Die letzte Hoffnung auf Erlösung?

 

 Der zweite Ostersonntag ist Sonntag der Barmherzigkeit Gottes. Es ist ein Tag, an dem Jesus versprochen hat, unermessliche Gnaden in dem Maße zu schütten, wie es für einige der Fall ist "Die letzte Hoffnung auf Erlösung." Dennoch haben viele Katholiken keine Ahnung, was dieses Fest ist, oder hören nie von der Kanzel davon. Wie Sie sehen werden, ist dies kein gewöhnlicher Tag ...

Weiterlesen

Die große Zuflucht und der sichere Hafen

 

Erstmals veröffentlicht am 20. März 2011.

 

Wann immer Ich schreibe von “Strafen“ oder „göttliche GerechtigkeitIch erschrecke immer, weil diese Begriffe so oft missverstanden werden. Aufgrund unserer eigenen Verwundung und damit verzerrten Ansichten von „Gerechtigkeit“ projizieren wir unsere Missverständnisse auf Gott. Wir sehen Gerechtigkeit als "zurückschlagen" oder als andere, die "bekommen, was sie verdienen". Was wir aber oft nicht verstehen, ist, dass die „Strafen“ Gottes, die „Strafen“ des Vaters, immer, immer verwurzelt sind, immer, verliebt.Weiterlesen

Ein Vater der göttlichen Barmherzigkeit

 
ICH HATTE das Vergnügen, mit Pater Dr. Seraphim Michalenko, MIC in Kalifornien, vor acht Jahren in einigen Kirchen. Während unserer Zeit im Auto, Pater. Seraphim vertraute mir an, dass es eine Zeit gab, in der das Tagebuch der hl. Faustina aufgrund einer schlechten Übersetzung in Gefahr war, vollständig unterdrückt zu werden. Er trat jedoch ein und korrigierte die Übersetzung, die den Weg für die Verbreitung ihrer Schriften ebnete. Er wurde schließlich der Vizepostulator für ihre Heiligsprechung.

Weiterlesen

Die Warnung - Das sechste Siegel

 

SAINTS und Mystiker nennen es den "großen Tag der Veränderung", die "Stunde der Entscheidung für die Menschheit". Zeigen Sie gemeinsam mit Mark Mallett und Prof. Daniel O'Connor, wie die kommende „Warnung“, die näher rückt, im sechsten Siegel der Offenbarung dasselbe Ereignis zu sein scheint.Weiterlesen

Zeit der Barmherzigkeit - Erstes Siegel

 

In diesem zweiten Webcast auf der Zeitleiste der Ereignisse auf der Erde brechen Mark Mallett und Prof. Daniel O'Connor das „erste Siegel“ im Buch der Offenbarung auf. Eine überzeugende Erklärung dafür, warum es die „Zeit der Barmherzigkeit“ ankündigt, in der wir jetzt leben, und warum es bald abläuft…Weiterlesen

Die Stunde des Schwertes

 

Großer Sturm, von dem ich gesprochen habe Spirale in Richtung Auge hat drei wesentliche Komponenten gemäß den frühen Kirchenvätern, die Schrift, und wird in glaubwürdigen prophetischen Offenbarungen bestätigt. Der erste Teil des Sturms ist im Wesentlichen von Menschen gemacht: Die Menschheit erntet, was sie gesät hat (vgl. Sieben Siegel der Revolution). Dann kommt der Eye of the Storm gefolgt von der letzten Hälfte des Sturms, die in Gott selbst gipfeln wird Direkt intervenieren durch a Urteil der Lebenden.
Weiterlesen

Die sieben Siegel der Revolution


 

IN Wahrheit, ich denke, die meisten von uns sind sehr müde ... müde, nicht nur den Geist der Gewalt, Unreinheit und Spaltung über die Welt zu ziehen, sondern auch müde, davon hören zu müssen - vielleicht auch von Leuten wie mir. Ja, ich weiß, ich mache manche Leute sehr unbehaglich, sogar wütend. Nun, ich kann Ihnen versichern, dass ich gewesen bin versucht, in das „normale Leben“ zu fliehen viele Male ... aber mir ist klar, dass in der Versuchung, diesem seltsamen Apostolat zu entkommen, der Keim des Stolzes ist, ein verwundeter Stolz, der nicht „dieser Prophet des Untergangs und der Finsternis“ sein will. Aber am Ende eines jeden Tages sage ich: „Herr, zu wem sollen wir gehen? Du hast die Worte des ewigen Lebens. Wie kann ich zu dir Nein sagen, der am Kreuz nicht zu mir Nein gesagt hat? “ Die Versuchung besteht darin, einfach meine Augen zu schließen, einzuschlafen und so zu tun, als wären die Dinge nicht das, was sie wirklich sind. Und dann kommt Jesus mit einer Träne im Auge und stößt mich sanft an und sagt:Weiterlesen

Das Herz Gottes

Das Herz Jesu Christi, Kathedrale von Santa Maria Assunta; R. Mulata (20. Jahrhundert) 

 

WAS Sie sind im Begriff zu lesen hat das Potenzial, nicht nur Frauen zu setzen, sondern insbesondere Männer frei von übermäßiger Belastung und radikal den Verlauf Ihres Lebens verändern. Das ist die Kraft von Gottes Wort ...

 

Weiterlesen

Die große Arche


Nachschlagen von Michael D. O'Brien

 

Wenn es in unserer Zeit einen Sturm gibt, wird Gott dann eine „Arche“ zur Verfügung stellen? Die Antwort ist ja!" Aber vielleicht haben Christen noch nie zuvor so sehr an dieser Bestimmung gezweifelt wie in unserer Zeit, als die Kontroverse um Papst Franziskus tobt, und die rationalen Köpfe unserer postmodernen Ära müssen sich mit dem Mystischen auseinandersetzen. Trotzdem ist hier die Arche, die Jesus uns zu dieser Stunde zur Verfügung stellt. Ich werde in den kommenden Tagen auch darüber sprechen, was in der Arche zu tun ist. Erstmals veröffentlicht am 11. Mai 2011. 

 

JESUS sagte, dass die Zeit vor seiner späteren Rückkehr sein würde “wie es in den Tagen Noahs war ... " Das heißt, viele würden es nicht bemerken der Sturm um sie versammeln: „Sie wussten es nicht, bis die Flut kam und sie alle wegtrug" [1]Matt 24: 37-29 Der heilige Paulus wies darauf hin, dass das Kommen des „Tages des Herrn“ „wie ein Dieb in der Nacht“ sein würde. [2]1 Diese 5: 2 Dieser Sturm enthält, wie die Kirche lehrt, die Passion der Kirche, die ihrem Kopf in ihrem eigenen Durchgang durch a folgen wird Firmen- "Tod" und Auferstehung. [3]Katechismus der katholischen Kirchen. 675 So wie viele der „Führer“ des Tempels und sogar die Apostel selbst bis zum letzten Moment nicht zu wissen schienen, dass Jesus wirklich leiden und sterben musste, so scheinen zu viele in der Kirche die konsequenten prophetischen Warnungen der Päpste nicht zu bemerken und die Gottesmutter - Warnungen, die ein…

Weiterlesen

Fußnoten

Fußnoten
1 Matt 24: 37-29
2 1 Diese 5: 2
3 Katechismus der katholischen Kirchen. 675

Heben Sie Ihre Segel (Vorbereitung auf die Strafe)

Segel

 

Als die Zeit für Pfingsten erfüllt war, waren sie alle an einem Ort zusammen. Und plötzlich kam ein Geräusch vom Himmel wie ein starker treibender Windund es füllte das ganze Haus, in dem sie waren. (Apostelgeschichte 2: 1-2)


WÄHREND Heilsgeschichte, Gott hat nicht nur den Wind in seiner göttlichen Handlung benutzt, sondern er selbst kommt wie der Wind (vgl. Joh 3). Das griechische Wort pneuma sowie das Hebräische Ruah bedeutet sowohl "Wind" als auch "Geist". Gott kommt wie ein Wind, um das Gericht zu stärken, zu reinigen oder zu beschaffen (siehe Die Winde des Wandels).

Weiterlesen

Nach der Beleuchtung

 

Alles Licht im Himmel wird erlöschen und es wird große Dunkelheit auf der ganzen Erde geben. Dann wird das Zeichen des Kreuzes am Himmel zu sehen sein, und aus den Öffnungen, in denen die Hände und Füße des Erretters genagelt wurden, werden große Lichter hervorkommen, die die Erde für eine gewisse Zeit erleuchten werden. Dies wird kurz vor dem letzten Tag stattfinden. -Göttliche Barmherzigkeit in meiner SeeleJesus zu St. Faustina, n. 83

 

AFTER Wenn das sechste Siegel gebrochen ist, erlebt die Welt eine „Erleuchtung des Gewissens“ - einen Moment der Abrechnung (siehe Die sieben Siegel der Revolution). Der heilige Johannes schreibt dann, dass das Siebte Siegel gebrochen ist und es im Himmel „etwa eine halbe Stunde lang“ Stille gibt. Es ist eine Pause vor dem Eye of the Storm geht vorbei, und die Winde der Reinigung fang wieder an zu blasen.

Schweigen in der Gegenwart des Herrn GOTT! Zum In der Nähe ist der Tag des HERRN… (Zeph 1: 7)

Es ist eine Pause der Gnade, von Göttliche Barmherzigkeit, bevor der Tag der Gerechtigkeit kommt ...

Weiterlesen

Die Türen der Barmherzigkeit weit öffnen

DAS JETZT WORT ÜBER MASSENLESUNGEN
für Samstag der dritten Fastenwoche, 14. März 2015

Liturgische Texte hier

 

Aufgrund der überraschenden Ankündigung von Papst Franziskus gestern ist die heutige Reflexion etwas länger. Ich denke jedoch, dass Sie den Inhalt finden werden, über den Sie nachdenken sollten ...

 

DORT ist eine gewisse Sinnesbildung, nicht nur unter meinen Lesern, sondern auch unter Mystikern, mit denen ich in Kontakt treten durfte, dass die nächsten Jahre von Bedeutung sind. Gestern in meiner täglichen Massenmeditation, [1]cf. Das Schwert umhüllen Ich schrieb, wie der Himmel selbst offenbart hat, dass diese gegenwärtige Generation in einem Land lebt "Zeit der Barmherzigkeit." Als ob man dieses Göttliche unterstreichen möchte Warnung (und es ist eine Warnung, dass die Menschheit Zeit zum Ausleihen hat), kündigte Papst Franziskus gestern an, dass der 8. Dezember 2015 bis 20. November 2016 ein „Jubiläum der Barmherzigkeit“ sein wird. [2]cf. Zenit, 13. März 2015 Als ich diese Ankündigung las, fielen mir sofort die Worte aus dem Tagebuch der hl. Faustina ein:

Weiterlesen

Fußnoten

Fußnoten
1 cf. Das Schwert umhüllen
2 cf. Zenit, 13. März 2015

Der Schlüssel zur Öffnung des Herzens Gottes

DAS JETZT WORT ÜBER MASSENLESUNGEN
für Dienstag der dritten Fastenwoche, 10. März 2015

Liturgische Texte hier

 

DORT ist ein Schlüssel zu Gottes Herzen, ein Schlüssel, den jeder vom größten Sünder bis zum größten Heiligen halten kann. Mit diesem Schlüssel kann das Herz Gottes geöffnet werden und nicht nur sein Herz, sondern auch die Schätze des Himmels.

Und dieser Schlüssel ist Demut.

Weiterlesen

Mich?

DAS JETZT WORT ÜBER MASSENLESUNGEN
für Samstag nach Aschermittwoch, 21. Februar 2015

Liturgische Texte hier

komm-follow-me_Fotor.jpg

 

IF Sie hören wirklich auf, darüber nachzudenken, um wirklich aufzunehmen, was gerade im heutigen Evangelium passiert ist. Es sollte Ihr Leben revolutionieren.

Weiterlesen

Die Wunde von Eden heilen

DAS JETZT WORT ÜBER MASSENLESUNGEN
für Freitag nach Aschermittwoch, 20. Februar 2015

Liturgische Texte hier

thewound_Fotor_000.jpg

 

Tierreich ist im Wesentlichen zufrieden. Vögel sind zufrieden. Fische sind zufrieden. Aber das menschliche Herz ist es nicht. Wir sind unruhig und unzufrieden und suchen ständig nach Erfüllung in unzähligen Formen. Wir sind in einem endlosen Streben nach Vergnügen, während die Welt ihre Werbung dreht, die Glück verspricht, aber nur Vergnügen liefert - flüchtiges Vergnügen, als wäre das ein Selbstzweck. Warum suchen, suchen, suchen wir dann nach dem Kauf der Lüge unweigerlich weiter nach Sinn und Wert?

Weiterlesen

Die letzten Urteile

 


 

Ich glaube, dass sich die überwiegende Mehrheit des Buches der Offenbarung nicht auf das Ende der Welt bezieht, sondern auf das Ende dieser Ära. Nur die letzten Kapitel befassen sich wirklich mit dem Ende von Die Welt, während alles andere vorher meistens eine „endgültige Konfrontation“ zwischen der „Frau“ und dem „Drachen“ beschreibt, und all die schrecklichen Auswirkungen einer allgemeinen Rebellion, die damit einhergeht, auf Natur und Gesellschaft. Was diese endgültige Konfrontation vom Ende der Welt trennt, ist ein Urteil der Nationen - was wir hauptsächlich in den Lesungen dieser Woche hören, wenn wir uns der ersten Adventswoche nähern, der Vorbereitung auf das Kommen Christi.

In den letzten zwei Wochen höre ich immer wieder die Worte in meinem Herzen: "Wie ein Dieb in der Nacht." Es ist das Gefühl, dass Ereignisse auf die Welt kommen, an denen viele von uns vorbeikommen werden Überraschung, wenn nicht viele von uns nach Hause. Wir müssen uns in einem „Gnadenzustand“ befinden, aber nicht in einem Zustand der Angst, denn jeder von uns könnte jederzeit nach Hause gerufen werden. Damit fühle ich mich gezwungen, dieses rechtzeitige Schreiben ab dem 7. Dezember 2010 erneut zu veröffentlichen…

Weiterlesen

Dein Zeugnis

DAS JETZT WORT ÜBER MASSENLESUNGEN
für den 4. Dezember 2013

Liturgische Texte hier

 

 

lahm, blind, deformiert, stumm ... das sind diejenigen, die sich um die Füße Jesu versammelt haben. Und das heutige Evangelium sagt: "Er hat sie geheilt." Minuten zuvor konnte man nicht gehen, ein anderer konnte nicht sehen, man konnte nicht arbeiten, ein anderer konnte nicht sprechen ... und plötzlich, sie konnten. Vielleicht einen Moment zuvor beschwerten sie sich: „Warum ist mir das passiert? Was habe ich dir jemals angetan, Gott? Warum hast du mich verlassen ...? " Augenblicke später heißt es jedoch: "Sie haben den Gott Israels verherrlicht." Das heißt, plötzlich hatten diese Seelen eine Zeugnis.

Weiterlesen

Das Feldkrankenhaus

 

ZURÜCK Im Juni 2013 schrieb ich Ihnen über Änderungen, die ich in Bezug auf meinen Dienst, wie er präsentiert wird, was präsentiert wird usw. in der genannten Schrift festgestellt habe Das Lied des Wächters. Nach einigen Monaten des Nachdenkens möchte ich Ihnen meine Beobachtungen darüber mitteilen, was in unserer Welt geschieht, was ich mit meinem spirituellen Leiter besprochen habe und wohin ich mich jetzt geführt fühle. Ich möchte auch einladen Ihre direkte Eingabe mit einer kurzen Übersicht unten.

 

Weiterlesen

Der öde Garten

 

 

O HERR, Wir waren einst Gefährten.
Du und ich,
Hand in Hand im Garten meines Herzens gehen.
Aber jetzt, Wo bist du mein Herr?
Ich suche dich,
aber finde nur die verblassten Ecken, in denen wir einst geliebt haben
und du hast mir deine Geheimnisse offenbart.
Auch dort habe ich deine Mutter gefunden
und fühlte ihre intime Berührung meiner Stirn.

Aber jetzt, wo sind Sie?
Weiterlesen