Der wachsende Mob


Ocean Avenue von Phyzer

 

Erstveröffentlichung am 20. März 2015. Die liturgischen Texte für die Lesungen, auf die an diesem Tag verwiesen wird, sind hier .

 

DORT ist ein neues Zeichen der aufkommenden Zeit. Wie eine Welle, die das Ufer erreicht, das wächst und wächst, bis es zu einem riesigen Tsunami wird, wächst auch die Mobmentalität gegenüber der Kirche und die Meinungsfreiheit. Vor zehn Jahren schrieb ich eine Warnung vor der bevorstehenden Verfolgung. [1]cf. Verfolgung! … Und der moralische Tsunami Und jetzt ist es hier, an westlichen Ufern.

Denn der Zeitgeist hat sich verschoben; Es wächst die Kühnheit und Intoleranz, die durch die Gerichte fegt, die Medien überflutet und auf die Straße geht. Ja, die Zeit ist richtig dafür Stille die Kirche. Diese Gefühle existieren schon seit einiger Zeit, sogar Jahrzehnte. Neu ist jedoch, dass sie gewonnen haben die Macht der Menge, und wenn es dieses Stadium erreicht, beginnen sich Wut und Intoleranz sehr schnell zu bewegen.

Lasst uns den Gerechten bedrängen, weil er uns gegenüber unausstehlich ist; er stellt sich gegen unser Tun, wirft uns Gesetzesverstöße vor und beschuldigt uns, gegen unsere Ausbildung verstoßen zu haben. Er gibt vor, Kenntnis von Gott zu haben und ernennt sich selbst zum Kind des Herrn. Für uns ist er die Kritik unserer Gedanken; Ihn nur zu sehen ist eine Not für uns, weil sein Leben nicht wie das anderer ist und seine Wege anders sind. (Erste Lesung)

Jesus sagte, wenn die Welt ihn hasste, dann wird sie uns hassen. [2]vgl. Matt 10:22; Johannes 15:18 Warum? Weil Jesus das „Licht der Welt“ ist, [3]vgl. Johannes 8:12 aber dann sagt er auch von uns: „Du sind das Licht der Welt “. [4]vgl. Matt 5:14 Dieses Licht ist sowohl unser Zeugnis als auch die Wahrheit, die wir verkünden. Und…

… Dies ist das Urteil, dass das Licht in die Welt kam, aber die Menschen zogen Dunkelheit dem Licht vor, weil ihre Werke böse waren. (Johannes 3:19)

Sie sehen, wir tragen kein gewöhnliches Licht. Das Licht des Christen ist wirklich die Gegenwart Gottes im Inneren, eine Gegenwart, die das Herz durchdringt, das Gewissen erleuchtet, [5]„Tief in seinem Gewissen entdeckt der Mensch ein Gesetz, das er sich nicht auferlegt hat, dem er aber gehorchen muss. Seine Stimme, die ihn immer ruft, zu lieben und das Gute zu tun und das Böse zu vermeiden, klingt im richtigen Moment in seinem Herzen. . . . Denn der Mensch hat ein von Gott eingeschriebenes Gesetz in seinem Herzen. . . . Sein Gewissen ist der geheimste Kern des Menschen und sein Heiligtum. Dort ist er allein mit Gott, dessen Stimme in seinen Tiefen widerhallt. “ -Katechismus der katholischen Kirche, n. 1776 und ruft andere auf den richtigen Weg. Wie Papst Benedikt sagte:

Die Kirche… beabsichtigt, ihre Stimme zur Verteidigung der Menschheit weiter zu erheben, auch wenn sich die Politik der Staaten und die Mehrheit der öffentlichen Meinung in die entgegengesetzte Richtung bewegen. Die Wahrheit schöpft in der Tat Kraft aus sich selbst und nicht aus der Menge an Zustimmung, die sie hervorruft. - PAPST BENEDIKT XVI., Vatikan, 20. März 2006

Die Stärke der Wahrheit ist, dass ihre Quelle Christus selbst ist. [6]vgl. Johannes 14:6 Und so sagt Jesus zu den Menschen, die versucht haben, so zu tun, als sei er nicht der Messias, und versucht haben, dies vorzutäuschen sie erkannten die Wahrheit nicht:

Sie kennen mich und wissen auch, woher ich komme. (Das heutige Evangelium)

Daher ist es letztendlich Jesus in uns wen sie verfolgen:

Er beurteilt uns als entwertet; Er hält sich von unseren Wegen fern wie von unreinen Dingen. Er nennt Blest das Schicksal der Gerechten und rühmt sich, dass Gott sein Vater ist. (Erste Lesung)

Brüder und Schwestern waren lange Zeit die Warnungen, sich auf die Stunde vorzubereiten, die jetzt auf der Kirche liegt, die Stunde ihrer „endgültigen Konfrontation“ mit dem Geist dieser Zeit. Die Mobs haben ihre Fackeln angezündet und ihre Heugabeln gehoben ... aber Jesus sagt dir, du sollst deine Augen heben.

… Wenn diese Zeichen auftreten, stehen Sie aufrecht und heben Sie den Kopf, denn Ihre Erlösung ist nahe. (Lukas 21:28)

Er wird unsere Hilfe sein, Er wird unsere Hoffnung sein und Er wird unser Befreier sein. Welcher Bräutigam wäre nicht für seine Braut?

Wenn die Gerechten schreien, hört der Herr sie, und aus all ihrer Not rettet er sie ... Viele sind die Probleme des Gerechten, aber von allen befreit ihn der Herr. (Heutiger Psalm)

 

VERWANDTE LESUNG

Ein Wort aus dem Jahr 2009: Die Verfolgung ist nahe

Die Schule des Kompromisses

Revolution!

The Verdict

Was ist Wahrheit?

Das große Gegenmittel

 


Ihr Zehnte wird gebraucht und geschätzt.

Klicken Sie zum Abonnieren auf hier .

ABONNIEREN hier .

NowWord-Banner

Drucken Freundlich, PDF & Email

Fußnoten

Fußnoten
1 cf. Verfolgung! … Und der moralische Tsunami
2 vgl. Matt 10:22; Johannes 15:18
3 vgl. Johannes 8:12
4 vgl. Matt 5:14
5 „Tief in seinem Gewissen entdeckt der Mensch ein Gesetz, das er sich nicht auferlegt hat, dem er aber gehorchen muss. Seine Stimme, die ihn immer ruft, zu lieben und das Gute zu tun und das Böse zu vermeiden, klingt im richtigen Moment in seinem Herzen. . . . Denn der Mensch hat ein von Gott eingeschriebenes Gesetz in seinem Herzen. . . . Sein Gewissen ist der geheimste Kern des Menschen und sein Heiligtum. Dort ist er allein mit Gott, dessen Stimme in seinen Tiefen widerhallt. “ -Katechismus der katholischen Kirche, n. 1776
6 vgl. Johannes 14:6
Veröffentlicht in HOME, MASSENLESUNGEN, DIE GROSSEN VERSUCHE und getaggt , , , , , , , , .