Die fünf Korrekturen

Jesus verurteilt von Michael D. O'Brien

 

THIS Woche beginnen sich die Lesungen der Messe auf das Buch der Offenbarung zu konzentrieren. Ich erinnere mich an eine erstaunliche Wendung der Ereignisse für mich persönlich im Jahr 2014.

Die Synode über die Familie begann sich in ein Crescendo aus Verwirrung und Spannung zu verwandeln. Gleichzeitig spürte ich das immer wieder stark in meinem Herzen Wir leben die Briefe an die Kirchen in der Offenbarung. Als Papst Franziskus am Ende der Synode endlich sprach, konnte ich nicht glauben, was ich hörte: so wie Jesus züchtigte fünf von den sieben Kirchen in der Offenbarung machte auch Papst Franziskus fünf tadelt die Universalkirche, einschließlich einer wichtigen Einschränkung für sich.

Die Parallele ist atemberaubend und ein Weckruf zu der Stunde, in der wir leben ...

Die Offenbarung Jesu Christi… um seinen Dienern zu zeigen, was bald geschehen muss… Gesegnet ist derjenige, der laut vorliest und gesegnet sind diejenigen, die auf diese prophetischen Botschaften hören und beachten, was darin geschrieben steht, denn die festgelegte Zeit ist nahe. (Die heutige erste Lesung in der Messe, Offb 1: 1-3)

 

DIE FÜNF KORREKTUREN

I. Vor der Kirche in Ephesus warnte Jesus diejenigen, die starr waren und eher im Gesetz als in der Liebe eingeschlossen waren:

Ich kenne deine Werke, deine Arbeit und deine Ausdauer und dass du die Gottlosen nicht tolerieren kannst; Sie haben diejenigen geprüft, die sich Apostel nennen, es aber nicht sind, und festgestellt, dass sie Betrüger sind. Doch ich halte dies gegen Sie: Sie haben die Liebe verloren, die Sie zuerst hatten. Erkenne, wie weit du gefallen bist… (Offenbarung Kapitel 2 und 3)

Papst Franziskus sprach die „konservativeren“ Bischöfe der Synode an und wies auf die Versuchung hin,…

… Feindliche Inflexibilität, das heißt, sich innerhalb des geschriebenen Wortes (des Briefes) zu schließen und sich nicht von Gott, dem Gott der Überraschungen (dem Geist) überraschen zu lassen; innerhalb des Gesetzes, innerhalb der Gewissheit dessen, was wir wissen und nicht dessen, was wir noch lernen und erreichen müssen. Seit der Zeit Christi ist es die Versuchung der Eifrigen, der Skrupellosen, der Besorgten und der sogenannten - heute - "Traditionalisten" und auch der Intellektuellen. - -Katholische Nachrichtenagentur, 18. Oktober 2014

II. Die zweite Korrektur betrifft die „liberaleren“ in seiner Kirche. Jesus schreibt an die Peragamumianer und erkennt ihren Glauben an ihn an, aber die ketzerischen Lehren, die sie zugegeben haben:

… Du hältst an meinem Namen fest und hast dein Vertrauen in mich nicht geleugnet… Doch ich habe ein paar Dinge gegen dich. Sie haben dort einige Leute, die an der Lehre Bileams festhalten… Ebenso haben Sie einige Leute, die an der Lehre der Nikolaiten festhalten.

Ja, diejenigen, die zeitgenössischen Häresien erlaubt haben, einzutreten, um appelliere an das Weltliche. Auch diesen warnte Papst Franziskus vor:

Die Versuchung zu einer destruktiven Tendenz zur Güte, die im Namen einer trügerischen Barmherzigkeit die Wunden bindet, ohne sie vorher zu heilen und zu behandeln; das behandelt die Symptome und nicht die Ursachen und die Wurzeln. Es ist die Versuchung der "Wohltäter", der Ängstlichen und auch der sogenannten "Progressiven und Liberalen".

III. Und dann tadelt Jesus diejenigen, die sich ihren Werken verschließen, die, anstatt die Frucht des Geistes hervorzubringen, einen eiskalten Tod hervorbringen.

Ich kenne deine Werke, dass du den Ruf hast, am Leben zu sein, aber du bist tot. Sei wachsam und stärke, was übrig bleibt, was sterben wird, denn ich habe deine Werke in den Augen meines Gottes nicht als vollständig befunden.

Auch Papst Franziskus warnte die Bischöfe vor einer ähnlichen Versuchung vor toten und unvollständigen Werken, die anderen mehr schaden als nützen:

Die Versuchung, Steine ​​in Brot zu verwandeln, um das lange, schwere und schmerzhafte Fasten zu brechen (vgl. Lk 4-1);; und auch das Brot in einen Stein zu verwandeln und es gegen die Sünder, die Schwachen und die Kranken zu werfen (vgl. Joh 8: 7)das heißt, es in unerträgliche Lasten umzuwandeln (Lk 11).

IV. Jesus ermutigt diejenigen, die sich zu großen Werken der Liebe und des Dienstes verpflichten - was wir als Sozialarbeit oder Werke der „Gerechtigkeit und des Friedens“ bezeichnen könnten. Aber dann tadelt der Herr sie, weil sie einen Geist des Götzendienstes eingestanden haben, sich dem zu beugen Geist der Welt unter ihnen.

Ich kenne deine Werke, deine Liebe, deinen Glauben, deinen Dienst und deine Ausdauer und dass deine letzten Werke größer sind als die ersten. Dennoch halte ich dies gegen Sie, dass Sie die Frau Isebel tolerieren, die sich eine Prophetin nennt, die meine Diener lehrt und irreführt, die Hure zu spielen und Götzenopfern zu essen.

Ebenso tadelte der Heilige Vater jene Bischöfe, die das Evangelium erweicht haben, um es schmackhafter zu machen als das „Essen der Götzen“.

Die Versuchung, vom Kreuz herunterzukommen, dem Volk zu gefallen und nicht dort zu bleiben, um den Willen des Vaters zu erfüllen; sich einem weltlichen Geist zu beugen, anstatt ihn zu reinigen und ihn dem Geist Gottes zu beugen.

V. Und zuletzt die Worte unseres Herrn gegen die „Lauwarmen“ an diejenigen, die den Glauben verwässern.

Ich kenne deine Werke; Ich weiß, dass du weder kalt noch heiß bist. Ich wünschte du wärst entweder kalt oder heiß. Also, weil du lauwarm bist, weder heiß noch kalt, werde ich dich aus meinem Mund spucken.

Dies, sagt Papst Franziskus, sind diejenigen, die entweder die Ablagerung des Glaubens verwässern oder diejenigen, die viel, aber überhaupt nichts sagen!

Die Versuchung, das „Depositum Fidei ”[Die Hinterlegung des Glaubens], sich nicht als Wächter, sondern als Eigentümer oder Meister [davon] betrachtend; oder andererseits die Versuchung, die Realität zu vernachlässigen, indem man akribische Sprache und eine Sprache der Glättung verwendet, um so viele Dinge zu sagen und nichts zu sagen!

 

VORBEREITUNG AUF DIE LEIDENSCHAFT

Brüder und Schwestern, Wir leben das Buch der Offenbarung. Dies ist die Enthüllung der Leidenschaft der Kirche gemäß der Vision des heiligen Johannes.

Vor dem zweiten Kommen Christi muss die Kirche eine letzte Prüfung bestehen, die den Glauben vieler Gläubiger erschüttert. -Katechismus der katholischen Kirchen. 675

Das "Zittern" beginnt mit einer Botschaft von Christus - und jetzt die Stellvertreter Christi -für "Konservative" und "Liberale" gleichermaßen bereuen.

Beachten Sie, Brüder und Schwestern, es war ein „liberaler“ Bischof, der Jesus beim letzten Abendmahl verraten hat… aber es waren elf „Konservative“, die vor ihm in den Garten geflohen sind. Es war eine „liberale“ Regierungsbehörde, die das Todesurteil Christi unterzeichnete, aber „konservative“ Pharisäer, die seine Kreuzigung forderten. Und es war vielleicht ein „reicher Liberaler“, der sein Grab für den Leib Christi spendete, nicht die „Konservativen“, die den Stein darüber rollten. Denken Sie darüber nach, besonders wenn Sie hören, wie Ihre Mitkatholiken den Papst als Ketzer bezeichnen.

Ich habe geweint, als ich heute Morgen die Worte Jesu gelesen habe. Möge die ganze Kirche heute weinen, weil die Welt nicht an der Schwelle des Gerichts stehen würde, wenn we waren nicht so gespalten, so wertend voneinander, so untreu und untreu, so starr, so lauwarm, so im Bett mit Isebel, so scheinheilig. Ich bin so schuldig wie jeder andere.

Herr, erbarme dich deiner Kirche. Komm schnell und heile ihre Wunden ...

Denn es ist Zeit, dass das Gericht mit dem Haushalt Gottes beginnt; Wenn es bei uns beginnt, wie wird es für diejenigen enden, die dem Evangelium Gottes nicht gehorchen? (1. Petrus 4:17)

Der Papst ist in diesem Zusammenhang nicht der höchste Herr, sondern der höchste Diener - der „Diener der Diener Gottes“; der Garant des Gehorsams und der Übereinstimmung der Kirche mit dem Willen Gottes, dem Evangelium Christi und der Tradition der Kirche, jede persönliche Laune beiseite legen, obwohl sie - nach dem Willen Christi selbst - der „höchste Pastor und Lehrer aller Gläubigen“ sind und trotz der „höchsten, vollen, unmittelbaren und universellen gewöhnlichen Macht in der Kirche“. - PAPST FRANCIS, abschließende Bemerkungen zur Synode; Katholische Nachrichtenagentur, 18. Oktober 2014 (mein Schwerpunkt)

 

Erstmals veröffentlicht am 20. Oktober 2014. 

 

VERWANDTE LESUNG

Das Schütteln der Kirche

 

Keine Lust mehr auf Musik über Sex und Gewalt?
Wie wäre es mit erhebender Musik, die zu Ihnen spricht? Herz.

Marks neues Album Verwundbar hat viele berührt
mit seinen üppigen Balladen und bewegenden Texten.
Ein perfektes Weihnachtsgeschenk für sich oder Ihre Lieben. 

 

Klicken Sie zum Bestellen auf das AlbumcoverVULcvrNEWRELASE8x8__64755.1407304496.1280.1280

Bestellen Sie zwei und erhalten Sie "Here You Are" kostenlos,
ein Album mit Liedern für Jesus und Maria. 
Beide Alben wurden gleichzeitig veröffentlicht. 

Was sagen die Leute…

Ich habe meine neu gekaufte CD von "Vulnerable" immer wieder angehört und kann mich nicht dazu bringen, die CD zu ändern, um eine der anderen 4 CDs von Mark zu hören, die ich gleichzeitig gekauft habe. Jedes Lied von "Vulnerable" atmet nur Heiligkeit! Ich bezweifle, dass eine der anderen CDs diese neueste Kollektion von Mark berühren könnte, aber wenn sie auch nur halb so gut sind
Sie sind immer noch ein Muss.

- Wayne Labelle

Ich bin mit Vulnerable im CD-Player weit gereist… Im Grunde ist es der Soundtrack des Lebens meiner Familie und hält die guten Erinnerungen am Leben und hat uns geholfen, ein paar sehr schwierige Stellen zu überwinden…
Lobe Gott für Marks Dienst!

- Mary Therese Egizio

Mark Mallett wird von Gott als Botschafter unserer Zeit gesegnet und gesalbt. Einige seiner Botschaften werden in Form von Liedern dargeboten, die in meinem Innersten und in meinem Herzen mitschwingen und erklingen. Wie ist Mark Mallet kein weltbekannter Sänger? ???
- Sherel Moeller

Ich habe diese CD gekauft und fand sie absolut fantastisch. Die gemischten Stimmen, die Orchestrierung ist einfach wunderschön. Es hebt dich hoch und setzt dich sanft in die Hände Gottes. Wenn Sie ein neuer Fan von Mark sind, ist dies einer der besten, den er bisher produziert hat.
- Ingwer Supeck

Ich habe alle Marks-CDs und ich liebe sie alle, aber diese berührt mich auf viele besondere Arten. Sein Glaube spiegelt sich in jedem Lied wider und mehr als alles andere, was heute gebraucht wird.
-Da ist ein

 

 

Das Jetzt-Wort ist ein Vollzeitdienst, der
fährt mit Ihrer Unterstützung fort.
Segne dich und danke. 

 

Mit Mark in reisen Der Nun Wort,
Klicken Sie auf das Banner unten, um Abonnieren.
Ihre E-Mail-Adresse wird an niemanden weitergegeben.

 

Drucken Freundlich, PDF & Email
Veröffentlicht in HOME, DIE HARTE WAHRHEIT.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.