Die kommenden Zufluchtsorte und Einsamkeiten

 

Age of Ministries geht zu Ende… Aber etwas Schöneres wird entstehen. Es wird ein neuer Anfang sein, eine restaurierte Kirche in einer neuen Ära. Tatsächlich war es Papst Benedikt XVI., Der genau dies andeutete, als er noch Kardinal war:

Die Kirche wird in ihren Dimensionen verkleinert, es wird notwendig sein, von vorne zu beginnen. Aus diesem Test würde jedoch eine Kirche hervorgehen, die durch den Vereinfachungsprozess, den sie erlebt hat, durch ihre erneute Fähigkeit, in sich selbst zu schauen, gestärkt wurde. Die Kirche wird zahlenmäßig reduziert. - Kardinal Ratzinger (PAPST BENEDIKT XVI), Gott und die Welt, 2001; Interview mit Peter Seewald

Vielleicht wiederholte er Papst Paul VI., Der erschreckend zugab, dass es aufgrund des wachsenden Abfalls in der Kirche wahrscheinlich noch einen geben wird bloßer Überrest der Gläubigen:

Es gibt zu dieser Zeit ein großes Unbehagen in der Welt und in der Kirche, und das, was in Frage steht, ist der Glaube… Ich lese manchmal die Passage des Evangeliums über die Endzeit und ich bestätige, dass zu diesem Zeitpunkt einige Anzeichen für dieses Ende auftauchen… Was mir auffällt, wenn ich an die katholische Welt denke, ist, dass es innerhalb des Katholizismus manchmal vorzugeben scheint -dominieren Sie eine nicht-katholische Denkweise, und es kann passieren, dass morgen dieser nicht-katholische Gedanke innerhalb des Katholizismus wird morgen wird der stärkere. Aber es wird niemals den Gedanken der Kirche repräsentieren. Es ist nötig dass eine kleine Herde besteht, egal wie klein es sein mag. - PAPST PAUL VI. Das Geheimnis Paul VI, Jean Guitton, p. 152-153, Referenz (7), p. ix.

Es ist die Göttlichen Schutz von dieser kleinen Herde in den kommenden Zeiten, die dieses gegenwärtige Schreiben betrifft…

 

Eine gereinigte Herde

Die Kirche muss folgen Jesus in ihre eigene Passion. Durch das Kreuz wird sie gereinigt. Wenn ein Weizenkorn nicht zu Boden fällt und stirbt, kann es keine Früchte tragen. Sagte er. [1]vgl. Johannes 12:24 Obwohl die Kirche diese Kreuzigung ständig erlebt, muss jede Minute eines jeden Tages in ihren einzelnen Mitgliedern die Zeit kommen, in der gemeinsamwird sie vor einer „endgültigen Konfrontation“ stehen:

Vor dem zweiten Kommen Christi muss die Kirche eine letzte Prüfung bestehen, die den Glauben vieler Gläubiger erschüttert. Die Kirche wird erst durch dieses letzte Passahfest in die Herrlichkeit des Königreichs eintreten, wenn sie ihrem Herrn in seinem Tod und seiner Auferstehung folgen wird. -Katechismus der katholischen Kirche, 675, 677

Diese Unternehmensreinigung beinhaltet, wie es für Jesus der Fall war, a Große Verfolgung das ist schon da und kommt. [2]sehen Die Verfolgung ist nahe und Der Zusammenbruch Amerikas und die neue Verfolgung Aber der Herr wird uns nicht verlassen. Alle, die ihm treu bleiben, werden in der Zuflucht seiner Barmherzigkeit beschützt. Aber es wird auch einige geben, die nicht zum Martyrium berufen sind.physikalisch Zufluchtsorte: geografische Orte, an denen Gott sein Volk beschützen wird, damit die Kirche nicht vollständig ausgelöscht wird. [3]Obwohl die Kirche aus vielen Regionen verschwinden mag, wird sie niemals ganz verschwinden, wie Paul VI. Zu Recht sagte und wie Christus versprochen hatte: vgl. Matt 16:18. Beachten Sie, dass die sieben in den Kapiteln 2-3 der Offenbarung angesprochenen Kirchen keine christlichen, sondern islamische Gebiete mehr sind.

Weil du meine Botschaft der Ausdauer bewahrt hast, werde ich dich in der Zeit der Prüfung, die auf die ganze Welt kommen wird, um die Bewohner der Erde zu testen, beschützen. (Offb 3:10)

 

DIE PARALLELGEMEINSCHAFTEN

Nach der Beleuchtungwird die Welt von der Erfüllung der Sieben Siegel der Revolution... diese Hurrikane Winde der Veränderung [4]sehen Der Winds of Change das fängt schon an zu blasen und das wird einen Wirbelwind aus Massenchaos und Verwirrung hervorrufen:

Wenn sie den Wind säen, werden sie den Wirbelwind ernten… (Hos 8: 7)

Im September 2006 schrieb ich über ein „Wort“, das der Herr immer wieder in meinem Herzen wiederholt hat und das es bald geben wird.Verbannte" weltweit:

New Orleans war ein Mikrokosmos dessen, was kommen wird ... Sie sind jetzt in der Ruhe vor dem Sturm.

Als der Hurrikan Katrina zuschlug, befanden sich viele Bewohner im Exil. Es war egal, ob Sie reich oder arm, weiß oder schwarz, Geistlicher oder Laie waren [5]vgl. Jesaja 24:2 - Wenn Sie auf dem Weg waren, mussten Sie sich bewegen jetzt an. Es kommt zu einer globalen Erschütterung, die in bestimmten Regionen produzieren wird Verbannte. -von Trompeten der Warnung - Teil IV

Diese „Winde“ werden auch diesen großen Moment der Barmherzigkeit bewirken -Das Auge des Sturmes- Wenn die Seelen sich so sehen, wie Gott sie in einem Moment sieht. Somit ergeben sich zwei Dinge aus dem Beleuchtung: Viele Menschen suchen nach Gott - und viele suchen weiterhin nach Nahrung und Schutz.

Ungefähr zur gleichen Zeit im Jahr 2006 versammelte ich mich mit einer kleinen Gruppe von Missionaren im oberen Raum einer kleinen Kapelle in den Bergen Westkanadas. Dort haben wir uns vor dem Allerheiligsten dem Heiligen Herzen Jesu geweiht. In der kraftvollen Stille dieses Augenblicks erhielt ich eine seltene, fließende und klare innere „Vision“, die ich hier noch einmal für Ihre Unterscheidung und Ihr Gebet teilen möchte:

Ich sah, dass inmitten des virtuellen Zusammenbruchs der Gesellschaft aufgrund katastrophaler Ereignisse ein „Weltmarktführer“ eine einwandfreie Lösung für das wirtschaftliche Chaos darstellen würde. Diese Lösung würde anscheinend gleichzeitig wirtschaftliche Belastungen sowie das tiefe soziale Bedürfnis der Gesellschaft, dh das Bedürfnis nach, heilen community. [Ich habe sofort gemerkt, dass Technologie und das schnelle Lebenstempo ein Umfeld der Isolation und Einsamkeit geschaffen haben -perfekter Boden für eine neu Konzept der Gemeinschaft entstehen.] Im Wesentlichen habe ich gesehen, was „Parallelgemeinschaften“ zu den christlichen Gemeinschaften sein würden. Die christlichen Gemeinschaften wären bereits durch „Erleuchtung“ oder „Warnung“ oder vielleicht früher gegründet worden [sie würden durch die übernatürlichen Gnaden des Heiligen Geistes zementiert und unter dem Mantel der Gottesmutter geschützt].

Die „Parallelgemeinschaften“ hingegen würden viele der Werte der christlichen Gemeinschaften widerspiegeln - gerechte Aufteilung der Ressourcen, eine Form von Spiritualität und Gebet, Gleichgesinntheit und soziale Interaktion möglich (oder ins Leben gerufen) durch die vorhergehenden Reinigungen, die die Menschen zum Zusammenziehen zwingen würden. Der Unterschied wäre folgender: Die Parallelgemeinschaften würden auf einem neuen religiösen Idealismus basieren, der auf den Grundlagen des moralischen Relativismus aufgebaut und durch New Age- und gnostische Philosophien strukturiert ist. UND, Diese Gemeinschaften hätten auch Nahrung und die Mittel für ein bequemes Überleben.

Die Versuchung für Christen, überzugehen, wird so groß sein, dass wir sehen werden, wie Familien gespalten werden, Väter sich gegen Söhne wenden, Töchter gegen Mütter, Familien gegen Familien (vgl. Markus 13:12). Viele werden getäuscht, weil die neuen Gemeinschaften viele der Ideale der christlichen Gemeinschaft enthalten werden (vgl. Apostelgeschichte 2: 44-45), und doch werden sie leere, gottlose Strukturen sein, die in einem falschen Licht leuchten, mehr von Angst als von Liebe zusammengehalten und mit leichtem Zugang zu den Notwendigkeiten des Lebens gestärkt werden. Die Menschen werden vom Ideal verführt - aber von der Lüge verschluckt. [Dies wird die Taktik Satans sein, wahre christliche Gemeinschaften widerzuspiegeln und in diesem Sinne eine Anti-Kirche zu schaffen].

Wenn Hunger und Beschuldigung eskalieren, stehen die Menschen vor der Wahl: Sie können weiterhin in Unsicherheit leben (menschlich gesprochen) und nur auf den Herrn vertrauen, oder sie können sich dafür entscheiden, in einer einladenden und scheinbar sicheren Gemeinschaft gut zu essen. [Vielleicht ein gewisser “KennzeichenWird erforderlich sein, um zu diesen Gemeinschaften zu gehören - eine offensichtliche, aber plausible Spekulation (vgl. Offb 13-16)].

Diejenigen, die diese parallelen Gemeinschaften ablehnen, werden nicht nur als Ausgestoßene betrachtet, sondern als Hindernisse für das, was viele glauben werden, ist die „Erleuchtung“ der menschlichen Existenz - die Lösung für eine Menschheit in Krise und in die Irre gegangen. [Und wieder hier, Terrorismus ist ein weiteres Schlüsselelement des gegenwärtigen Plans des Feindes. Diese neuen Gemeinschaften werden die Terroristen durch diese neue Weltreligion beschwichtigen und dadurch einen falschen „Frieden und Sicherheit“ herbeiführen, und daher werden Christen zu den „neuen Terroristen“, weil sie sich dem vom Weltführer geschaffenen „Frieden“ widersetzen.]

Auch wenn die Menschen inzwischen die Offenbarung in der Schrift über die Gefahren einer kommenden Weltreligion gehört haben werden (vgl. Offb 13-13)wird die Täuschung so überzeugend sein, dass viele glauben werden Der Katholizismus soll diese „böse“ Weltreligion sein stattdessen. Christen zu töten wird zu einem berechtigten „Akt der Selbstverteidigung“ im Namen von „Frieden und Sicherheit“.

Verwirrung wird vorhanden sein; alles wird getestet; aber der treue Überrest wird siegen. -von Die Trompeten der Warnung - Teil V.

Seit dieser „Vision“ scheint der Herr viele seiner Elemente bestätigt zu haben, wie zum Beispiel die Kommentare von Papst Benedikt zur dunklen Seite der Technologie [6]„Wir können nicht leugnen, dass die raschen Veränderungen in unserer Welt auch einige beunruhigende Anzeichen für Fragmentierung und einen Rückzug in den Individualismus darstellen. Der zunehmende Einsatz elektronischer Kommunikation hat in einigen Fällen paradoxerweise zu einer stärkeren Isolation geführt. Ebenfalls von großer Bedeutung ist die Verbreitung einer säkularistischen Ideologie, die die transzendente Wahrheit untergräbt oder sogar ablehnt. “ - POPE BENEDICT XVI., Rede in der St. Joseph's Church, 8. April 2008, Yorkville, New York; Katholische Nachrichtenagentur; siehe auch Das große Vakuum; CF. CH. 6 zu „Die Entwicklung von Völkern und Technologie“, Enzyklika: Caritas und Veritate und moralischer Relativismus; [7]sehen Was ist Wahrheit? die Veröffentlichung eines Dokuments über das neue Zeitalter und eine kommende Weltreligion durch den Vatikan; [8]sehen Die kommende Fälschung und der Zusammenbruch der Wirtschaft, der 2008 begann. [9]sehen Die große Entfaltung In jüngster Zeit hat der Heilige Vater den Zusammenbruch unserer Zivilisation mit dem des Römischen Reiches verglichen und festgestellt, dass die Welt "ohne die Führung der Nächstenliebe in Wahrheit" "Versklavung und Manipulation" einer "globalen Kraft" droht. [10]sehen Am Vorabend

Im Wesentlichen würde die Zeit der Zufluchtsorte zu einer allgemeinen Zeit sein Gesetzlosigkeit. Wenn es keine moralischen Absoluten mehr gibt, was bereits der Fall zu sein scheint, sind wir dann nicht bereits in diese Zeit der Gesetzlosigkeit eingetreten? [11]sehen Traum vom Gesetzlosen

Angesichts einer solch ernsten Situation müssen wir jetzt mehr denn je den Mut haben, der Wahrheit in die Augen zu schauen und die Dinge beim richtigen Namen zu nennen, ohne bequemen Kompromissen nachzugeben oder der Versuchung der Selbsttäuschung nachzugeben. In dieser Hinsicht ist der Vorwurf des Propheten äußerst einfach: „Wehe denen, die das Böse gut und das Gute böse nennen, die Dunkelheit für Licht und Licht für Dunkelheit setzen.“ (Ist 5:20). - PAPST JOHN PAUL II., Evangelium Vitae, „Das Evangelium des Lebens“n. 58

Der frühe Kirchenvater Caecilius Firmianus Lactantius (250-317 n. Chr.) Sah mit großer Präzision voraus, wie diese zukünftige Periode aussehen würde ... wenn die Gläubigen schließlich in heilige Zufluchtsorte fliehen würden:

Dies wird die Zeit sein, in der Gerechtigkeit ausgestoßen und Unschuld gehasst wird. in dem die Gottlosen das Gute als Feinde jagen werden; Weder Recht noch Ordnung noch militärische Disziplin dürfen erhalten bleiben. Alle Dinge sollen gegen das Recht und gegen die Naturgesetze verwechselt und vermischt werden. So soll die Erde verwüstet werden, wie durch einen gemeinsamen Raub. Wenn diese Dinge so geschehen, werden sich die Gerechten und die Nachfolger der Wahrheit von den Gottlosen trennen und in sie fliehen Einsamkeiten. - Lactantius, Die göttlichen Institute, Buch VII, Kap. 17

Nach der Erleuchtung des GewissensEs werden zwei Lager gebildet: diejenigen, die die Gnade zur Umkehr annehmen und so durch die Tür der Barmherzigkeit gehen ... und diejenigen, die ihr Herz in ihrer Sünde verhärten und somit dazu bestimmt sind, durch die Tür der Gerechtigkeit zu gehen. [12]Bevor ich als gerechter Richter komme, öffne ich zuerst die Tür meiner Barmherzigkeit weit. Wer sich weigert, durch die Tür Meiner Barmherzigkeit zu gehen, muss durch die Tür Meiner Gerechtigkeit gehen ... - Tagebuch der hl. Maria Faustina Kowalska, Göttliche Barmherzigkeit in meiner SeeleNr. 1146 Letztere werden das Lager der Gottlosen bilden, die „zweiundvierzig Monate lang“ „Krieg gegen die Heiligen führen und sie erobern dürfen“ (Offb 13). Das heißt, verfolgen, aber nicht zerstören. [13]Weitere Erläuterungen finden Sie unter Wahre Zuflucht, wahre Hoffnung

Die Welt wird schnell in zwei Lager geteilt, die Kameradschaft gegen Christus und die Bruderschaft Christi. Die Linien zwischen diesen beiden werden gezogen. Wie lange die Schlacht dauern wird, wissen wir nicht; ob Schwerter aus der Scheide gezogen werden müssen, wissen wir nicht; ob Blut vergossen werden muss, wissen wir nicht; Ob es sich um einen bewaffneten Konflikt handelt, wissen wir nicht. Aber in einem Konflikt zwischen Wahrheit und Dunkelheit kann die Wahrheit nicht verlieren. - Bischof Fulton John Sheen, DD (1895-1979)

 

WO SIND DIESE FLÜCHTLINGE…?

"Wie komme ich dorthin?"

"Woher weiß ich, wohin ich gehen soll?"

"Wann werde ich wissen, wann ich fliehen soll ...?"

Das sind Fragen, die mir gelegentlich gestellt wurden. Meine Antwort lautet:

In Psalm 119 heißt es:

Dein Wort ist eine Lampe für meine Füße, ein Licht für meinen Weg. (Psalm 119: 105)

Der Wille des Herrn für unser Leben ist wie eine Lampe, die ein paar Meter voraus Licht wirft - kein Fernlicht, mit dem man in die Ferne sehen kann. Wie wo und wann Es gibt Kurven auf der Straße, die vielleicht weder Sie noch ich zu diesem Zeitpunkt voraussehen können. Aber wenn Sie Gottes Willen für Ihr Leben folgen, Moment für Moment, auf dem Weg der Pflicht des Augenblicks, [14]sehen Die Pflicht des Augenblicks eines ist sicher: Der Weg wird dich führen zu dieser Kreuzung. Das Licht der Weisheit wird Ihnen zeigen, wie, wohin und wann Sie gehen müssen. Sie können die Kurve nicht verpassen, wenn Sie auf dem richtigen Weg sind!

Der Schlüssel ist, dass die Lampe deines Herzens enthält das Wort, wer Jesus ist. Dass er in dir lebt und wohnt; dass dein Herz erfüllt ist mit dem Öl des Glaubens; dass du auf seine Stimme hörst und ihr gehorchst. Dann haben Sie das notwendige Licht für die bevorstehende Zeit, in der die Sonne der Wahrheit sein wird uneingeschränkt verdeckt, [15]Papst Benedikt XVI. Sagte kürzlich, dass wir in einer „Finsternis der Vernunft“ leben. vgl. Am Vorabend und das einzige Licht wird diese brennende Flamme von sein Weisheit Das ist in deinem Herzen. [16]sehen Die schwelende Kerze und Die letzten beiden Finsternisse Eine solche Seele wird bereit sein, wenn inmitten der kommenden Dunkelheit die Mitternacht des Antichristen Streiks, und der Meister kommt, um den Weg zu zeigen, der letztendlich zum Hochzeitsfest des Königreichs führt.

Die Dummköpfe brachten, als sie ihre Lampen nahmen, kein Öl mit, aber die Weisen brachten Ölflaschen mit ihren Lampen. Da sich der Bräutigam lange verspätete, wurden alle schläfrig und schliefen ein. Um Mitternacht ertönte ein Schrei: „Siehe, der Bräutigam! Komm raus, um ihn zu treffen! ' Dann standen all diese Jungfrauen auf und trimmten ihre Lampen. Die Dummköpfe sprachen zu den Weisen: Gib uns etwas von deinem Öl, denn unsere Lampen gehen aus. Aber die Weisen antworteten: Nein, denn es gibt vielleicht nicht genug für uns und dich. Gehen Sie stattdessen zu den Kaufleuten und kaufen Sie sich welche. “… (Mt 25-1)

Die Weisen werden Zuflucht beim Herrn finden, während die Dummköpfe das falsche Licht der Parallelgemeinschaften suchen werden. Für diejenigen, die die Barmherzigkeit Gottes durch die ignoriert haben Beleuchtung und eine Vielzahl anderer Zeichen seiner Liebe und Gegenwart in ihrem Leben, wird Gott (mit großer Trauer) sie ihrem gewählten Kurs folgen lassen: ihre Lampen mit einem zu füllen falsch Öl… [17]sehen Die falsche Einheit und Teil II

… Gott sendet ihnen eine täuschende Kraft, damit sie der Lüge glauben und alle, die nicht an die Wahrheit geglaubt, aber ein Fehlverhalten gebilligt haben, verurteilt werden können. (2. Thess 2: 11-12)

 

IN DER SCHRIFT

Ich werde es noch einmal sagen, die Der sicherste Ort ist Gottes Wille. Wenn Gott Sie in der Innenstadt von Manhattan oder in den Vororten von Bagdad haben möchte, dann ist dies der sicherste Ort. Aber es kann eine Zeit kommen Großer Sturm wenn Gott dich ruft, alles zu verlassen und „Go. ” Wird es dein Schutzengel sein, der dich weckt? Wird es einfacher gesunder Menschenverstand sein? Oder wird die Gottesmutter oder eine Heilige zu deinem Herzen sprechen?

Und nachdem sie in einem Traum gewarnt worden waren, nicht zu Herodes zurückzukehren, zogen [die Magier] auf einem anderen Weg in ihr Land. Als sie gegangen waren, siehe, der Engel des Herrn erschien Joseph in einem Traum und sagte: „Steh auf, nimm das Kind und seine Mutter, flieh nach Ägypten und bleib dort, bis ich es dir sage. Herodes wird nach dem Kind suchen, um es zu zerstören. “ Joseph stand auf und nahm das Kind und seine Mutter bei Nacht und reiste nach Ägypten ab. (Matt 2: 12-14)


Ruhe auf der Flucht nach ÄgyptenLuc Olivier Merson, Französisch, 1846–1920

… Der Frau wurden die beiden Flügel des großen Adlers gegeben, damit sie zu ihrem Platz in der Wüste fliegen konnte, wo sie weit weg von der Schlange ein Jahr, zweieinhalb Jahre lang betreut wurde. (Offb 12)

Der König sandte Boten, um Holocausts, Opfer und Trankopfer im Heiligtum zu verbieten, die Sabbate und Festtage zu entweihen, das Heiligtum und die heiligen Minister zu entweihen, heidnische Altäre, Tempel und Schreine zu bauen Das Kommando des Königs sollte getötet werden ... Viele der Menschen, die das Gesetz aufgaben, schlossen sich ihnen an und begingen Böses im Land. Israel wurde untergetaucht, wo immer Zufluchtsorte zu finden waren. (1 Macc 1: 44-53)

Tragen Sie den Standard zu Zion, suchen Sie unverzüglich Zuflucht! Das Böse bringe ich aus dem Norden und große Zerstörung. (Jeremia 4: 6)

Also, ja, es wird physische Zufluchtsorte für Gottes Volk geben. Einige davon werden bereits vorbereitet…

Der Aufstand und die Trennung müssen kommen ... das Opfer wird aufhören und ... der Menschensohn wird kaum Glauben auf Erden finden ... Alle diese Passagen werden von dem Leiden verstanden, das der Antichrist in der Kirche verursachen wird ... Aber die Kirche ... wird nicht scheitern und wird gefüttert und bewahrt werden inmitten der Wüsten und Einsamkeiten, in die sie sich zurückziehen wird, wie die Schrift sagt (Apok. Kap. 12). - St. Francis de Sales

 

DIE WAHREN FLÜCHTLINGE…

Dies sind jedoch zeitliche Orte, die an und für sich die Seele nicht retten können. Die einzige Zuflucht, die wirklich sicher ist, ist die Herz Jesus. Was Die Gottesmutter führt heute Seelen zu diesem sicheren Hafen der Barmherzigkeit, indem sie sie in ihr eigenes Unbeflecktes Herz zieht und sie sicher zu ihrem Sohn segelt.

Mein Unbeflecktes Herz wird deine Zuflucht sein und der Weg, der dich zu Gott führen wird. - Zweite Erscheinung, 13. Juni 1917, Die Offenbarung der beiden Herzen in der Neuzeit, www.ewtn.com

Solche Seelen, die gekommen sind, um sich unserer Mutter anzuvertrauen und sich in unseren Tagen Gott zu überlassen, sind diejenigen, die diesen Funken tragen, dieses Licht, das der Welt Hoffnung bringen wird neue Gemeinschaften des Lichts… wahre Zufluchtsorte, die bereits jetzt ihre Anfänge haben und bis in die Ära des Friedens andauern werden, um eine neue Zivilisation der Liebe aufzubauen…

Diese Gemeinschaften sind ein Zeichen der Vitalität innerhalb der Kirche, ein Instrument der Bildung und Evangelisierung, und a solider Ausgangspunkt für eine neue Gesellschaft, die auf einer „Zivilisation der Liebe“ basiert… Sie geben daher Anlass zu großer Hoffnung für das Leben der Kirche. - JOHN PAUL II., Die Mission des Erlösersn. 51

Machen Sie sich zu Erbauern von Gemeinschaften, in denen nach dem Beispiel der ersten Gemeinschaft das Wort lebt und handelt - JOHN PAULl II., Ansprache an die Fokolar-Bewegung, Rom, 3. Mai 1986

Bete Psalm 91, das große Gebet der physischen und spirituellen Zuflucht:

PSALM 91

 

 

Unterstützen Sie Marks Vollzeitdienst:

 

mit Nihil Obstat

 

Mit Mark in reisen Der Nun Wort,
Klicken Sie auf das Banner unten, um Abonnieren.
Ihre E-Mail-Adresse wird an niemanden weitergegeben.

Jetzt auf Telegram. Klicken:

Folge Mark und den täglichen „Zeichen der Zeit“ auf MeWe:


Folgen Sie Marks Schriften hier:

Hören Sie sich Folgendes an:


 

 
Drucken Freundlich, PDF & Email

Fußnoten

Fußnoten
1 vgl. Johannes 12:24
2 sehen Die Verfolgung ist nahe und Der Zusammenbruch Amerikas und die neue Verfolgung
3 Obwohl die Kirche aus vielen Regionen verschwinden mag, wird sie niemals ganz verschwinden, wie Paul VI. Zu Recht sagte und wie Christus versprochen hatte: vgl. Matt 16:18. Beachten Sie, dass die sieben in den Kapiteln 2-3 der Offenbarung angesprochenen Kirchen keine christlichen, sondern islamische Gebiete mehr sind.
4 sehen Der Winds of Change
5 vgl. Jesaja 24:2
6 „Wir können nicht leugnen, dass die raschen Veränderungen in unserer Welt auch einige beunruhigende Anzeichen für Fragmentierung und einen Rückzug in den Individualismus darstellen. Der zunehmende Einsatz elektronischer Kommunikation hat in einigen Fällen paradoxerweise zu einer stärkeren Isolation geführt. Ebenfalls von großer Bedeutung ist die Verbreitung einer säkularistischen Ideologie, die die transzendente Wahrheit untergräbt oder sogar ablehnt. “ - POPE BENEDICT XVI., Rede in der St. Joseph's Church, 8. April 2008, Yorkville, New York; Katholische Nachrichtenagentur; siehe auch Das große Vakuum; CF. CH. 6 zu „Die Entwicklung von Völkern und Technologie“, Enzyklika: Caritas und Veritate
7 sehen Was ist Wahrheit?
8 sehen Die kommende Fälschung
9 sehen Die große Entfaltung
10 sehen Am Vorabend
11 sehen Traum vom Gesetzlosen
12 Bevor ich als gerechter Richter komme, öffne ich zuerst die Tür meiner Barmherzigkeit weit. Wer sich weigert, durch die Tür Meiner Barmherzigkeit zu gehen, muss durch die Tür Meiner Gerechtigkeit gehen ... - Tagebuch der hl. Maria Faustina Kowalska, Göttliche Barmherzigkeit in meiner SeeleNr. 1146
13 Weitere Erläuterungen finden Sie unter Wahre Zuflucht, wahre Hoffnung
14 sehen Die Pflicht des Augenblicks
15 Papst Benedikt XVI. Sagte kürzlich, dass wir in einer „Finsternis der Vernunft“ leben. vgl. Am Vorabend
16 sehen Die schwelende Kerze und Die letzten beiden Finsternisse
17 sehen Die falsche Einheit und Teil II
Veröffentlicht in HOME, DIE GROSSEN VERSUCHE und getaggt , , , , , , , , , , .