt haben: Die Kirche ist in Gethsemane eingetreten. Als solche stehen Bischöfe und Priester vor großen Entscheidungen… Weiterlesen

Über den weltlichen Messianismus

 

AS Amerika blättert eine andere Seite in seiner Geschichte um, während die ganze Welt zuschaut. Eine Folge von Spaltungen, Kontroversen und fehlgeschlagenen Erwartungen wirft einige entscheidende Fragen für alle auf. Verlegen die Menschen ihre Hoffnung, dh eher auf Führer als auf ihren Schöpfer?Weiterlesen

Das Geheimnis

 

… Der Tagesanbruch aus der Höhe wird uns besuchen
auf diejenigen zu scheinen, die in der Dunkelheit und im Schatten des Todes sitzen,
um unsere Füße auf den Weg des Friedens zu führen.
(Luke 1: 78-79)

 

AS Es war das erste Mal, dass Jesus kam, also steht es wieder an der Schwelle zum Kommen seines Königreichs auf Erden wie im Himmel, das bereitet sich auf sein endgültiges Kommen am Ende der Zeit vor und geht ihm voraus. Die Welt ist wieder „in Dunkelheit und im Schatten des Todes“, aber eine neue Morgendämmerung rückt schnell näher.Weiterlesen

Das große Strippen

 

IN Im April dieses Jahres, als die Kirchen zu schließen begannen, war das „Jetzt-Wort“ laut und deutlich: Die Wehen sind realIch verglich es damit, wenn das Wasser einer Mutter bricht und sie mit der Arbeit beginnt. Obwohl die ersten Kontraktionen erträglich sein mögen, hat ihr Körper jetzt einen Prozess begonnen, der nicht gestoppt werden kann. Die folgenden Monate waren vergleichbar mit der Mutter, die ihre Tasche packte, ins Krankenhaus fuhr und den Geburtsraum betrat, um endlich die bevorstehende Geburt zu durchlaufen.Weiterlesen

Francis und The Great Reset

Bildnachweis: Mazur / catholicnews.org.uk

 

… Wenn die Bedingungen stimmen, wird sich eine Herrschaft über die ganze Erde ausbreiten
alle Christen auszulöschen,
und dann eine universelle Bruderschaft gründen
ohne Ehe, Familie, Eigentum, Gesetz oder Gott.

- Francois-Marie Arouet de Voltaire, Philosoph und Freimaurer
Sie wird deinen Kopf zerquetschen (Kindle, loc. 1549), Stephen Mahowald

 

ON 8. Mai 2020, ein “Appell an die Kirche und die Welt an die Katholiken und alle Menschen guten Willens" wurde veröffentlicht.[1]stopworldcontrol.com Zu den Unterzeichnern zählen Kardinal Joseph Zen, Kardinal Gerhard Müeller (emeritierter Präfekt der Kongregation der Glaubenslehre), Bischof Joseph Strickland und Steven Mosher, Präsident des Bevölkerungsforschungsinstituts, um nur einige zu nennen. Zu den deutlichen Botschaften des Appells gehört die Warnung, dass "unter dem Vorwand eines Virus ... eine abscheuliche technologische Tyrannei" etabliert wird, "in der namenlose und gesichtslose Menschen über das Schicksal der Welt entscheiden können".Weiterlesen

Fußnoten

Die Herrschaft des Antichristen

 

 

KÖNNTE der Antichrist schon auf Erden sein? Wird er in unserer Zeit offenbart werden? Erklären Sie gemeinsam mit Mark Mallett und Prof. Daniel O'Connor, wie das Gebäude für den lange vorhergesagten „Mann der Sünde“ errichtet wurde…Weiterlesen

Die Religion des Scientism

 

Wissenschaftlichkeit | ˈSʌɪəntɪz (ə) m | Nomen:
übermäßiger Glaube an die Kraft wissenschaftlicher Erkenntnisse und Techniken

Wir müssen uns auch der Tatsache stellen, dass bestimmte Einstellungen 
abgeleitet von der Mentalität von "dieser gegenwärtigen Welt"
kann unser Leben durchdringen, wenn wir nicht wachsam sind.
Zum Beispiel würden einige es haben, dass nur das wahr ist
was durch Vernunft und Wissenschaft verifiziert werden kann ... 
-Katechismus der katholischen Kirche 2727

 

DIENER von Gott Sr. Lucia Santos gab ein äußerst vorausschauendes Wort über die kommenden Zeiten, in denen wir jetzt leben:

Weiterlesen

Demaskierung des Plans

 

WENN COVID-19 begann sich über Chinas Grenzen hinaus auszubreiten und die Kirchen schlossen sich. Es gab einen Zeitraum von 2-3 Wochen, den ich persönlich als überwältigend empfand, aber aus anderen Gründen als den meisten anderen. Plötzlich, wie ein Dieb in der Nacht, Die Tage, über die ich fünfzehn Jahre lang geschrieben hatte, standen vor der Tür. In diesen ersten Wochen kamen viele neue prophetische Worte und ein tieferes Verständnis dessen, was bereits gesagt wurde - einige habe ich geschrieben, andere hoffe ich bald. Ein „Wort“, das mich beunruhigte, war das Der Tag kam, an dem wir alle Masken tragen mussten, Und das Dies war Teil von Satans Plan, uns weiterhin zu entmenschlichen.Weiterlesen

Verfolgung - Das fünfte Siegel

 

Gewänder der Braut Christi sind schmutzig geworden. Der große Sturm, der hier ist und kommt, wird sie durch Verfolgung reinigen - das fünfte Siegel im Buch der Offenbarung. Erklären Sie gemeinsam mit Mark Mallett und Prof. Daniel O'Connor die Zeitleiste der Ereignisse, die sich derzeit abspielen. Weiterlesen

Warnungen im Wind

Unsere Liebe Frau der Leiden, Gemälde von Tianna (Mallett) Williams

 

In den letzten drei Tagen waren die Winde hier unaufhörlich und stark. Wir waren gestern den ganzen Tag unter einer "Windwarnung". Als ich gerade anfing, diesen Beitrag noch einmal zu lesen, wusste ich, dass ich ihn erneut veröffentlichen musste. Die Warnung hier ist wichtig und muss in Bezug auf diejenigen beachtet werden, die „in Sünde spielen“. Das Follow-up zu diesem Schreiben lautet „Die Hölle entfesselt“, Das praktische Ratschläge zum Schließen der Risse im spirituellen Leben gibt, damit Satan keine Festung bekommen kann. Diese beiden Schriften sind eine ernsthafte Warnung davor, sich von der Sünde abzuwenden… und zur Beichte zu gehen, solange wir noch können. Erstveröffentlichung 2012…Weiterlesen

Der wachsende Mob


Ocean Avenue von Phyzer

 

Erstveröffentlichung am 20. März 2015. Die liturgischen Texte für die Lesungen, auf die an diesem Tag verwiesen wird, sind hier.

 

DORT ist ein neues Zeichen der aufkommenden Zeit. Wie eine Welle, die das Ufer erreicht, das wächst und wächst, bis es zu einem riesigen Tsunami wird, wächst auch die Mobmentalität gegenüber der Kirche und die Meinungsfreiheit. Vor zehn Jahren schrieb ich eine Warnung vor der bevorstehenden Verfolgung. [1]cf. Verfolgung! … Und der moralische Tsunami Und jetzt ist es hier, an westlichen Ufern.

Weiterlesen

Seiten wählen

 

Wann immer jemand sagt: "Ich gehöre zu Paulus" und ein anderer,
"Ich gehöre zu Apollos", seid ihr nicht nur Männer?
(Die heutige erste Lesung in der Messe)

 

BETEN mehr ... Rede weniger. Das sind die Worte, die die Muttergottes angeblich zu dieser Stunde an die Kirche gerichtet hat. Als ich jedoch letzte Woche eine Meditation darüber schrieb,[1]cf. Mehr beten… weniger sprechen Eine Handvoll Leser war etwas anderer Meinung. Schreibt eins:Weiterlesen

Fußnoten

Wermut und Loyalität

 

Aus dem Archiv: geschrieben am 22. Februar 2013…. 

 

EIN BRIEF von einem Leser:

Ich stimme Ihnen voll und ganz zu - wir alle brauchen eine persönliche Beziehung zu Jesus. Ich bin römisch-katholisch geboren und aufgewachsen, besuche aber jetzt am Sonntag die bischöfliche Kirche (High Episcopal) und engagiere mich für das Leben dieser Gemeinde. Ich war Mitglied meines Kirchenrates, Chormitglied, CCD-Lehrer und Vollzeitlehrer an einer katholischen Schule. Ich persönlich kannte vier der Priester, die glaubwürdig beschuldigt wurden und gestanden haben, minderjährige Kinder sexuell missbraucht zu haben… Unsere Kardinäle, Bischöfe und andere Priester haben diese Männer vertuscht. Es belastet den Glauben, dass Rom nicht wusste, was los war, und, wenn es wirklich nicht so war, Schande über Rom und den Papst und die Kurie. Sie sind einfach schreckliche Vertreter unseres Herrn. Also sollte ich ein loyales Mitglied der RC-Kirche bleiben? Warum? Ich habe Jesus vor vielen Jahren gefunden und unsere Beziehung hat sich nicht geändert - tatsächlich ist sie jetzt noch stärker. Die RC-Kirche ist nicht der Anfang und das Ende aller Wahrheit. Wenn überhaupt, hat die orthodoxe Kirche genauso viel, wenn nicht mehr Glaubwürdigkeit als Rom. Das Wort "katholisch" im Glaubensbekenntnis wird mit einem kleinen "c" geschrieben - was "universell" bedeutet und nicht nur und für immer die Kirche von Rom bedeutet. Es gibt nur einen wahren Weg zur Dreifaltigkeit, nämlich Jesus nachzufolgen und mit der Dreifaltigkeit in Beziehung zu treten, indem man zuerst mit ihm Freundschaft schließt. Nichts davon hängt von der römischen Kirche ab. All das kann außerhalb Roms genährt werden. Nichts davon ist deine Schuld und ich bewundere deinen Dienst, aber ich musste dir nur meine Geschichte erzählen.

Sehr geehrter Leser, vielen Dank, dass Sie mir Ihre Geschichte mitgeteilt haben. Ich freue mich, dass Ihr Glaube an Jesus trotz der Skandale, denen Sie begegnet sind, geblieben ist. Und das überrascht mich nicht. Es gab Zeiten in der Geschichte, in denen Katholiken inmitten der Verfolgung keinen Zugang mehr zu ihren Pfarreien, dem Priestertum oder den Sakramenten hatten. Sie überlebten innerhalb der Mauern ihres inneren Tempels, in dem die Heilige Dreifaltigkeit residiert. Das Leben aus Glauben und Vertrauen in eine Beziehung zu Gott, weil es im Kern des Christentums um die Liebe eines Vaters zu seinen Kindern und die Kinder geht, die ihn im Gegenzug lieben.

Es stellt sich also die Frage, die Sie zu beantworten versucht haben: Wenn man als solcher Christ bleiben kann: „Soll ich ein loyales Mitglied der römisch-katholischen Kirche bleiben? Warum?"

Die Antwort ist ein klares, ohne zu zögern "Ja". Und hier ist der Grund: Es geht darum, Jesus treu zu bleiben.

 

Weiterlesen

Menschliche Sexualität und Freiheit - Teil IV

 

Während wir diese fünfteilige Reihe über menschliche Sexualität und Freiheit fortsetzen, untersuchen wir nun einige der moralischen Fragen, was richtig und was falsch ist. Bitte beachten Sie, dass dies für reife Leser ist…

 

ANTWORTEN AUF INTIMIERTE FRAGEN

 

JEMAND Einmal sagte er: „Die Wahrheit wird dich befreien -aber zuerst wird es dich abhaken"

Weiterlesen

Menschliche Sexualität und Freiheit - Teil II

 

Über Güte und Entscheidungen

 

DORT ist etwas anderes, das über die Erschaffung von Mann und Frau gesagt werden muss, das „am Anfang“ bestimmt wurde. Und wenn wir das nicht verstehen, wenn wir das nicht verstehen, dann riskiert jede Diskussion über Moral, über richtige oder falsche Entscheidungen, über Gottes Pläne, die Diskussion über die menschliche Sexualität in eine sterile Liste von Verboten zu werfen. Und dies würde sicher nur dazu dienen, die Kluft zwischen den schönen und reichen Lehren der Kirche über Sexualität und denen, die sich von ihr entfremdet fühlen, zu vertiefen.

Weiterlesen

Offenbarung interpretieren

 

 

OHNE Zweifellos ist das Buch der Offenbarung eines der umstrittensten in der gesamten Heiligen Schrift. An einem Ende des Spektrums stehen Fundamentalisten, die jedes Wort wörtlich oder aus dem Zusammenhang nehmen. Auf der anderen Seite diejenigen, die glauben, dass das Buch bereits im ersten Jahrhundert erfüllt wurde, oder die dem Buch eine lediglich allegorische Interpretation zuschreiben.Weiterlesen

Päpstliches Rätsel

 

Eine umfassende Antwort auf viele Fragen richtete sich auf das turbulente Pontifikat von Papst Franziskus. Ich entschuldige mich, dass dies etwas länger als gewöhnlich ist. Aber zum Glück beantwortet es mehrere Leserfragen….

 

AB ein Leser:

Ich bete jeden Tag für die Bekehrung und für die Absichten von Papst Franziskus. Ich bin einer, der sich anfangs in den Heiligen Vater verliebt hat, als er zum ersten Mal gewählt wurde, aber im Laufe der Jahre seines Pontifikats hat er mich verwirrt und mich sehr besorgt gemacht, dass seine liberale Jesuiten-Spiritualität fast mit der Linken Schritt gehalten hat Weltanschauung und liberale Zeiten. Ich bin ein weltlicher Franziskaner, daher verpflichtet mich mein Beruf zum Gehorsam gegenüber ihm. Aber ich muss zugeben, dass er mir Angst macht ... Woher wissen wir, dass er kein Anti-Papst ist? Verdrehen die Medien seine Worte? Sollen wir ihm umso mehr blind folgen und für ihn beten? Das habe ich getan, aber mein Herz ist in Konflikt geraten.

Weiterlesen

Von China

 

Im Jahr 2008 spürte ich, wie der Herr anfing, über „China“ zu sprechen. Das gipfelte in diesem Schreiben aus dem Jahr 2011. Während ich heute die Schlagzeilen lese, scheint es an der Zeit, es heute Abend erneut zu veröffentlichen. Es scheint mir auch, dass viele der „Schachfiguren“, über die ich seit Jahren schreibe, jetzt in Kraft treten. Während der Zweck dieses Apostolats hauptsächlich darin besteht, den Lesern zu helfen, ihre Füße auf dem Boden zu halten, sagte unser Herr auch, er solle „zuschauen und beten“. Und so schauen wir weiterhin gebeterfüllt zu…

Das Folgende wurde erstmals im Jahr 2011 veröffentlicht. 

 

 

PAPST Benedikt warnte vor Weihnachten, dass die „Verfinsterung der Vernunft“ im Westen die „Zukunft der Welt“ aufs Spiel setzen würde. Er spielte auf den Zusammenbruch des Römischen Reiches an und zog eine Parallele zwischen ihm und unserer Zeit (siehe Am Vorabend).

Währenddessen gibt es eine andere Kraft Anstieg in unserer Zeit: Kommunistisches China. Während es derzeit nicht die gleichen Zähne zeigt wie die Sowjetunion, gibt es viel zu befürchten über den Aufstieg dieser hochfliegenden Supermacht.

 

Weiterlesen

Die sieben Siegel der Revolution


 

IN Wahrheit, ich denke, die meisten von uns sind sehr müde ... müde, nicht nur den Geist der Gewalt, Unreinheit und Spaltung über die Welt zu ziehen, sondern auch müde, davon hören zu müssen - vielleicht auch von Leuten wie mir. Ja, ich weiß, ich mache manche Leute sehr unbehaglich, sogar wütend. Nun, ich kann Ihnen versichern, dass ich gewesen bin versucht, in das „normale Leben“ zu fliehen viele Male ... aber mir ist klar, dass in der Versuchung, diesem seltsamen Apostolat zu entkommen, der Keim des Stolzes ist, ein verwundeter Stolz, der nicht „dieser Prophet des Untergangs und der Finsternis“ sein will. Aber am Ende eines jeden Tages sage ich: „Herr, zu wem sollen wir gehen? Du hast die Worte des ewigen Lebens. Wie kann ich zu dir Nein sagen, der am Kreuz nicht zu mir Nein gesagt hat? “ Die Versuchung besteht darin, einfach meine Augen zu schließen, einzuschlafen und so zu tun, als wären die Dinge nicht das, was sie wirklich sind. Und dann kommt Jesus mit einer Träne im Auge und stößt mich sanft an und sagt:Weiterlesen

Was wäre wenn ...?

Was ist um die Kurve?

 

IN ein offenes Brief an den Papst, [1]cf. Lieber Heiliger Vater ... Er kommt! Ich skizzierte Seiner Heiligkeit die theologischen Grundlagen für eine „Ära des Friedens“ im Gegensatz zur Häresie von Millenarismus. [2]cf. Millenarismus: Was es ist und was nicht und der Katechismus [CCC} n.675-676 In der Tat stellte Pater Martino Penasa die Frage nach der biblischen Grundlage einer historischen und universellen Ära des Friedens gegen Millenarismus an die Kongregation für die Glaubenslehre: „È imminente una nuova Ära di vita cristiana?"(" Steht eine neue Ära des christlichen Lebens bevor? "). Der damalige Präfekt, Kardinal Joseph Ratzinger, antwortete: „La questione è ancora aperta alla libera Diskussion, giacchè la Santa Sede non si è ancora pronunciata in modo definitivo"

Weiterlesen

Fußnoten

Fußnoten
1 cf. Lieber Heiliger Vater ... Er kommt!
2 cf. Millenarismus: Was es ist und was nicht und der Katechismus [CCC} n.675-676

Die große Arche


Nachschlagen von Michael D. O'Brien

 

Wenn es in unserer Zeit einen Sturm gibt, wird Gott dann eine „Arche“ zur Verfügung stellen? Die Antwort ist ja!" Aber vielleicht haben Christen noch nie zuvor so sehr an dieser Bestimmung gezweifelt wie in unserer Zeit, als die Kontroverse um Papst Franziskus tobt, und die rationalen Köpfe unserer postmodernen Ära müssen sich mit dem Mystischen auseinandersetzen. Trotzdem ist hier die Arche, die Jesus uns zu dieser Stunde zur Verfügung stellt. Ich werde in den kommenden Tagen auch darüber sprechen, was in der Arche zu tun ist. Erstmals veröffentlicht am 11. Mai 2011. 

 

JESUS sagte, dass die Zeit vor seiner späteren Rückkehr sein würde “wie es in den Tagen Noahs war ... " Das heißt, viele würden es nicht bemerken der Sturm um sie versammeln: „Sie wussten es nicht, bis die Flut kam und sie alle wegtrug" [1]Matt 24: 37-29 Der heilige Paulus wies darauf hin, dass das Kommen des „Tages des Herrn“ „wie ein Dieb in der Nacht“ sein würde. [2]1 Diese 5: 2 Dieser Sturm enthält, wie die Kirche lehrt, die Passion der Kirche, die ihrem Kopf in ihrem eigenen Durchgang durch a folgen wird Firmen- "Tod" und Auferstehung. [3]Katechismus der katholischen Kirchen. 675 So wie viele der „Führer“ des Tempels und sogar die Apostel selbst bis zum letzten Moment nicht zu wissen schienen, dass Jesus wirklich leiden und sterben musste, so scheinen zu viele in der Kirche die konsequenten prophetischen Warnungen der Päpste nicht zu bemerken und die Gottesmutter - Warnungen, die ein…

Weiterlesen

Fußnoten

Fußnoten
1 Matt 24: 37-29
2 1 Diese 5: 2
3 Katechismus der katholischen Kirchen. 675

Das Zeitalter der Ministerien geht zu Ende

PosttsunamiAP Photo

 

Ereignisse rund um den Globus lösen bei einigen Christen Spekulationen und sogar Panik aus jetzt ist die Zeit Vorräte kaufen und in die Berge fahren. Ohne Zweifel können die zahlreichen Naturkatastrophen rund um den Globus, die drohende Nahrungsmittelkrise mit Dürre und der Zusammenbruch von Bienenvölkern sowie der bevorstehende Zusammenbruch des Dollars dem praktischen Verstand nur eine Pause geben. Aber Brüder und Schwestern in Christus, Gott tut etwas Neues unter uns. Er bereitet die Welt auf eine Tsunami der Barmherzigkeit. Er muss alte Strukturen bis auf die Grundmauern abschütteln und neue errichten. Er muss das, was vom Fleisch ist, abstreifen und uns in seiner Kraft neu kleiden. Und er muss ein neues Herz in unsere Seele legen, einen neuen Weinschlauch, der darauf vorbereitet ist, den neuen Wein zu empfangen, den er ausgießen wird.

Mit anderen Worten,

Das Zeitalter der Ministerien geht zu Ende.

 

Weiterlesen

Die Judas-Prophezeiung

 

In den letzten Tagen hat sich Kanada einigen der extremsten Sterbehilfegesetze der Welt zugewandt, um nicht nur „Patienten“ der meisten Altersgruppen den Selbstmord zu ermöglichen, sondern auch Ärzte und katholische Krankenhäuser zu zwingen, ihnen zu helfen. Ein junger Arzt schickte mir einen Text mit den Worten: 

Ich hatte einmal einen Traum. Darin wurde ich Arzt, weil ich dachte, sie wollten Menschen helfen.

Und so veröffentliche ich heute dieses Schreiben von vor vier Jahren erneut. Zu lange haben viele in der Kirche diese Realitäten beiseite gelegt und sie als „Untergang und Finsternis“ ausgegeben. Aber plötzlich stehen sie mit einem Rammbock vor unserer Haustür. Die Judas-Prophezeiung kommt zustande, als wir den schmerzhaftesten Teil der „endgültigen Konfrontation“ dieses Zeitalters betreten…

Weiterlesen

Der Triumph - Teil II

 

 

ICH MÖCHTE eine Botschaft der Hoffnung geben -enorme Hoffnung. Ich erhalte weiterhin Briefe, in denen die Leser verzweifelt sind, während sie den kontinuierlichen Niedergang und den exponentiellen Verfall der Gesellschaft um sich herum beobachten. Wir tun weh, weil sich die Welt in einer Abwärtsspirale in eine Dunkelheit befindet, die in der Geschichte ihresgleichen sucht. Wir fühlen Schmerzen, weil es uns daran erinnert fehlen uns die Worte. ist nicht unser Zuhause, aber der Himmel ist. Hören Sie also noch einmal auf Jesus:

Gesegnet sind diejenigen, die hungern und nach Gerechtigkeit dürsten, denn sie werden zufrieden sein. (Matthäus 5: 6)

Weiterlesen