Die größte Lüge

 

DIESE Morgens nach dem Gebet fühlte ich mich bewegt, eine wichtige Meditation, die ich vor etwa sieben Jahren geschrieben hatte, noch einmal zu lesen Die Hölle entfesseltIch war versucht, Ihnen diesen Artikel heute einfach noch einmal zuzusenden, da er so viel prophetisches und kritisches für das enthält, was sich jetzt in den letzten anderthalb Jahren entwickelt hat. Wie wahr diese Worte geworden sind! 

Ich werde jedoch nur einige wichtige Punkte zusammenfassen und dann zu einem neuen „Jetzt-Wort“ übergehen, das mir heute während des Gebets eingefallen ist…

 

Der Sturm der Angst

Wie ich vor einigen Jahren in . erklärt habe Die sieben Siegel der Revolution und Die Hölle entfesselt, worauf wir uns vorbereiten sollten, war ein großer Sturm, a geistig Hurrikan. Und wenn wir uns dem „Auge des Sturms“ nähern, würden die Ereignisse schnell und heftiger aufeinander folgen – wie die Winde eines Hurrikans, wenn man sich dem Zentrum nähert. Die Natur dieser Winde sind die „Wehen“, die Jesus in Matthäus 24 und in das heutige Evangelium, Lukas 21, und dass Johannes in Offenbarung Kapitel 6 ausführlicher vorausgesehen hat Revolutionen.

Wenn sie den Wind säen, ernten sie den Wirbelwind. (Hos 8: 7)

Mit einem Wort, der Mensch selbst würde es tun entfessle die Hölle auf Erden. Nun ist es wichtig zu verstehen, warum diese Warnung so wichtig war (abgesehen von der Tatsache, dass wir es mit einem waffenfähigen Virus zu tun haben). Ich zitierte insbesondere einen Priester, den ich in Missouri kenne, der nicht nur die Gabe hat, Seelen zu lesen, sondern seit seiner Kindheit Engel, Dämonen und Seelen aus dem Fegefeuer gesehen hat. Er vertraute an, dass er angefangen hat, Dämonen zu sehen, die er hat noch nie gesehen. Er beschrieb sie als „alt“ und sehr mächtig. Dann war da die Tochter eines langjährigen Lesers, die eine heute wohl erfüllte Prophezeiung teilte:

Meine ältere Tochter sieht viele gute und böse Wesen [Engel] im Kampf. Sie hat oft darüber gesprochen, dass es ein totaler Krieg ist und dass er nur größer wird und die verschiedenen Arten von Wesen. Unsere Liebe Frau erschien ihr letztes Jahr (2013) in einem Traum als Unsere Liebe Frau von Guadalupe. Sie sagte ihr, dass der Dämon, der kommt, größer und wilder ist als alle anderen. Dass sie diesen Dämon weder angreifen noch auf ihn hören soll. Es würde versuchen, die Welt zu erobern. Das ist ein Dämon von Angst. Es war eine Angst, dass meine Tochter sagte, sie würde alle und alles einhüllen. Die Nähe zu den Sakramenten und zu Jesus und Maria ist von größter Bedeutung.

Ich fuhr fort zu erklären in Die Hölle entfesselt das war es kritisch, dann, dass wir die „spirituellen Risse“ in unserem Leben schließen. Wenn wir es nicht täten, würden diese von den Fürstentümern ausgenutzt[1]vgl. Eph 6:12 denen die Macht gegeben wird, Seelen zu sichten.[2]vgl. Lukas 22:31

Und jetzt sehen wir, wie der Dämon der Angst durch die Welt gefegt ist wie ein Spiritueller Tsunami, mit gesundem Menschenverstand und Weisheit! Wir sehen, wie Regierungen auf ungemessene Weise reagiert haben; wie Kirchenführer in Angst und nicht im Glauben reagiert haben; wie viele Nachbarn und Familienmitglieder sind auf die Propaganda und die empörenden Lügen hereingefallen, die von den gekauften und bezahlten Medien als „Wissenschaft“ verbreitet werden. 

Niemals gab es eine so große Macht wie die der Presse. Niemals gab es einen so abergläubischen Glauben wie den universellen Glauben in der Presse. Es kann sein, dass zukünftige Jahrhunderte diese das dunkle Zeitalter nennen und eine riesige mystische Täuschung sehen werden, die die Flügel ihrer schwarzen Fledermäuse über alle unsere Städte ausbreitet. —GK Chesterton, Gesunder Menschenverstand, Ignatius-Presse, S. 71; von Nachrichten, May 28th, 1904

In Die Hölle entfesseltIch zitierte die Warnung des hl. Paulus, dass das Kommen des Antichristen von einem „starker Wahn“ auf Ungläubige „um sie glauben zu machen, was falsch ist, damit alle verurteilt werden, die nicht an die Wahrheit glaubten, sondern Gefallen an der Ungerechtigkeit hatten“ (2 Thess 2-9). Im November 12 musste ich warnen, dass der „Wind des Wandels“ schnell kommen würde und „Verwirrung“ und „Teilung“ multiplizieren würde.[3]cf. Die starke Täuschung; Dies waren Worte von Jesus, die der amerikanischen Seherin Jennifer gegeben wurden Im vergangenen Jahr begannen Wissenschaftler dann, genau diese Begriffe zu verwenden, die den globalen Wahn als „Massenpsychose“ bezeichneten.[4]Dr. Vladimir Zelenko, MD, 14. August 2021;35:53, Eintopf Peters Show "ein Störungen… eine Gruppenneurose [die] über die ganze Welt gekommen ist“,[5]Dr. Peter McCullough, MD, MPH, 14. August 2021; 40:44, Perspektiven auf die Pandemie, Folge 19 eine „Massenhysterie“,[6]Dr. John Lee, Pathologe; Video freigeschaltet;; 41: 00 eine „Massenpsychose“,[7]Dr. Robert Malone, MD, 23. November 2021; 3:42, Kristi LeighTV das hat uns „zu den Toren der Hölle“ gebracht.[8]Dr. Mike Yeadon, ehemaliger Vizepräsident und leitender Wissenschaftler für Atemwegserkrankungen und Allergien bei Pfizer; 1:01:54, Der Wissenschaft folgen?. Alle oben genannten Zitate sind zusammengefasst in Die starke Täuschung. Bei weitem nicht Ihre typische Sprache aus der wissenschaftlichen Gemeinschaft. Aber ihre Warnungen sind ein Echo dessen, was wir in den prophetischen Worten von glaubwürdigen katholischen Sehern auf der ganzen Welt hören, darunter Gisella Cardia, deren Botschaft von Unserer Lieben Frau kürzlich kaum Zweifel an der Zeit gelassen hat, in die wir eintreten (wenn dies tatsächlich eine authentische private Offenbarung):

So wie der Bau eines Hauses erst auf dem Papier gesehen und die Schönheit des Hauses danach bewundert werden muss, so wird Gottes Plan seine Erfüllung finden, wenn verschiedene Dinge geschehen sind. Dies ist die Zeit des Antichristen, der bald erscheinen wird. —22. November 2021; countdowntothekingdom.com

Und so beendete ich diesen Artikel vor sieben Jahren und wiederholte die Warnung in meinem Herzen:

Die Hölle ist über die Erde entfesselt. Wer den Kampf nicht erkennt, riskiert, davon überwältigt zu werden. Diejenigen, die heute Kompromisse eingehen und mit der Sünde spielen wollen, setzen sich hinein in ernster Gefahr. Ich kann das nicht oft genug wiederholen. Nehmen Sie Ihr spirituelles Leben ernst – nicht indem Sie mürrisch und paranoid werden – sondern indem Sie ein spirituelles Kind der jedem Wort des Vaters vertraut, jedem Wort des Vaters gehorcht und alles um des Vaters willen tut. -Die Hölle entfesselt26 September 2014

 

Die größte Lüge

In dieser Hinsicht möchte ich über das „Jetzt-Wort“ nachdenken, das mir heute im Gebet zuteil wurde: Die größte Lüge. 

Es ist wahr, dass wir weltweit den größten Betrug erleben, den unser höllischer Feind Satan an der Menschheit verübt hat. Von ihm sagte Jesus:

Er war von Anfang an ein Mörder und steht nicht in der Wahrheit, denn in ihm steckt keine Wahrheit. Wenn er lügt, spricht er mit Charakter, denn er ist ein Lügner und der Vater der Lügen. (Johannes 8:44)

Einfach ausgedrückt, Satan lügt, um zu zerstören, wenn möglich buchstäblich zu ermorden – das ist sein Hass und Neid auf die Menschheit, die „nach dem Bilde Gottes“ geschaffen ist.[9]Genesis 1: 27 Was im Garten Eden begann, hat sich einfach in immer größeren Maßstäben abgespielt und verwandelte sich im letzten Jahrhundert allmählich in den Kommunismus. Die Lüge, die wir derzeit entfalten sehen, ist die Höhepunkt von Satans langem Spiel: die Welt unter ein transhumanistisch-marxistisch-kommunistisch-faschistisches System zu bringen, in dem der Mensch wieder mit dieser ewigen Lüge versucht wird: „Deine Augen werden geöffnet und du wirst wie Götter sein…“ (Gen 3). Es ist faszinierend, dass im erste Lesung heute wird Daniels Vision eines endgültigen Weltreichs als eine Statue angesehen, die „Eisen mit Tonziegeln vermischt hat, und die Zehen teils Eisen und teils Ziegel, das Königreich wird teils stark und teils zerbrechlich sein“. Heute könnte die Verschmelzung von Technologie mit dem menschlichen Körper im Rahmen der sogenannten „Vierten Industriellen Revolution“ – der Schnittstelle eines totalitären globalen Überwachungssystems mit der Zerbrechlichkeit der menschlichen Natur – die ultimative Erfüllung dieser Vision sein.[10]Gelehrte geben Daniels Vision eine historische Interpretation, die dem Text natürlich nicht entgegensteht. Es ist jedoch klar, dass Daniels Visionen für eine zukünftige „Zeit der Trübsal gegeben wurden, wie es sie noch nie gegeben hat, seit es bis zu dieser Zeit eine Nation gab“; vgl. Dan 12:1 Daniel beschreibt es als „geteiltes Königreich“… aber Satan versucht, die beiden in einer letzten Täuschung zu verschmelzen, die im Antichristen verkörpert ist…

…der sich jedem sogenannten Gott und Objekt der Anbetung widersetzt und erhebt, um sich in den Tempel Gottes zu setzen und behauptet, ein Gott zu sein (2. Thessalonicher 2). 


„Diese Revolution wird wie eine rasante Geschwindigkeit kommen; eigentlich wird es wie ein Tsunami kommen.“

„Es ist die Verschmelzung dieser Technologien und deren Interaktion über die
physischen, digitalen und biologischen Domänen, die die vierte industrielle
Revolution grundlegend anders als frühere Revolutionen.“
—Prof. Klaus Schwab, Gründer des Weltwirtschaftsforums
„Die vierte industrielle Revolution“, P. 12

Dennoch ist auch dies nicht die größte Lüge. Eher, die größte lüge ist genau dieser Kompromiss, den jeder von uns in seiner persönlich Leben, das uns in unserem menschlichen Willen verweilen lässt. Es sind diese Sünden oder Eigensinne, die wir ständig mit anderen, kleineren Lügen ausgleichen: „Es ist nicht so schlimm“, „Ich bin nicht so schlecht“, „Es ist mein kleines Laster“, „Es ist nicht so, als würde ich jemanden verletzen“ , „Ich bin einsam“, „Ich bin müde“, „Das verdiene ich“… und so weiter.

Lässliche Sünde schwächt die Nächstenliebe; es manifestiert eine ungeordnete Zuneigung zu geschaffenen Gütern; es behindert den Fortschritt der Seele bei der Ausübung der Tugenden und der Ausübung des sittlich Guten; es verdient zeitliche Bestrafung. Vorsätzliche und nicht bereut lässliche Sünde bringt uns nach und nach dazu, Todsünden zu begehen. -Katechismus der katholischen Kirche, n. 1863

Aber die Muttergottes erklärt der Dienerin Gottes Luisa Piccarreta, wie uns das einfache Verbleiben im Menschlichen und nicht im Göttlichen Willen zurücklässt, als würden wir durch die Dunkelheit stolpern:

Jedes Mal, wenn du dein eigenes machst, wirst du eine Nacht für dich selbst erschaffen. Wenn du wüsstest, wie sehr dir diese Nacht schadet, würdest du mit mir weinen. Denn diese Nacht lässt dich das Licht des Tages des Heiligen Willens Gottes verlieren, sie stellt dein Leben auf den Kopf, sie lähmt deine Fähigkeit, Gutes zu tun und sie zerstört in dir die wahre Liebe, wodurch du wie ein armes und schwaches Kind bleibst, dem es mangelt das Mittel, um geheilt zu werden. Oh, liebes Kind, höre gut zu, was deine zärtliche Mutter dir sagen möchte. Tue niemals deinen Willen. Gib mir dein Wort, dass du [nie deinen Willen tun und] deine kleine Mutter glücklich machen wirst. -Die Jungfrau Maria im Reich des göttlichen Willens, Tag 10

In der kürzlich an Gisella gerichteten Botschaft spricht die Muttergottes von „die Schönheit des Hauses danach bewundert“ — nach der kurzen Herrschaft des Antichristen. Dieses „Haus“ ist das Königreich des Göttlichen Willens, das in den Herzen der „kleinen Gesellschaft“ (oder des kleinen Gesindels) regieren wird, die ihre Herzen darauf vorbereitet hat.[11]Jesus sagt, dass Luisa nach Maria die erste Kreatur ist, die die Gabe erhält, im Göttlichen Willen zu leben. „Und von dir wird die kleine Gesellschaft der anderen Kreaturen kommen. Die Generationen werden nicht vergehen, wenn ich diese Absicht nicht erreiche.“ —29. November 1926; Band 13 Aber diese Nacht des menschlichen Willens muss ein Ende haben, und das ist es Zusammenstoß der Königreiche ist wirklich über. 

Diejenige, die das „große Zeichen“ (Off 12) und Symbol dieses kommenden Triumphs über das „Reich des Widerwillens“ ist, ist die selige Jungfrau Maria, die Luisa als „die Morgenröte und Trägerin des göttlichen Fiat“ bezeichnet auf Erden [um] die düstere Nacht des menschlichen Willens zu zerstreuen … vom Angesicht der Erde.“[12]Luisa zu Unserer Lieben Frau, Die Jungfrau Maria im Reich des göttlichen Willens, Tag 10; vgl. http://preghiereagesuemaria.it/ Falls jemand denkt, dass dieser glorreiche Triumph nicht kommen wird, bedenken Sie die prophetische Lehre von Papst Pius XII.:

Aber auch diese Nacht auf der Welt zeigt deutliche Anzeichen einer bevorstehenden Morgendämmerung, eines neuen Tages, der den Kuss einer neuen und strahlenderen Sonne empfängt. Eine neue Auferstehung Jesu ist notwendig: eine wahre Auferstehung, die keine Herrschaft mehr zulässt Tod… In Individuen muss Christus die Nacht der Todsünde mit dem Beginn der wiedergewonnenen Gnade zerstören. In Familien muss die Nacht der Gleichgültigkeit und Kühle der Sonne der Liebe weichen. In Fabriken, in Städten, in Nationen, in Ländern des Missverständnisses und des Hasses muss die Nacht hell werden wie der Tag, nox sicut stirbt illuminabiturund der Streit wird aufhören und es wird Frieden geben. - PAPST PIUX XII, Urbi et orbi Adresse, 2. März 1957; vatikan.va

Sofern es keine Fabriken im Himmel gibt, ist dies eine Vision für unsere Zeit, die auf ihre Erfüllung wartet. In Daniels Vision wird die Statue von einem „Stein“ zerstört, der „ein großer Berg wurde und die ganze Erde füllte“.[13]„Auf dieser universellen Ebene wird der Sieg von Maria gebracht, wenn er kommt. Christus wird durch sie siegen, weil er möchte, dass die Siege der Kirche jetzt und in Zukunft mit ihr verbunden sind…“ – PAPST JOHANNES PAUL II. Die Schwelle der Hoffnung überschreiten, P. 221 

…manche Väter interpretieren den Berg, von dem der Stein stammt, als die Heilige Jungfrau… -Die Navarra Bibel, Fußnote zu Daniel 3:36-45

Tatsächlich ist Jesus, der Erretter, durch Unsere Liebe Frau in die Welt gekommen; und durch sie arbeitet sie immer noch daran, den ganzen Leib Christi, die Kirche, zu gebären, die sie widerspiegelt[14]vgl. Offb 12:2; „Heilige Maria… du wurdest zum Bild der zukünftigen Kirche…“ —PAPST BENEDIKT XVI., Spe salviNr. 50 damit es tatsächlich „die ganze Erde füllt“.

Sie gebar einen Sohn, ein männliches Kind, das dazu bestimmt ist, alle Nationen mit einer eisernen Rute zu regieren… Dem Sieger, der bis zum Ende an meinen Wegen festhält, werde ich Autorität über die Nationen geben. Er wird sie mit einer eisernen Rute regieren. (Offb 12:5; 2:26-27)

Die katholische Kirche, die das Reich Christi auf Erden ist, ist dazu bestimmt, unter allen Menschen und allen Nationen verbreitet zu werden. - PAPST PIUS XI. Quas PrimasEnzyklika 12. 11. Dezember 1925; vgl. Matt 24:14

Und so wie Jesus auf die Erde kam „nicht meinen eigenen Willen zu tun, sondern den Willen dessen, der mich gesandt hat“ (Johannes 6:38), so auch…

Christus ermöglicht es uns, in ihm alles zu leben, was er selbst gelebt hat, und er lebt es in uns. -Katechismus der katholischen Kirche, n. 521

Das ist Das Geschenk die Jesus seiner Braut schenken möchte. Und so ist dieser Advent – ​​vielleicht wie kein anderer – die Zeit für uns, darauf zu verzichten die größte lüge in jedem unserer Leben. Unser Gewissen wahrhaftig zu prüfen und Buße zu tun, nach unserem Willen statt nach dem Göttlichen zu leben. Ja, das kann ein Kampf sein, ein großer Kampf gegen das Fleisch. Aber wie Jesus sagte, „Das Himmelreich hat Gewalt erlitten, und Gewalttätige nehmen es mit Gewalt.“ [15]Matt 11: 12 Es muss eine „Gewalt“ gegen unseren menschlichen Willen geben: ein definitives „Nein“ zum Fleisch und ein festes „Ja“ zum Geist. Es bedeutet, in eine wahre Reform unseres Lebens einzutreten, damit durch die Kraft des Heiligen Geistes und die Mutterschaft Unserer Lieben Frau[16]„So wird Jesus immer empfangen. Auf diese Weise wird Er in den Seelen reproduziert. Er ist immer die Frucht des Himmels und der Erde. In diesem Werk, das zugleich Gottes Meisterwerk und höchstes Produkt der Menschheit ist, müssen zwei Handwerker zusammenwirken: der Heilige Geist und die allerheiligste Jungfrau Maria … denn sie sind die einzigen, die Christus nachbilden können.“ -Diener Gottes Arch. Luis M. Martinez, Der Heiliger, P. 6 ein echter Transformation kann auftreten. Ich habe das Gefühl, dass uns diese letzten Tage gegeben werden, einschließlich der kommenden Warnung, die das „Auge des Sturms“ ist.[17]cf. Der große Tag des Lichts uns selbst zu entsagen, diese geistigen Risse ein für alle Mal zu schließen und auf Regen vorbereiten – das heißt, die regieren von Jesus in seiner Kirche bis ans Ende der Welt… nach dem Zusammenbruch und der Zerstörung Babylons.[18]cf. Geheimnis Babylon und Der bevorstehende Zusammenbruch Amerikas

Wir haben Grund zu der Annahme, dass Gott gegen Ende der Zeit und vielleicht früher als wir erwarten, große Männer erwecken wird, die vom Heiligen Geist erfüllt und vom Geist Mariens erfüllt sind. Durch sie wird Maria, die mächtigste Königin, große Wunder in der Welt bewirken, die Sünde zerstören und das Königreich Jesu ihres Sohnes auf den Ruinen des verdorbenen Königreichs der Welt aufrichten. - St. Louis de Montfort, Geheimnis von Marian. 59

 

Weiterführende Literatur

Einfacher Gehorsam

Das mittlere Kommen

Fr. Dolindos unglaubliche Prophezeiung

Lieber Heiliger Vater ... Er kommt! 

Die Auferstehung der Kirche

 

Hören Sie sich Folgendes an:


 

 

Folge Mark und den täglichen „Zeichen der Zeit“ auf MeWe:


Folgen Sie Marks Schriften hier:


Mit Mark in reisen Das Nun Wort,
Klicken Sie auf das Banner unten, um Abonnieren.
Ihre E-Mail-Adresse wird an niemanden weitergegeben.

 

Fußnoten

Fußnoten
1 vgl. Eph 6:12
2 vgl. Lukas 22:31
3 cf. Die starke Täuschung; Dies waren Worte von Jesus, die der amerikanischen Seherin Jennifer gegeben wurden
4 Dr. Vladimir Zelenko, MD, 14. August 2021;35:53, Eintopf Peters Show
5 Dr. Peter McCullough, MD, MPH, 14. August 2021; 40:44, Perspektiven auf die Pandemie, Folge 19
6 Dr. John Lee, Pathologe; Video freigeschaltet;; 41: 00
7 Dr. Robert Malone, MD, 23. November 2021; 3:42, Kristi LeighTV
8 Dr. Mike Yeadon, ehemaliger Vizepräsident und leitender Wissenschaftler für Atemwegserkrankungen und Allergien bei Pfizer; 1:01:54, Der Wissenschaft folgen?. Alle oben genannten Zitate sind zusammengefasst in Die starke Täuschung.
9 Genesis 1: 27
10 Gelehrte geben Daniels Vision eine historische Interpretation, die dem Text natürlich nicht entgegensteht. Es ist jedoch klar, dass Daniels Visionen für eine zukünftige „Zeit der Trübsal gegeben wurden, wie es sie noch nie gegeben hat, seit es bis zu dieser Zeit eine Nation gab“; vgl. Dan 12:1
11 Jesus sagt, dass Luisa nach Maria die erste Kreatur ist, die die Gabe erhält, im Göttlichen Willen zu leben. „Und von dir wird die kleine Gesellschaft der anderen Kreaturen kommen. Die Generationen werden nicht vergehen, wenn ich diese Absicht nicht erreiche.“ —29. November 1926; Band 13
12 Luisa zu Unserer Lieben Frau, Die Jungfrau Maria im Reich des göttlichen Willens, Tag 10; vgl. http://preghiereagesuemaria.it/
13 „Auf dieser universellen Ebene wird der Sieg von Maria gebracht, wenn er kommt. Christus wird durch sie siegen, weil er möchte, dass die Siege der Kirche jetzt und in Zukunft mit ihr verbunden sind…“ – PAPST JOHANNES PAUL II. Die Schwelle der Hoffnung überschreiten, P. 221
14 vgl. Offb 12:2; „Heilige Maria… du wurdest zum Bild der zukünftigen Kirche…“ —PAPST BENEDIKT XVI., Spe salviNr. 50
15 Matt 11: 12
16 „So wird Jesus immer empfangen. Auf diese Weise wird Er in den Seelen reproduziert. Er ist immer die Frucht des Himmels und der Erde. In diesem Werk, das zugleich Gottes Meisterwerk und höchstes Produkt der Menschheit ist, müssen zwei Handwerker zusammenwirken: der Heilige Geist und die allerheiligste Jungfrau Maria … denn sie sind die einzigen, die Christus nachbilden können.“ -Diener Gottes Arch. Luis M. Martinez, Der Heiliger, P. 6
17 cf. Der große Tag des Lichts
18 cf. Geheimnis Babylon und Der bevorstehende Zusammenbruch Amerikas
Veröffentlicht in HOME, ZEICHEN, DIE GROSSEN VERSUCHE und getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .